Ich habe einen Weiterbewilligungsantrag gestellt und bei Ibäh eine Sache verkaufen müssen, dazu habe ich noch weitere Fragen, wer hat einen Hinweis für mich was ich beachten muß? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

flaki

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
14 Dezember 2019
Beiträge
2
Bewertungen
0
Hallo,
ich muss bald einen Weiterbewilligungsantrag beim Jobcenter stellen. Nun werden zum ersten mal die Kontoauszüge der letzten 3 Monate verlangt.
Vor kurzem habe ich eine Sache online per Rattenkauf gekauft, diese habe ich dann aber wieder bei Ibäh verkaufen müssen...
Die Sache wurde bei Ibäh für viel günstiger verkauft als neu beim online Handel, somit auch kein Gewinn erziellt.
Nun da mir jetzt die Sache doch ziemlich Sorgen bereitet, wollte ich fragen.
Muss ich mit Ärger rechnen? Zumal ich weiterhin die Sache abbezahlen muss.
Des weiteren wird nun auf dem Kontoauszug eine paypal Gutschrift angezeigt, wäre es daher Sinnvoll zusammen mit dem Folgeantrag und Kontoauszügen, noch die Rechnung vorm Kauf beim Onlinehändler, sowie den Geldeingang bei paypal aus der Ibäh Auktion vorzulegen? Oder ist es sinnvoller erstmal den Bescheid abzuwarten?
Ich danke vielmals.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.345
Bewertungen
15.940
Guten Tag flaki und :welcome:

Ich war so frei und hab' den Titel Deines Fadens mal etwas griffiger gestaltet.

Ich möchte dir noch mal in Erinnerung bringen die Forenregel 11, bitte immer eine aussagekräftige Überschrift

Ein ganzer Satz oder eine vollständige Frage ist immer freundlich und soviel Zeit sollte sein - ergänzend verweise ich auch auf die Forenregel #11

Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit nichtssagenden, allgemeinen Überschriften, oder wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!!oder"
"Weiterbewilligungsantrag, 3 Monate Kontoauszüge, bei Ibäh verkauft..."

sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!
Unser TechAdmin hat sich die Mühe gemacht und den Editor für die Überschrift erweitert. Da passt deutlich mehr als ein bis drei Worte rein ...

und auch im Texteingabefeld bei der Überschrift findest du dazu den Hinweis.

Schau bitte in diesen Link, hier hat unser @Admin2 genau erklärt warum eine

aussagekräftige Überschrift so wichtig ist:


Ich wünsche dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt im Forum.
 

götzb

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 April 2008
Beiträge
1.785
Bewertungen
1.508
Rattenkauf ? Als Haustier ? :icon_mrgreen:
Nee kein Zugewinn, somit keine Angabe erforderlich.
Kann aber sein, das die vom JC nachfragen.
 

flaki

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
14 Dezember 2019
Beiträge
2
Bewertungen
0
Rattenkauf ? Als Haustier ? :icon_mrgreen:
:ROFLMAO:

Einige Frage hätte ich noch. Werden die Kontoauszüge üblicherweise nach Einsicht vernichtet und gibt es Gesetzgebungen die dies regulieren? Ist es sinnvoll ein Schreiben dem Folgeantrag beizulegen, in dem darum gebeten wird die Unterlagen nach Einsicht zu vernichten?
Danke :)
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.345
Bewertungen
15.940
Hallo @flaki

lies bitte mal in diesem Link aus dem Forum Post 80 von @Surfing zum Thema Aufbewahrungsfristen


und schau bitte auch in diesen Link

 
Oben Unten