• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Ich glaube die Erwerbslosen sollen nicht dazu verdienen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

terri

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Sep 2005
Beiträge
173
Bewertungen
1
Hallo liebe Mitstreiter und ARGE-Geschädigte
heute habe ich mal wieder was erlebt.
Habe den Termin bei der AV wahr genommen.

Meinen Spezl habe ich als Zeugen mit genommen.
Als erstes habe ich ihr den Wisch von der Widerspruchstelle gegeben.

Da steht ja ich müsste bis in 4 Monaten mein Einkommen erhöhen sonst tritt die Arbeitsvermittlung an mich heran.

Danach kam gleich die Überleitung zu den MAW-Stellen.
Als ich darauf hin wies dass in meiner EV keine Ersatztätigkeiten aufgeführt sind kam die Antwort.
Die alte EV sei abgelaufen ich müsste heute noch eine Neue unterschreiben.

Ich bemerkte dass ich heute gar nichts unterschreibe, ich nehme die EV mit und lege sie der Gewerkschaft zur Beurteilung vor.
Also heute noch keine EV zum Unterschreiben, dafür Hochglanzprospekte von Förderprojekten,
möcht nicht wissen was das Geld gekostet hat, wahrscheinlich genau so viel wie das neue Logo der BA

und natürlich noch mal einen Schrieb mit Ankündigung von ca. 20 Projekten im künstlerischen Bereich, alles MAW-Projekte natürlich.

Letztes Jahr, als ich diiiiiiie Möglichkeit hatte an einem künstlerischen Projekt mit zu arbeiten und mich bei den Auftraggebern zu bewähren,
alles bezahlt natürlich, wurde ich mit allem möglichen Sch### davon abgehalten bis sich der Künstler jemand anderen gesucht hat weil er die Probleme mit der ARGE einfach nicht haben konnte.
Und jetzt dürfte ich zum O-Tarif künstlerisch arbeiten.

Meinen Spezl, der ruhig daneben saß haben sie provoziert mit Fragen: Sagen sie doch mal, was halten sie denn hiervon, davon
Der hat sich aber nicht geäußert, er ist ja nur zum zuhören dabei.

Dann natürlich die glorifizierte Weissagung wie in den kommenden Jahren die kaufmännischen Arbeitplätze aus dem Boden schießen werden.
Wahrscheinlich wie die Atompilze.
Gleichzeitig der Hinweis wie bescheiden die Arbeitsmarkt-Situation ist und die kann nur noch schlechter werden.

Einen IT-Kurs könnte ich auch machen, würde die BA auch bezahlen, hi hi.
Der Arbeitsmarkt wartet ja gerade nur auf eine alte Schachtel wie mich.

Eines ist denen wichtig.
Aus meiner Erwerbstätigkeit soll ich heraus gezogen werden, koste es denen was es wolle. Ein Erwerbsloser SOLL nicht mehr haben als die 345 Euro Regelsatz. Das ist meine Erfahrung.
Wenn sie mich hätten fördern wollen dann hätten sie mir doch mal das Einstiegsgeld bezahlt.

Jetzt werde ich auf jeden Fall mal meine alte EV zur Ansicht verlangen. So lange möchte ich zumindest keine Neue unterschreiben.
Nächste Woche muss ich mich noch mal melden bei denen.
Ich bin gespannt wie das alles weiter geht.
terri
 

lino

Elo-User*in
Mitglied seit
12 Dez 2005
Beiträge
108
Bewertungen
32
Na ja,was denkst du denn? Die leben doch davon,das es Arbeitslose gibt.Die verdienen sich doch dumm und dämlich an uns.
 

pixelfool

Neu hier...
Mitglied seit
7 Apr 2006
Beiträge
368
Bewertungen
1
Ein Wunder, dass die Deinen Zeugen gehen ließen, ohne dass er eine EV unterschreiben musste :mrgreen:

Demnächst verkaufen die dann noch nebenher Privatrenten, Lebensversicherungen und Eis am Stiel!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten