Ich habe Schulden die ich zur Zeit nicht ab zahlen kann, da mein ALG I zu gering, kann ich eine Umschuldung auf einen einzigen Kredit schreiben lassen, wer kann mir einen Hinweis geben? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Danny94

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
23 Mai 2019
Beiträge
113
Bewertungen
330
Ich habe einen haufen Schulden, haben sich wie kann es sein, bei meinem 1 mal Arbietslos sein, gebildet, konnte hier nichts Zahlen, da nichts Zahlen. UA. weil man mir Kürzungen ohne ende rein gedrückt hat.

Ich habe ein AG von kanpp 375Euro bekommen, davon habe ich aber nichts ü 200 Euro gesehen. Ich war zwar nur paar Monate Arbeitslos, aber das hat gereicht, um mich zu killen.
Dadurch und weil das eh schon wenig Geld war, aber es hätte gerreicht um mein zeugs zu zahlen, bin ich Abartig in verzug gekommen...Juckt ja das Amt nicht.

Jetzt war ich knapp 3-4 Monate in Arbeit, hat aber nicht gereicht um mit zahlungen eben zu werden.

Ich weiß auch nicht wie ich das alles jetzt, wo ich wieder AL bin Zahlen soll ? Nach 4 Monaten werde ich ja nicht mehr bekommen...

Ich bin echt am *****, wenn ich das so sagen darf. ECO streßt schon, ich habe im Prinzip keine hohen Förderungen, aber im verhältniss zum Geld unglaublich.


Aber die SCH*** ZAF hätte mich noch 6 Monate drin lassen können, und ich wäre mit meinen Schulden bei 0.....


Gibt es auch für Arbeitslose irgendwie die möglichkeit ihre Schulden auf einen einzigen Kredit zu packen ? Irgendwie !
Ich wohne zuhause, wenn ich wieder fest Arbeite habe ich Locker genug über um den rest dann auf 4-6 Monate abzuzahlen.


Aber ich will keine kaputte Schufa, oder gerichtsvollzieher vor meinem Haus.



Da sind wir wieder beim Thema, ZA und Kredite, oder zukunft. Man kann nichts Planen. Weil man nie weiß wie es kommt....

ZUm Kotzen.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.823
Bewertungen
14.418
Guten Tag Danny94

Ich war so frei und hab' den Titel Deines Fadens mal etwas griffiger gestaltet.

Ich möchte dir noch mal in Erinnerung bringen die Forenregel 11, bitte immer eine aussagekräftige Überschrift

Ein ganzer Satz oder eine vollständige Frage ist immer freundlich und soviel Zeit sollte sein - ergänzend verweise ich auch auf die Forenregel #11

Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit nichtssagenden, allgemeinen Überschriften, oder wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!!oder "Schulden nicht Zahlbar zu wenig AG"

sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!
Unser TechAdmin hat sich die Mühe gemacht und den Editor für die Überschrift auf 150! Zeichen erweitert. Da passt deutlich mehr als ein bis drei Worte rein ...

und auch im Texteingabefeld bei der Überschrift findest du dazu den Hinweis.

Schau bitte in diesen Link, hier hat unser @Admin2 genau erklärt warum eine

aussagekräftige Überschrift so wichtig ist:



Ich wünsche dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt im Forum.
 

axellino

Super-Moderation
Mitglied seit
30 Juli 2013
Beiträge
2.398
Bewertungen
2.879
Gibt es auch für Arbeitslose irgendwie die möglichkeit ihre Schulden auf einen einzigen Kredit zu packen ? Irgendwie !
Natürlich, mit einen Bürgen oder 2 Kreditnehmer mit entsprechender positiver Bonität an der Seite, sollte das durchaus realisierbar sein.

Aber ich will keine kaputte Schufa, oder gerichtsvollzieher vor meinem Haus.
Leider ist das kein Wunschkonzert, und betreffend der Vorraussetzungen, die für einen möglichen negativen Schufaeintrag gegeben sein müssen, sind jene in § 31 BDSG geregelt, und vom Besuch des Gerichtsvollziehers zum Kaffeekränzchen, bist jawohl noch sehr weit entfernt.

Da sind wir wieder beim Thema, ZA und Kredite, oder zukunft. Man kann nichts Planen. Weil man nie weiß wie es kommt....

ZUm Kotzen.
Ich kann deinen Unmut über Zeitarbeit durchaus nachvollziehen, jedoch hat diese im direkten Sinne, nix mit deinen persönlich eingegangenen Zahlungsverpflichtungen, und deinen jetzigen Schwierigkeiten diesen auch nachkommen zu können, am Hut.
 
Oben Unten