Ich kann mich nicht wehren und brauch Hilfe, Rat und Beistand.

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Daniel-HH

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 November 2019
Beiträge
70
Bewertungen
36
Moin ,

Bin brite , 63 jahre alt , 80% behindert , wohn legal in deutschland seit 1981 und bekomme grundsicherung .

Ich bin verzweifelt und brauch dringend hilfe . Ich kann mich nicht wehren. Egal was ich sag und tu ich wird von mein sachbearbeiterin / ihre abteilung beschimpft , bedroht , ausgelacht und schikaniert .

Ich brauch hilfe , rat und beistand . Offentliche rechtsauskunft hilft nicht . Jedes mal das ich hin geh gibt es kein termine oder jedes mal ein neu ansprechpartner ohne sachkentnis .

Beispiel 1 - Ich kann nicht mit geld umgehen und deswegen hab ich vor jahren beantragt das die sozialamt alle rechnung fur mich bezahlt . Miete , wasser , betriebs / heizkostenrechnung , strom .

Sie tuen es nicht . Ich bekomm regelmaessig rechnung mit mahn gebuhren . Hab mich bei die abteilungs leiter mehrmals beschwert und es geht weiter . Er ignoriert antrage . ZB vor etwa ein jahr hab ich akteneinsicht beantragt und hab es immernoch nicht bekommen . Seither hab ich mehr mals personlich mit ihn daruber gesprochen und ich hab immernoch kein akteneinsicht bekommen .

Beispiel 2- Ich ' lebe ' in ein genosenschafts wohnung . Die sozialamt hat 3000 euros courtage an mein vermieter ueberwiesen und ich muste ein formular unterschreiben das ich niemals geld von mein vermieter annehmen wird .

Ich hab vor letztes jahr sparesam ' gelebt ' und heizkosten geld gespart . Es gab ein klein ruckzahlung . Obwohl ich das geld nicht annehmen durfte und mein vermieter das geld nicht an mich auszahlen durfte hat mein sachbearbeiterin mein geld gekurzt und mich immerwieder ueber monate lang geschrieben und persoenlich gesagt das ich zu mein vermieter gehen muss und das geld abholen musste . Das ist ein aufforderung zum straftat und MMN notigung .

Beispiel 3 - Hab ein neu vertrag fur electricity . Es hat zwei monat gedauert bis ich wuste wieviel ich pro monat an wattenfall ueberweisen musste . Deswegen gab es zwei mahn gebuhren . Ich hab mein sachbearbeiterin per email geschrieben und gebeten das sie bitte 35 euros pro monat an wattenfall ueberweissen sollte . Ich hab sie ein kopie von die rechnung mit mahn gebuhren geschickt . Sie hat es nicht getan und ich bekomm deswegen jedes monat ein rechnung mit mahn gebuhren = Die frau mach schulden fur mich !!! . Deswegen hab ich die abteilungs leiter per email geschrieben und ihn gebeten das zu stopen und mich in kentnis zu halten ueber was er tut und das ich ein bescheid bekomm wo drinn steh was , wann an wem ausbezahlt ist .

Ich will / muss wissen genau was sie mit mein geld machen . Was sie an wem und wann ueberweissen .

Er hat mich geschrieben das er nichts tuen wird ....... und seither hab ich schonwieder ein mahn brief von wattenfall bekommen mit mahngebuhren .

Beispiel 4 - Ein sachbearbeiterin hat mich arschloch gennant und mich fick dich gesagt . Deswegen bin beim naechste problem zum amt gegangen mit ein zeuge . Mein anlegen war dringend . Die sachbearbeiterin hat uns gesagt das wir ein termine machen muss weil sie ihre anwalt dabei haben muss ...... und es wird mindesten 6 wochen sein bis er ein termin frei hat .

Beispiel 5 - Sprechstunde is dienstag und donnerstag bis halb eins . Ich hab mein fahrad geparkt und mein sachbearbeiterin hat mich gesehen und gelaechelt . Es war 10 nach 12 . Bin die treppe hochgegangen und sah sie als sie die eingangs tur abgeschlossen hat und mich ins gesicht gelacht hat . Ich hab geklopft und niemand hat die tur aufgemacht . Bin dann naben an gegangen zum polizei . Die polizei hat beim sozialamt angerufen und ihn gesagt sie sollte die tur aufmachen und mit mir reden . Auf eins war die tur nicht mehr geschlossen . Das war die zeitesmal das die polizei ihn angerufen haben .

Ich hab angst das das sozialamt mich wieder obdachlos macht und mich wieder enteignet . In / um 1996 hat ein andere sachbearbeiterin 3 monat lang ' vergessen 'mein miete zu ueberweissen . Trotz mehrfach persoenlich und geschriebene bitten , warnung und beschwerden von mir und mein vermieter .
Ich musste sofort rausziehen . Innerhalb von 2 tage . Mit kein geld oder lage moeglichkeit . Ich hab alles was ich gehabt habe ins garten gestellt . Es hat geregnet und nachbarn und passante haben sich selbst bedient . Danach hab ich nur ein rucksack gehabt und musste zwei jahre lang in ein obdachlosen unterkunft ' leben ' .

Ich bitte um hilfe
 

Stauer

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
23 Januar 2019
Beiträge
1.069
Bewertungen
3.797
Hallo, :welcome:
Sie tuen es nicht . Ich bekomm regelmaessig rechnung mit mahn gebuhren .
Man kann beim Sozialgericht einen Beratungsschein für eine Erstberatung beantragen.
Ich würde zu einem Rechtsanwalt für Sozialrecht gehen und bei einer Erstberatung klären, ob es eine Möglichkeit gibt, die Mahngebühren vom Amt zurück zu fordern. Die Mahnungen von Vattenfall würde ich ihm auch mal vorlegen. Wenn er sagt, er kann was machen, dann erteile ihm das Mandat, damit er Dich rechtlich verteten darf. Er kann auch Akteneinsicht beantragen.
Hast Du jemanden, der Dir beim Formulieren von Anträgen helfen kann? Ist ein Betreuer für Dich zuständig?
 

Uhus

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
18 August 2018
Beiträge
1.252
Bewertungen
3.114
Man kann beim Sozialgericht einen Beratungsschein für eine Erstberatung beantragen.
Den Beratungsschein muss man beim für seinen Wohnsitz zuständigen Amtsgericht beantragen. Er gilt nicht nur für die Erstberatung beim Anwalt.
Die Beratungshilfe (auch Rechtsberatungshilfe) ist in Deutschland eine Sozialleistung für den Rechtsuchenden, der die Kosten für die Beratung oder Vertretung durch einen Rechtsanwalt nicht aufbringen kann und dem keine andere zumutbare Möglichkeit zur Verfügung steht. Maßgeblich ist das Beratungshilfegesetz (BerHG). Beratungshilfe wird gewährt für die Wahrnehmung von Rechten außerhalb eines gerichtlichen Verfahrens sowie für obligatorische Güteverfahren gemäß § 15a EGZPO.
(...)
In den Bundesländern Bremen und Hamburg gibt es keine Beratungshilfe, sondern eine öffentliche Rechtsberatung. Dafür eingerichtete Institutionen (Rechtsauskunfts- und Vergleichsstellen) erteilen rechtliche Beratung. Der Gang zu einem Anwalt wird nicht unterstützt. In Berlin hat der Rechtssuchende ein Wahlrecht zwischen einer öffentlichen Beratung und einer anwaltlichen Beratungshilfe. (§ 12 BerHG)
Quelle

Ein "Antrag auf Bewilligung von Beratungshilfe" mit zusätzlichen Hinweisen ist über nachfolgenden Link zu finden:

Vielleicht bietet sich als erste Anlaufstelle auch eine allgemeine Sozialberatungsstelle von Diakonie, Caritas, Johannitern, Arbeiterwohlfahrt etc. an. Oft sitzen dort erfahrene Sozialarbeiter.
 
Zuletzt bearbeitet:

Woodruff

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
25 Juni 2006
Beiträge
3.310
Bewertungen
2.384
Hi Daniel-HH,

du schreibst, dass hauptsächlich der Umgang mit Ämtern und Behörden große Probleme bereitet. Dieser ganze Papierkrieg ist auch wirklich schrecklich. Da werden im Behördendeutsch Dinge auf Anträgen abgefragt, die man kaum versteht. Auch ich habe da manchmal so meine Probleme und muss dann auch mal jemanden fragen, oder im Internet nachschauen wie manchmal eine Fragestellung auf einem Antrag wirklich gemeint ist.

Ich weiß nicht, ob ich auf Grund Deines User- Namens annehmen kann, dass Du evtl. in Hamburg wohnst. Sollte das so sein, dann gibt es von der Diakonie in Hamburg sogenannte Ämterlotsen. Sie können Dich bei Behördengängen begleiten und helfen Anträge zu stellen und weiteres (siehe Link). Diese Tätigkeit wird kostenfrei von Ehrenamtlern durchgeführt.

Falls Du in einer anderen Stadt wohnst, dann einfach mal nach Diakonie googeln!


Quelle:
Diakonisches Werk Hamburg, Königstr. 54, 22767 HH
 

Daniel-HH

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 November 2019
Beiträge
70
Bewertungen
36
1 - Sorry das es so lang gedauert hat bis ich antwort . Hab mein letzte post geschrieben und dann mich bis mittwoch versteckt . Nerven kaput .

2 - Hab schonwieder ein rechnung mit mahnung bekommen und immernoch kein erklarung / leistungsbescheid = Ich weis nicht wieviel , wann an wemm ausbezahlt war / is / wird .

---- > Ich seh es kommen . Ich sag ueberweise 35 euros pro monat . Sie tut es nicht . Am jahres end bekomme ich ein dick , fett nachzahlung das ich nur monatlich in raten abbezahahlen kann = Ich bekomm schulden und wird in die schulden falle geschoben , villeicht schufa /crifbuergel .

3 - Stauer

Dankeschon . Klare worte . Das is was ich brauch jetzt . Wird ich tuen . In end effect mein probleme sind das ich nicht gut genug deutsch schreiben kann und ich bin nervlich asbsolut am end .

Ich war fur andere sachen mehrmals beim sozialgericht zum beratung und hab da ' hilfe ' bekommen mit formular ausfullen .......... das war so verdreht das es laecherlich war . Ein mal war ich im gericht . Ein prozess wo nur ich und ein richter da war .

Alle tuen so als ob und nichts passiert . Jeder laechelt und dann seht man unbequem blicke weil sie wissen ....... wann diese sachen richtig aufgeklaert werden bedeutet es probleme fur die behorden . Ein krehe auge is mehr wert als mein wurde .

>Er kann auch Akteneinsicht beantragen

Hab gemach . Sie haben es verweigert . Sie sagen aketeneinsicht gibts nur im sozialamt mit ein sozialamt mitarbeiter dabei .

Ohne anwalt dabei waere es schwachsinnig . Das kann ich nicht zahlen und prozesskostenhilfe zahlt das nicht . Hab einmal fruher sowas beantragt und als ich ankamm zum termin sassen zwei leute da und haben mich gegrillt ....... von zwei seiten in gegengezetzte richtung ........ und dabei miteinander geredet ueber fussball , wetter , katzen ....... und zur selbe zeit kammen immer wieder andere sachbearbeiter ins zimmer von hinten und haben kreutz geredet .

>Hast Du jemanden, der Dir beim Formulieren von Anträgen helfen kann? Ist ein Betreuer für Dich zuständig?

Nein . Ich bin schwerbehindert aber man seht es nicht . Hab beim amt fur sozial dienste nachgefragt nach ein betreuer aber ich bin nicht bereit die verantwortung fur mein ' leben ' abzugeben . Sie sagen es gibt nur zwei wahl = 100 % rechte abgeben oder nichts .

4 - At prozess kosten hilfe und co .

Auf papier aber nicht in wirklichkeit . Ein erst beratungs termin soll gratis sein aber ich find kein faehig anwalt die sowas macht . Mein erfahrung is das man paar hundert euros oben drauf zahlen muss oder kein ( faehig ) anwalt hilft .

Hab mit ein university professor geredet ....... er lehrt anwalte ....... anwalt ausbildung ...... er sagt ....... 1/3 alle anwalte sind unfaehig , 1/3 sind faehig und 1/3 sind gut . Nur die erst zwei machen prozesskosten hilfe .

Genau dasselbe mit ORA . Die aussenstellen haben kein sozialrecht experten . Nur die haupt stelle . Da gibts kein termine . Man wartet immerwieder 3 bis 4 stunden bis man eingelassen wird und dann gibt es zu viel andere leute / kein expert anwesend / jedes mal ein neu falle unerfahrene anwalt .

5 - Diakonie, Caritas, Johannitern

Dankeschon . Hab nur schlecht erfahrung mit solche leute gemacht . Genau so mit politisch parteien . Will nicht alle verurteilen . Wann jemand ein vernunftig mensch vorschlagen kann bitte mach es .

6 - Ämterlotsen

Dankeschon . ich wird hin gehen und nachfragen aber die tage wo ich zum amt geh sind vorbei . Jetzt geht es nur mit emails . Emails sind gerichtsfaehig . Das bedeutet das ich endlich rechtssicherheit hab . Ich kann jetzt beweissen was ich gesagt und getan haben und wann . Jetzt kommt mein post an . Vorher nicht .

7 - At kampfen . Hab hier gelesen das man nicht kampfen sollen . Ich bin andere meinung . Jeder hat ein pflicht sich selbst und andere zu verteidigen , zu kampfen . Bis zum bittere end wann noetig . Wann man nicht kampft geht es weiter und manche leute koennen sich selbst nicht verteidigen . Die würde des menschen is unantastbar .

8 - Dankeschon an alle :) Ich freu mich auf jeder rat / hilfe / post .
 

Daniel-HH

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 November 2019
Beiträge
70
Bewertungen
36
>Betreuung heisst nicht Rechte abgeben.

Konnen sie bitte mehr sagen ? Wie gesagt ich war mehr mals beim amt fur sozial dienste und sie haben mich gesagt 100 % oder nichts . Wann ich ein betreuer hab haben sie alle entscheidungs und bestimungs macht .
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
26.152
Bewertungen
28.591
Es kommt darauf an, welche Aufgabenkreise festgelegt werden. Das entscheidet ein Richter, nachdem er dich angehört hat.

Und der Betreuer darf dann zwar innerhalb des Aufgabenkreise entscheiden, aber du darfst daneben auch selbständig handeln und das ist genauso rechtswirksam.
 

Daniel-HH

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 November 2019
Beiträge
70
Bewertungen
36
>Es kommt darauf an, welche Aufgabenkreise festgelegt werden. Das entscheidet ein Richter, nachdem er dich angehört hat. Und der Betreuer darf dann zwar innerhalb des Aufgabenkreise entscheiden,

Bis dahin sagen wir das selbe.

>aber du darfst daneben auch selbständig handeln und das ist genauso rechtswirksam.

Ab da nicht mehr . Er entscheidet irgendwas . Auf papier hab ich ein entscheidungs / einspruchs recht . Aber recht haben und recht bekommen ? Wann er ein andere meinung hat muss ich gegen ihn in gericht kampfen ?
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
26.152
Bewertungen
28.591
>aber du darfst daneben auch selbständig handeln und das ist genauso rechtswirksam.

Ab da nicht mehr . Er entscheidet irgendwas . Auf papier hab ich ein entscheidungs / einspruchs recht . Aber recht haben und recht bekommen ? Wann er ein andere meinung hat muss ich gegen ihn in gericht kampfen ?
Also erstmal soll der Betreuer in Deinem Sinne entscheiden. Das heisst, er hat zu berücksichtigen, was du willst.

Wenn ihr natürlich nicht einer Meinung seit, wird es schwierig. Deshalb solltest du vielleicht wissen, dass du durchaus die Möglichkeit hast, selber mit zu bestimmen, wer Dein Betreuer wird. Du kannst eine Person Deines Vertrauens vorschlagen und in der Regel soll das Gericht dem auch folgen.

Was ich aber in erster Linie damit sagen wollte, dass man nicht seine Rechte abgibt, ist folgendes: Viele denken, sie dürfen dann nicht mehr selber entscheiden oder unterschreiben und müssen erst den Betreuer fragen. Das ist falsch. Wenn Du etwas unterschreibst, ist es rechtswirksam und der Betreuer kann nichts mehr dagegen machen. Du gibst also nicht Dein Recht ab. Der Betreuer ist nur eine 2. Person, die auch für dich entscheiden darf.

Einzige Ausnahme ist ein sogenannter Einwilligungsvorbehalt. Wenn der in der Betreuungsvollmacht drinsteht, werden Verträge usw.erst wirksam, wenn der Betreuer zugestimmt hat. Das macht man aber nur, wenn Menschen wirklich nicht mehr in der Lage sind, selber zu entscheiden und zum Beispiel ständug unsinnige Verträge abschliessen, die sie nicht erfüllen können und durch die sie in Schulden geraten. Dann darf der Betreuer den Vertrag rückgängig machen.

Das wird aber bei dir soweit ich das einschätzen kann wohl nicht passieren, dass du einen Einwilligungsvorbehalt bekommst.
 

Daniel-HH

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 November 2019
Beiträge
70
Bewertungen
36
Kerstin_K . Dankeschon . Wir sagen das selbe .

Ich hab extreme viel erfahrung mit gerichte , gezetze , anwalte , vormund und bevormundung seit 1970 . In deutschland und little britain . Ich hab als kind mehr als eine betreuer / vormund gehabt , mein tochter auch , mein mutter auch .

Wegen alle muste ich im gericht kampfen . Fur mein tochter war das etwa 10 jahre lang . Bis zum rand eine psychose . Ich durfte kein anwalt haben weil es / ich ' kein aussicht auf erfolg ' gehabt habe . Kein unverheiratete man hat zu die zeit je gewonnen . Ich durfte in gericht kein antrage machen und kein beweis presentieren weil das koennte die mutter aufregen und das waere ' Nicht zum wohl des kindes ' sein . Die mutter hat ein anwalt gehabt und die jugendamt hinter sich .

Ich hab in gericht ' gewonnen ' . Aber wieder recht haben und recht bekommen . Ich hab mein kind nicht gesehen und die missbrauch ging weiter .
 

Daniel-HH

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 November 2019
Beiträge
70
Bewertungen
36
Wer ist denn " Wir " ? Für wieviele Personen bekommst du das denn?

Und seit wann ist Grundsicherung soviel für eine einzelne Person?

Einer geht, einer kommt....

Wer is alle grundsicherung und arbeitsloesengeld bezieher ich kenn . Was am end raus kommt is nicht weit auseinander .

Wieviel bekomm ich ---- >

Hab gerade 3 leistungsbescheide auf eins bekommen . Ins selbe brief umschlag . Zuruck datiert . Fur juni , august , november und dezember . Alle haben ein andere end ergebnis . Zwischen 1180 und 1290 Euros . ( Die lesen mit :) )
 

Daniel-HH

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 November 2019
Beiträge
70
Bewertungen
36
Dankeschon . At schwerbehinderung ...... Es darf gelacht werden :) ---- >

Neee :) ...... Ich brauch anlauf :) ...... bin nervous wrack :) ...... die einzig grund das ich am leben bin is ums sozialamt zu trotzen :)

War von 18 bis 48 jahre alt am meisten obdachlos . Hab ein 2 zimmer 65 qm wohnung mit ein klap stuhl , tisch und buchregal von spermull ...... und zwei matratzen von 1986 , ein war zweite hand . Kein tepich oder vorhange . Hab 200 euros pro monat gespart und mich ein waschmachine , 2 guitars , 2 laptops , schlafsack und fahrad gekauft . Etwa 50 % von mein kleidung is zweite hand oder geschenkt .

Und das is mich alles zu viel . Ich fuhle mich nur bequem mit rucksack und schlafsack .

Hab traenen in die augen jetzt , fuhle mich schuldig weil ich sitz in ein wohnung und andere menschen sind obdachlos ...... opfer ...... am meisten weil sie medizinisch probleme haben und niemand hilft ihn . exkrement polytricker .

Normaleweisse geh ich zwei mal pro monat zum rechnungskasten , bank und supermarkt ...... und wann ich muss zum arzt ...... so schnell und spaet als moeglich ...... Im winter einmal pro woche zum freund fahren und backgamon spielen . In sommer nicht .

Ausser das nur um sonst und drausen music events und antifaschistic und obdachlosen demos .

At Diakonie und lotsen und co .Will niemand aergern aber ich hoer mein antenna und magen zu ...... und mein erfahrung ..... und ich hab schwierigkeit mit leute die moegliche weise bauernfanger und oder seelensauger sind . Mein erfahrung mit und reaction auf ' religeous ' menschen und politisch parteien und polytricker is irgenwie koerperlich abneigung :)

Ich wird irgendwann mitten im nacht auf mein rad durch dunkel wege und kleingarten vereine fahren und alles angucken . Alle flucht wege suchen . Dann brauch ich ein plan . Alles einplannen . Furs schlimste plannen und furs beste hoffen . Alles vorher ueben . Beste , gutmaniert formulierung finden = niemand kann mich anbruhlen / beleidigen / beschimpfen / bedrohen ...... oder die politzei anrufen weil ich guten morgen sagen . Nochmals alle flucht wege checken :)

Dann paar tage spaeter villeicht alles nochmals machen ....... und dann irgendwann alles auf ein tag machen , zuhause gehen und mich paar tage / wochen verstechen .

Wie ueberwindet mann ein lebenslang koerperlich abneigung fur staat , reiche , ' religeon ' , nazis ...... und dumbocracy ? Bin nicht kriegsdienst verweigere ...... Ich bin total verweigere . Ich lehn alle befehle , religeon und staat ab . Bin autonom . Mit massen moerder , kriegsverbrecher , ( wie )politisch parteien und kapitalism kolaberiere ich nicht .

= Is schwierig fur mich :)
 

Daniel-HH

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 November 2019
Beiträge
70
Bewertungen
36
hast Du einen deutschen oder einen britischen Pass?

British / EU pass ....... und ein unbefristeter aufenthalts erlaubnis ........ jetzt muss ich ein residence permit beantragen .

At thread ---- >

In die zwischen zeit war ich bei politisch parteien und gewerkschafte ...... alle machen werbung und keine hilft .

At diakonie ....... war nicht da ...... hab zweifel ...... bauern fanger / seelen sauger ? ...... sich ein frei platz in himmel angeln ? ...... mein seele muss nicht geretet werden und donal duck is nich fur mich gestorben :)

Ich bekomme jeden monat ein mahnung von watt-n-falle . Hab mein sackbearbeiterin und die abteilungs leiter mehrmals geschrieben und gebeten das 35 es pro monat an watt-n-falle ueberwiesen wird . Sie machen es nicht .


Ich brauch (ein) mensch/en mit praktisch erfahrung . Face to face . In / um hamburg .
 

Daniel-HH

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 November 2019
Beiträge
70
Bewertungen
36
Ich hab ein EU unbefristete aufenthalts erlaubnis ....... jetzt muss ich ...... wegen brexit ...... entweder ein deutsch pass oder ein deutsch aufenthalts erlaubnis beantragen .
 

Helga40

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 Dezember 2010
Beiträge
9.140
Bewertungen
9.610
Hab mein sackbearbeiterin und die abteilungs leiter mehrmals geschrieben und gebeten das 35 es pro monat an watt-n-falle ueberwiesen wird . Sie machen es nicht .

Müssen sie ja auch nicht. Sie müssen nur Grundsicherung in korrekter Höhe leisten. Deine Verbindlichkeiten muss du dann selbst zahlen. Du möchtest, dass das Sozialamt gleichzeitig eine Art Betreuung für dich übernimmt, also alle Verbindlichkeiten zahlt und dir nur den Rest als Taschengeld gibt. Das ist aber nicht Aufgabe des Sozialamtes. Wenn du nicht in der Lage bist, dein Geld zu verwalten, solltest du über eine mögliche Bestimmung eines Betreuers nachdenken
 

Daniel-HH

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 November 2019
Beiträge
70
Bewertungen
36
Dankeschon fur ihre meinung aber was sie sagen passt nicht zusammen mit was passiert .

Seit etwa 20 jahren macht die sozialamt was sie sagen sie machen nicht . Alles wird bezahlt und ich bekomm 340 ? Es in mein konto .

Geld wird an watenfalle ueberwiessen ....... und jeden jahre bekomm ich 3 briefe von sozialamt wo sie fragen wieviel geld sie an wattenfalle ueberweisen sollen ....... ich hab mehrmals geschrieben das sie 35 euros ueberweissen sollen .

Das sagt alles = Sozial amt fragt mich wieviel sie ueberweisen sollen ...... ich sag 35 es und dann tuen sie es nicht .... und deswegen bekomm ich extra kosten und schulden .

Was sie schreiben is villeicht ein arguement fur / vor ein gericht ....... aber in gericht wird die argument verlieren ...... weil ...... sozial amt hat die verantwortung fur zahlung uebernommen ..... und sie haben ein pflicht das gewissenhaft zu tuen ...... und sie tuen es nicht .

At betreuer ....... wie ich geschrieben hab ...... sagen sie ( amt fur sozial dienst ) entweder 100 % oder nicht .
 

Larsson

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
2 Januar 2019
Beiträge
959
Bewertungen
1.726
Ich bekomme jeden monat ein mahnung von watt-n-falle . Hab mein sackbearbeiterin und die abteilungs leiter mehrmals geschrieben und gebeten das 35 es pro monat an watt-n-falle ueberwiesen wird . Sie machen es nicht .
Das ist auch nicht deren Aufgabe. Du wirst dich wohl in der Lage sein, einen Dauerauftrag fürVattenfall einzurichten oder du gibst ihnen eine Einzugsermächtigun, fertig.
Oder aber du beantragst eine Betreung.
 

Daniel-HH

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 November 2019
Beiträge
70
Bewertungen
36
Es gibt verschiedene Aufgabenkreise für Betreuung.

Das versteh ich nicht ...... meinen sie verschiedene traeger oder verschieden stufen fur betreuung ?

Ich war mehrmals bei amt fur sozial dienst und sie haben mich gesagt es gibt 2 verschiedene moeglichkeiten ...... entweder ein voll betreuung oder ein financiel betreuung ....... und nichts daswischen . Dann haben sie mir dagegen geraten .

Ich brauch kein betreuung ich brauch beistand ...... und schreib hilfe . Mein problem is das mein geschriebene deutsch is nicht gut genug .
 
Oben Unten