I ****ed up (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Emaci

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
14 November 2012
Beiträge
4
Bewertungen
0
Hi

hab mir wohl einige Probleme eingebrockt, hab immerhin eingesehen, dass ich unbedingt daran was ändern muss.

Hab Abitur, dann 2 Jahre Informatik studiert --> abgebrochen, Ausbildung als Fachinformatiker angefangen, schriftliche Abschlussprüfung bestanden, Abschlussprojekt aber nicht rechtzeitig gemacht, fristlose kündigung und arbeitslos. Hätte die Prüfung nachholen können, hab mich aber um nix gekümmert und weiß auch nicht genau, wie das mit der Ausbildung weiter geht.

Mir wurde ALG1 mit Aufstockung von ALG2 bewilligt bis zum 30.11.12. Hab bis jetzt jede Einladung dummerweise ignoriert und auch schon Minderungen dafür bekommen. Für die Miete und Essen reichts noch, halte mich mit einem Nebenjob gerade so hin, Dispo ist mittlerweile voll ausgereizt (-800/1000). Morgen früh muss ich wohl als allererstes meine Beraterin anrufen, habs gerade schon versucht, ist aber wohl schon im Feierabend.

Leide wohl unter einer leichten Depression und wollte deswegen auch schon zum Arzt gehen, hab mich bisher nur nich aufgerafft. Jobmäßig auch um gar nix gekümmert, seit einem halben Jahr alles unter den Tisch fallen lassen und vor mir hin gelebt.

Was muss ich als nächstes alles machen, womit muss ich rechnen, und wie komme ich am besten aus der Scheiße raus?
 
E

ExitUser

Gast
Hallo Emaci
Bist Du sicher, das Du die Einladungen erhalten hast (gelber Brief)?
Jobcenter sind in der Beweispflicht.

mfg
 

Emaci

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
14 November 2012
Beiträge
4
Bewertungen
0
Naja, 6 Monate ohne Bewerbung oder auch sonst den Versuch über den Minijob den ich habe Geld zu verdienen, und jetzt, wo der Bewilligungszeitraum vorbei ist, bekomm ich die Post die mich darauf hinweist?

Klingt mir nicht sehr plausibel und ist doch mehr ein rausreden, was ich aber eigentlich nicht vorhab. Ich hab Scheiße gebaut und muss jetzt mit den Konsequenzen leben, ich will nur wissen was ich alles machen kann.
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
Geh zum Arzt. Wenn das eine Depression sein sollte, dann ist so ein Verhalten zu erklären und dann könnte man Sanktionen canceln.
 
Oben Unten