Ich habe eine Einladung zum Vorstellungsgespräch in einer Krankenhaus-Wäscherei. Welche Fragen kann ich dort stellen? Ich bitte um Tips für das Gespräch - Danke! (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

cindy44

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
12 September 2019
Beiträge
11
Bewertungen
5
Ja in der küche mitarbeiten und das Gebäude reinigen. In der küche mag i gar nic
Wie gesagt auf diese stelle hab i mi nit beworben

Hallo.
möchte das Thema hiermit schließen. Nochmal danke
 

cindy44

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
12 September 2019
Beiträge
11
Bewertungen
5
Hallo
Jetzt möchte ich das thema doch wieder öffnen. Das Arbeitsmarkt Service hat mir eine neue stelle gezeigt diesmal in einer groswäscherei welche die hotelwäsche macht. Gespräch habe ich nächste woche Klarerweise ich mich über die firma. Fragen würde ich ungefähr die selben stellen wie ich im Krankenhaus vorhatte. Meint ihr man kann fragen ob es einen Aufenthaltsraum gibt wenn man eine Stunde Pause hat bzw Kantine . Danke cindy
Beitrag wurde automatisch zusammengeführt:

Meint ihr man kann sich fragen bob man einspringen kuss wenn jemand krank ist?
 

Nena

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 Oktober 2015
Beiträge
2.635
Bewertungen
4.169
Meint ihr man kann fragen ob es einen Aufenthaltsraum gibt wenn man eine Stunde Pause hat bzw Kantine
Wenn es Dich interessiert, kannst Du das fragen.
Je nachdem, wie lange das Gespräch dauert, würde ich mich aber auf Fragen beschränken, die ausschlaggebend für mich sind. Ich meine: Wirst Du dort nur arbeiten, wenn es einen solchen Raum gibt?
 

cindy44

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
12 September 2019
Beiträge
11
Bewertungen
5
Okay danke für den Hinweis dass könnte auchbein grund sein dass ich eine absage bekomme?
 

Nena

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 Oktober 2015
Beiträge
2.635
Bewertungen
4.169
Unwahrscheinlich. In erster Linie wird es um den Gesamteindruck gehen.
 

Birgit63

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
11 Mai 2011
Beiträge
626
Bewertungen
565
Ich arbeite im Büro im ÖD (kein Jobcenter, keine Agentur für Arbeit) und muss auch einspringen, wenn jemand krank ist. Die Arbeit muss mitgemacht werden. Das ist in fast allen Bereichen so.
 

pinguin

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
22 September 2008
Beiträge
4.266
Bewertungen
1.114
Meint ihr man kann sich fragen bob man einspringen kuss wenn jemand krank ist?
"Müssen" sicherlich nicht, denn jeder hat den Arbeitsvertrag freiwillig unterzeichnet? Aber krank werden kann ja jeder mal und Urlaub hat auch jeder; sowie man voraussetzt, daß andere dann die Arbeit miterledigen, die man selber tun würde, wäre man nicht krank oder in Urlaub, sollte es klar sein, daß es umgekehrt dann auch so gilt.

Diskussionen sind nur dann angebracht, wenn die Arbeitszeitbestimmungen nicht eingehalten sind, bzw., sollten möglich sein, wenn die Mehrarbeit einen an eigene psychische oder gesundheitliche oder auch familiäre Grenzen heranführt, wovon letztlich auch die Firma nix hat.

Ist also alles eine Frage der Organisation desjenigen/derjenigen, der/die es zu organisieren hat, denn es ist seine/ihre Aufgabe, die Arbeit unter den Mitarbeitern/den Mitarbeiterinnen so zu koordinieren, daß niemand überlastet wird und sich niemand benachteiligt oder diskriminiert fühlt.
 
Oben Unten