Ich habe eine Einladung zur CVSS-Studie bekommen und Fragen dazu (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

E

ExitUser

Gast
Ich habe eine Einladung zur CVSS-Studie ( Spätfolgen bei Langzeit-Überlebenden nach Krebs im Kindesalter bekommen ( Im Anhang ist mehr darüber).

Gerne möchte ich an dieser Untersuchung teilnehmen, nur ist Mainz 500 Km von mir entfernt. Die Fahrtkosten kann ich mit ALGII nicht vorstrecken (werden von der Uni Mainz nachträglich erstattet), mein Frage ist gibt es die Möglichkeit die Kosten vorher zu bekommen.

:dank:
 

Anhänge

Roter Bock

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
3.276
Bewertungen
3.307
AW: Einladund zur CVSS-Studie bekommen

..der bekannte Weg eventuell über ein Darlehen. Schwierig wird es jedoch beim Verwendungszweck des Darlehens. Ein Darlehen für die Teilnahme an einer Krebststudie bringt die ventuell auf Ideen auf die sie nicht kommen sollten.

Roter Bock
 
E

ExitUser

Gast
AW: Einladund zur CVSS-Studie bekommen

Ortsabwesenheit beantragen
 
G

Gelöschtes Mitglied 28373

Gast
AW: Einladund zur CVSS-Studie bekommen

Da wäre wohl die Uni Mainz der passende Ansprechpartner für. Wenn du teilnehmen willst und sie dich als Teilnehmer haben wollen, sollte sich da wohl ne Lösung finden lassen.
 
E

ExitUser

Gast
Ja genau die Uni Mainz. Haben mit denen schon gesprochen und meine Lage geschildert, es hieß wir erstatten die Kosten für Hin und Rückfahrt mit der Bahn oder 0,25€ pro Km mit dem Auto und an einer Übernachtung beteiligen sie sich zu 50%.

Nur was ich nicht habe kann ich nicht vorschießen. Da ich ja nicht weiß wann ich das Geld zurück bekomme, schließlich muss ich ja auch etwas zu beißen haben.
Für den Kram gehen bestimmt 300€ drauf.

Gibt es denn sonst keine Stellen die mir da weiter helfen können.
 
E

ExitUser

Gast
Ja genau die Uni Mainz. Haben mit denen schon gesprochen und meine Lage geschildert, es hieß wir erstatten die Kosten für Hin und Rückfahrt mit der Bahn oder 0,25€ pro Km mit dem Auto und an einer Übernachtung beteiligen sie sich zu 50%.

Nur was ich nicht habe kann ich nicht vorschießen. Da ich ja nicht weiß wann ich das Geld zurück bekomme, schließlich muss ich ja auch etwas zu beißen haben.
Für den Kram gehen bestimmt 300€ drauf.

Gibt es denn sonst keine Stellen die mir da weiter helfen können.
es gibt auch noch Stiftungen. evtl. wäre das eine Möglichkeit. eine frühere Bekannte hatte seinerzeit über Stiftungen 2 Delphintherapien in Florida für ihre autistische Tochter bekommen.
 

tunga

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
1 September 2008
Beiträge
940
Bewertungen
113
so eine lange Strecke kannst Du günstig zB mit dem Fernbus fahren - kommt so auf ca. 30€ - auch ein günstiges Hotel kostet nicht mehr - das ist fast überschaubar
 
E

ExitUser

Gast
Danke für den Fernbus Tipp,muss ich mir mal anschauen ob die Busse auch von meinem Wohnort fahren. Mit der Bahn ist defenitiv zu teuer.

Von meinem Wohnort komme ich nur mit der Bahn in die Ferne. Keine Fernbusse.
 
Oben Unten