• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Ich benötige mal Euren Rat/hilfe!Komme nicht weiter!

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

yvonne30

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
7 Okt 2006
Beiträge
28
Gefällt mir
0
#1
hallo, mein name ist yvonne & bin neu hier.....finde dieses forum super hilfreich-komme nur leider nicht weiter....

folgender sachverhalt: ich lebe mit meinem frend in einer Ehe/lebensgemeinschaft, mein mann arbeitet und ich bin im erziehungsurlaub. wir erhalten hartz4 da der verdienst meines mannes den bedarf nicht deckt....

- verdienst ca 1000,€
- kindergeld 154€
- von der arge bekommen wir so um die 480€
- in der berechnung sind 421€ für miete...anerkannt

nun siehts leider so aus das mein mann arbeitslos wird....ihm stehn dann ca 550€ arbeitslosengeld zu.

habe anhand des online rechners versucht zu sehn wieviel wir dann noch bekommen....nur leider werd ich nicht schlauer...

wäre jemand so freundlich mir zusagen ob das a.geld als volles einkommen zählt oder noch freibeträge wie beim lohn runter gehn?oder was wir noch von der arge bekommen?

das wäre super lieb!

liebe grüße yvonne
 

vagabund

Redaktion

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
4.562
Gefällt mir
693
#2
hallo,

da du kindergeld bekommst, lebt das kind im haushalt und wie alt ist es?

VG
vagabund
 

yvonne30

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
7 Okt 2006
Beiträge
28
Gefällt mir
0
#3
unser sohn ist 1,5 jahre

bei dem online rechner habe ich das arbeitsl.geld als einkommen eingegeben, da zieht er dann einen freibetrag ab und ich weiß nicht ob das richtig ist...

laut rechner haben wir noch einen anspruch von 765€ + arb.geld + kindergeld zusammen dann 1469€ naja gut + das erziehungsgeld-wird ja aber bei der berechnung nicht berücksichtigt..
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten