Ich ALG2 meine Freundin 460€ Brutto 1 gem.Kind

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Stahlmann

Accountproblem bitte Admin informieren.
Startbeitrag
Mitglied seit
22 November 2006
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo,
lebe mit meiner Freundin in einer Gemeinsamen Wohnung, ich werde ALG2
Beantragen, meine Freundin verdient 460,-€ Brutto, 1 gemeinsames Kind.
Habe aber ein Zimmer bei meinen Eltern im Haus.
Ist es sinnvoll anzugeben das ich dort wohne und miete bezahlen muss, oder das ich die hälfte der miete in der gemeinsamen Wohnung bezahle.
 

Andi_

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
19 April 2006
Beiträge
644
Bewertungen
1
Da die zunehmend prüfen, solltest du die Bedarfsgemeinschaft ehrlich angeben. Bei dem geringen Gehalt deiner Freundin sollte sie ebenfalls ergänzend Alg2 zur Aufstockung beantragen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten