Ich habe einen Termin bekommen mit diesen Hinweis "Sofortzugang Präsenzvermittler", was bedeutet das bzw. was kommt da auf mich zu? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Chloe1983

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 August 2019
Beiträge
64
Bewertungen
63
Hallo,

In 2 Wochen habe ich den nächsten Termin mit meiner Vermittlerin. Im online-Zugang der AFA steht unter meinem Termin „Sofortzugang Präsenzvermittler“.

Was bedeutet das, bzw. was kommt auf mich zu ???

Danke für Eure Antworten
 

BerndB

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2016
Beiträge
837
Bewertungen
464
Hallo,
In 2 Wochen habe ich den nächsten Termin mit meiner Vermittlerin. ... „Sofortzugang Präsenzvermittler“.
Im Moment verstehe ich den Zusammenhang eigentlich auch nicht ganz. Eigentlich ist es so, dass man ein Gespräch mit dem Arbeitsvermittler nur nach Terminvereinbarung erhält. Da konnte es passieren, dass sich Personen
  • in der Anmeldung arbeitsuchend gemeldet haben
  • und dann mit einem späteren Termin beim Vermittler nach Hausge geschickt wurden.
Dem will/wollte man, so habe ich gelesen, dann vorbeugen. Es sollte immer ein Vermittler "präsent" sein, um Kunden auch ohne Termin zu beraten. Wenn du aber einen Termin hast, was soll das denn?
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.013
Bewertungen
15.002
Guten Tag Chloe1983


Ich war so frei und hab' den Titel Deines Fadens mal etwas griffiger gestaltet.

Ich möchte dir noch mal in Erinnerung bringen die Forenregel 11, bitte immer eine aussagekräftige Überschrift

Ein ganzer Satz oder eine vollständige Frage ist immer freundlich und soviel Zeit sollte sein - ergänzend verweise ich auch auf die Forenregel #11

Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit nichtssagenden, allgemeinen Überschriften, oder wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!!oder"Sofortzugang Präsenzvermittler "

sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!


Unser TechAdmin hat sich die Mühe gemacht und den Editor für die Überschrift erweitert. Da passt deutlich mehr als ein bis drei Worte rein ...


und auch im Texteingabefeld bei der Überschrift findest du dazu den Hinweis.

Schau bitte in diesen Link, hier hat unser @Admin2 genau erklärt warum eine

aussagekräftige Überschrift so wichtig ist:





Ich wünsche dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt im Forum.
 

Nele71

Elo-User*in
Mitglied seit
24 Februar 2018
Beiträge
34
Bewertungen
38
Auch nur ein Termin mit einem Vermittler, der dann aber auch keinen zusätzlichen Stellen hat.
Das vermute ich auch.

Ich wurde dereinst von meinem Arbeitsvermittler für ein halbes Jahr an einen so genannten Direktvermittler abgegeben.

Dies sei ein besonderes Angebot für marktnahe Kunden. Der Direktvermittler hätte gute Kontakte zur hiesigen Wirtschaft und würde dort meine Bewerbungsunterlagen vorzeigen und mich als neue Mitarbeiterin empfehlen. :icon_laber:

Letztendlich bekam ich von dem guten Mann genau die Vermittlungsvorschläge (Callcenter über Zeitarbeit), die auch in der Jobbörse veröffentlicht wurden.

In dem halben Jahr hat er mir ein einziges Vorstellungsgespräch vermittelt, das nicht über Zeitarbeit lief.

Eingeladen wurde ich alle vier Wochen, um die Ergebnisse meiner Bewerbungen zu besprechen.

Menschlich war er ziemlich in Ordnung. Als eine Zeitarbeitsfirma versuchte, mich nach einem telefonischen Vorstellungsgespräch (würde ich mich nie mehr drauf einlassen!) mit Lügen in eine Sanktion zu quatschen, hat er mir und meinen Aussagen geglaubt, so dass ich noch nicht mal eine Anhörung bekam. Das wäre bei meinem Arbeitsvermittler mit Sicherheit anders gelaufen.
 

rloeser

Neu hier...
Mitglied seit
7 Januar 2020
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hi @Chloe1983,
ich habe nun auch so eine Einladung nach meiner Online-Arbeitssuchendmeldung bekommen.
Kannst du mich aufklären, was es bei dir mit dem Termin "Sofortzugang Präsenzvermittler" auf sich hatte?

Danke,
Richard.
 

Chloe1983

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 August 2019
Beiträge
64
Bewertungen
63
@rloeser
Ja, kann ich.
An für sich ein normaler Gesprächstermin mit Deinem Sachbearbeiter. Mir wurde versucht bei diesem Termin ein Coaching (Maßnahme) anzudrehen. Konnte ich aber abwehren.
Wenn Du erst frisch arbeitslos bist, glaube ich allerdings nicht, das die Dich schon wo hinschicken.
Wird bei Dir ein normales Gespräch sein. Also keine Panik.
 
Oben Unten