Ich habe einen Aufhebungsbescheid von der Agentur für Arbeit bekommen,der Grund hierfür wegen Krankheit während der 12 Wochen Sperrfrist nach Kündigung,dazu habe ich Fragen,bitte um Hinweise. (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Zwölfling

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
5 Dezember 2019
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo,
Ich habe einen Aufhebungsbescheid von der AfA auf Grund von Krankheit während der12Wochen Sperrfrist nach Kündigung bekommen.


Ab diesem Zeitpunkt darf Arbeitslosengeld nicht mehr gezahlt werden (§ 48 - SGB X in Verbindung mit § 330 Absatz 3 - SGB III).

In dem genannten Zeitraum sind Sie nicht verfügbar. Daher haben Sie keinen Anspruch auf Leistungen (§§ 137, 138 SGB III).

Sie können auch keine Leistungsfortzahlung nach § 146 SGB III erhalten, weil ihre Arbeitsunfähigkeit vor dem Bezug von ALG begonnen hat.

Da ich noch kein ALG.I (Sperrfrist) bezogen habe und über die Sperrfrist hinaus krank gemeldet bin.

Zahlt in dem Fall die Krankenkasse? Kann ich Krankengeld beantragen?

Wenn ich nach Beendigung der Krankheit erneut ALG.I beantrage, muss ich mit einer erneuten Sperrfrist von 12 Wochen rechnen?

Liebe Grüße
Zwölfling
 
Zuletzt bearbeitet:

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.974
Bewertungen
14.902
Guten Tag Zwölfling und :welcome:

Ich war so frei und hab' den Titel Deines Fadens mal etwas griffiger gestaltet.
Ich möchte dir noch mal in Erinnerung bringen die Forenregel 11, bitte immer eine aussagekräftige Überschrift

Ein ganzer Satz oder eine vollständige Frage ist immer freundlich und soviel Zeit sollte sein - ergänzend verweise ich auch auf die Forenregel #11

Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit nichtssagenden, allgemeinen Überschriften, oder wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!!oder"Aufhebungsbescheid wegen Krankheit "

sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!
Unser TechAdmin hat sich die Mühe gemacht und den Editor für die Überschrift erweitert. Da passt deutlich mehr als ein bis drei Worte rein ...

und auch im Texteingabefeld bei der Überschrift findest du dazu den Hinweis.

Schau bitte in diesen Link
, hier hat unser @Admin2 genau erklärt warum eine

aussagekräftige Überschrift so wichtig ist:


Ich wünsche dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt im Forum.
 

BerndB

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2016
Beiträge
827
Bewertungen
460
Da ich noch kein ALG.I (Sperrfrist) bezogen habe und über die Sperrfrist hinaus krank gemeldet bin.
Zahlt in dem Fall die Krankenkasse? Kann ich Krankengeld beantragen?
Wenn ich nach Beendigung der Krankheit erneut ALG.I beantrage, muss ich mit einer erneuten Sperrfrist von 12 Wochen rechnen?
Ich bin der Auffassung, dass auch die Krankenversicherung die Sperrzeit einhält, also erst nach Ende der Sperrzeit zahlt. Deshalb gehe ich davon aus, dass sich deine Frage "Sperrzeit nach der Krankheit" erübrigt. Antwort erhältst du eher hier: Krankenkassenforum - Foren-Übersicht.
 
Oben Unten