• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

holy damn it - Von der Dringlichkeit radikaler Antworten

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

edy

Redaktion

Teammitglied
Redaktion
Thematiker*in
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
1.306
Bewertungen
6
holy damn it - Von der Dringlichkeit radikaler Antworten

1) Fundamentale Fragen: Warum brennt der Polizeiwagen? Die Plakatserie
»Holydamnit« mobilisiert gegen den G-8-Gipfel

„Drei Köpfe, drei Aussagen: Bewegen – Move; Blockieren – Block; Bleiben

Remain, darüber steht: Get rid of the G8-Shit, United! Das Plakat der
slowenischen Künstlerin Marina Grzinic ist eines der offensivsten aus
der
Plakatserie »Holydamnit«. Frei übersetzt heißt das: Verdammt sei
Heiligendamm. Es hängt im Zentrum der Globalisierungskritiker in
Rostock,
die sich in einem abrißreifen Schulgebäude in der Plattenbausiedlung
Evershagen auf die Proteste gegen den G-8-Gipfel vorbereiten.
Zeitgleich
ist die Plakat-Ausstellung an vielen anderen, öffentlich zugänglichen
Orten in der Bundesrepublik, Osteuropa, der Schweiz und Österreich zu
sehen, in Galerien, aber vor allem in linken Zentren und alternativen
Projekten…“ Artikel von Gerhard Klas in der jungen Welt vom 19.05.2007
http://www.jungewelt.de/2007/05-19/021.php

holy damn it

Das internationale Kunstprojekt HOLY DAMN IT ist eine künstlerische
Intervention im Prozess der politischen Auseinandersetzungen um
gesellschaftliche Alternativen.
Im Rahmen der Protest- und Widerstandsbewegungen gegen das Treffen der
G8-Staaten in Heiligendamm bei Rostock im Juni 2007 haben dafür zehn
KünstlerInnen und Künstlerkollektive aus vier Kontinenten jeweils ein
Plakat gestaltet. Siehe dazu die Homepage des Projektes
http://holy-damn-it.org/
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten