• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

höhe für eine angemessene Unterkunft in Nürnberg

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

schumajessi@yahoo.de

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
22 Mrz 2007
Beiträge
5
Bewertungen
0
Hallo, ich bin neu hier. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bin schwanger Harz 4 Empfängerin und erwarte im juli mein Baby. Da meine jetzige Wohnung eine super schlechte Aufteilung hat sprich: 3 Kleine Zimmer, außer einem Zimmer alles Durchgangszimmer zur Küche-und das Nichtdurchgangszimmer hat keine Heizung und durch die Mitte des Raumes verläuft ein riesen Schornstein. Die Wohnung ist also für ein Baby ungeeignet. Jetzt meine Frage, da ich schon mehrere Telefonate mit der Arge geführt habe und unterschiedliche Auskünfte bekommen habe (z.B das bei mir kein Grund für einen Umzug besteht , ich soll für mein Kind einen Heizlüfter kaufen wo ich dann natürlich auch noch den Strom selber tragen muss)Wer kann mir sagen was für mich und Kind die Höchstgrenze für eine angemessene Wohnung in NBG & Heizkosten ist??
Mir liegt ein Angebot von der WBG in NBG vor 3 Zimmer, 64 m², Grundmiete 415,-Euro, Betriebskostenvorauszahlung 101,-Euro und dann steht noch da das Strom , Fernwärme und Kaltwasser direkt an die N-Ergie zu bezahlen sind.( weiß nicht ob die extra gehen oder in den Betriebskosten enthalten sind)
Das Baujahr der Wohnung steht leider nicht mit dabei. Hätte ich irgendeine Chance das mir die Arge die Kosten für diese Wohnung übernimmt???Ich habe nämlich nur noch 10 tage Zeit, meine jetzige Wohnung zu kündigen, damit das auch noch vom Geburtstermin hinhaut.
Vielen Dank für eure Hilfe.
 

Arania

Neu hier...
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Bewertungen
178
Du hast nur eine Chance das die ARGE Dir die Umzugskosten und die neue Wohnung genehmigt wenn sie Dir das VORHER bestätigen, also auf keinen Fall kündigen und eine neue Wohung anmieten, bevor Du das nicht geklärt hast, den Mietspiegel Deiner Stadt findest Du sicher im Internet, trotzdem erkundige Dich bei der ARGE was der angemessene Mietpreis wäre.

Wenn die neue Wohnung angemessen ist, können die Kosten übernommen werden, aber ohne die Umzugskosten, da dieser nicht notwendig ist.

Du musst die Notwendigkeit beweisen können
 

ml

Neu hier...
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
62
Bewertungen
0
Hallo,

also wenn da steht die gehen extra dann ist das auch so.
Also Strom, Fernwärme und Wasser sind zusätzlich zu den
Betriebskosten zu zahlen.

Wie groß ist denn die jetzige Wohnung und wie viel musst
du dort bezahlen?

Gruß

P.S. Die GESUNDHEIT des Kindes sollte eigentlich schon
einen Umzugsgrund liefern!
 

schumajessi@yahoo.de

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
22 Mrz 2007
Beiträge
5
Bewertungen
0
Lieben Dank für die Antwort. Jetzige Miete für mich alleine( ehemaliger Partner ist ausgezogen) 370 Euro + 79 Heizkosten die mir für 48m² übernommen werden.
Wenn die Heizkosten zu dem Wohnungsangebot noch extra gehen, kann ich warscheinlich vergessen das mir die Wohnung genehmigt wird. Evtl. mit Zuzahlung???
 

Arania

Neu hier...
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Bewertungen
178
Wovon möchtest Du das alleine zuzahlen? Also ich würde das auf jeden Fall mit der ARGE absprechen
 

Ironimus

Neu hier...
Mitglied seit
20 Apr 2006
Beiträge
58
Bewertungen
0
415 + 101 , das wären ja 516 Euro Miete kalt. Und dann kommt ja noch
die Fernwärme dazu. Glaub ich nicht daß die das übernehmen.
Tja, die SPD-nahe WBG war früher mal eine Gesellschaft wo viele
sozial Schwächere/Sozialhilfeempfänger drin wohnten.
Seit Schröder et al haben die ihre Mietpreise fast verdoppelt!
und sind für Ärmere nicht mehr zahlbar.
Ich frag mich schon seit längerem, welcher Besserverdiener wohl grad in diese
Schrottwohnungen von denen ziehen will.
Die Preise für Fernwärme vom Sandreuthkraftwerk werden jetzt auch alle
Jahre um 10% steigen. Es gibt ja genügend (SPD)-Stadträte welche
ganz, gaaaaaanz zufällig im Aufsrichtsrat der N-Ergie hocken, harharhar.
Also ich persönlich würde die WBG meiden.

Gruss Ironimus
 

schumajessi@yahoo.de

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
22 Mrz 2007
Beiträge
5
Bewertungen
0
Ich weiß das ist wahnsinnig teuer, ich hab Heute auch erstmal geschluckt, aber ich suche ja auch schon länger, bisher war da noch nichts dabei. Schon mal gar nicht wenn man arbeitslos ist:(
Und jetzt wird die Zeit knapp....ist überhaupt ein Wunder wenn es über die WBG klappt.Danke Dir
 

schumajessi@yahoo.de

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
22 Mrz 2007
Beiträge
5
Bewertungen
0
Ich hab auch schon den ganzen Morgen im Netz nach einer Vernünftigen Tabelle gesucht. Lieb von Dir, ich hab jetzt erfahren das ich mir die bei der Arge abholen soll. ...
 

ausgebeutete25

Neu hier...
Mitglied seit
19 Jul 2006
Beiträge
52
Bewertungen
0
Hallo schumajessi.

Du zahlst ja jetzt schon nicht gerade wenig für so eine kleine Wohnung...

soweit ich weiß hat Nürnberg Mietstufe IV..und da gilt wohl für 2 Personen 395 € an Mietkosten inkl. Betriebskosten...Strom wird ja eh nicht gezahlt..
und Gas geht extra...

Billige Wohnung gibt's bei www.quoka.de

Da zahlst du sicherlich deutlich weniger als bei der wbg...
Du kannst gezielt die Zimmeranzahl eingeben und halt Nürnberg..
Ist meist von privat..somit entfällt Maklergebühr...einzig die Kaution..aber die wird die ARGE ggf. als einmaliges Darlehen übernehmen..
D.h. bei Auszug geht die Kaution an die ARGE zurück.

Hoffe das hilft dir

gruß ausgebeutete

Einziger Haken bei quoka..manchmal fehlt die ganze Telefon-Nr. wenn du nach einer Wohnung fragen willst..
dann musst du dich freischalten lassen...geht mit Kreditkarte soweit vorhanden. Wenn dir das zu umständlich ist..dann geh einfach an den nächsten Kiosk und kauf dir die "Alles".. (ist quasi die Druckausgabe von www.quoka.de)
kommt immer Dienstag u. Freitag raus..und da gibt's Wohnungsanzeigen in Hülle u. Fülle...
 

Walky

Neu hier...
Mitglied seit
16 Aug 2006
Beiträge
15
Bewertungen
0
Du findest die Tabelle , in der steht , wie groß eine Wohnung sein darf und was sie kosten darf , direkt bei der Arge.
Entweder bei der Info oder du läßt sie dir von deinem Fallmanager geben.
Ich lebe auch in Nürnberg , habe eine Wohnung von der Wbg.
Da war alles in Ordnung.
Aber erst mal haben die Leute von der Arge Stress gemacht.
Meine Erfahrungen:
Und die erste solltest du dir sehr!! zu Herzen nehmen.

LASS DICH NICHT IN GHETTOVIERTEL VERWEISEN!!

Das ist unzumutbar.
Denn dann hast du gesellschaftlich total verloren.
Auch wenn die Arge das versucht , sie können dich nicht zwingen.
Denn es geht um deine und deines Kindes Menschenwürde.

Gehe zum Arzt und besprich dich mit ihm.
Evt. kann er dir mit Bescheinigungen weiterhelfen.

Ausserdem empfehle ich dir eine Beratung beim allgemeinen Sozialdienst.
Die Telefonnummer findest du unter - Stadt Nürnberg-.
Falls du in Ziegelstein lebst , wäre die nächste Stelle in der Sennefelderstrasse , direkt neben dem Funkhaus.
Dort kannst du dich beraten lassen.
Evt. kann man dir auch finanziell etwas weiterhelfen.

Eine andere Anlaufstelle wäre das diakonische Werk , die Caritas oder die AWO.

Ansonsten solltest du dir so viele Infos wie möglich holen und dir ein dickes Fell zulegen.
Den du benötigst eine angemessene Wohnung.
Was zumutbar ist , kann nicht der Beamte entscheiden.
Er würde auch ordentlich wohnen wollen.
LG
Walky
 

Ironimus

Neu hier...
Mitglied seit
20 Apr 2006
Beiträge
58
Bewertungen
0
Eine andere Anlaufstelle wäre das diakonische Werk , die Caritas oder die AWO.
Weil ich das grad lese. Ich kann hier nur jeden DRINGENDST davon abraten,
sich in irgendeiner Weise an die Nürnberger AWO zu wenden.
Die Brüder arbeiten eher als inoffizielle Zweigstelle mit dem Arbeitsamt zusammen,
als daß sie jemand helfen würden,
Motto:
"Alles was Sie sagen, kann gegen Sie verwendet werden"

 

bin jetzt auch da

Neu hier...
Mitglied seit
5 Mrz 2007
Beiträge
1.217
Bewertungen
162
Hi schumajessi,

vielleicht kannst ja auch nach einer 2-Zimmerwohnung suchen.
So hast zumindest mehr Auswahlmöglichkeiten bei der Wohnungssuche.

Lebe selber schon seit 11 Jahren in einer 2-Zimmerwohnung mit meiner Tochter.
Sie hat das Schlafzimmer, und ich schlaf im Wohnzimmer.
Wenn das Wohnzimmer groß genug ist, geht das schon.
Also bei uns klappt das wunderbar.

Nur ein kleiner Denkanstoß von mir. :)
 

Walky

Neu hier...
Mitglied seit
16 Aug 2006
Beiträge
15
Bewertungen
0
???????????????????????????????????????????
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Stimmt Das??
AWO arbeitet mit Arge zusammen???
Kannst du das bitte näher erläutern?
Auch per PN , falls dir das lieber ist.
Ich bin gerade vom Pferd getreten!!!!

----

Ich lebe mit meiner 7 jährigen Tochter auch in einer zwei Zimmer Wohnung.
Ich bin damit zufrieden.
Lass dich bloss nicht unterkriegen.

Walky
 

Arania

Neu hier...
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Bewertungen
178
Wundert Dich das? Caritas und Diakonie arbeiten doch auch mit den Argen zusammen
 

Walky

Neu hier...
Mitglied seit
16 Aug 2006
Beiträge
15
Bewertungen
0
JA!!
Das wundert mich aber sehr.
Ich dachte , da sei ich sicher und es gibt so etwas wie Datenschutz und Menschenwürde.
Zumindest steht es ja so im Gesetz.
Na , dann habe ich ja wieder etws dazu gelernt.
Ich bin gewrade wütend!

Walky
 

madame

Neu hier...
Mitglied seit
4 Feb 2007
Beiträge
148
Bewertungen
1
Wundert Dich das? Caritas und Diakonie arbeiten doch auch mit den Argen zusammen
Das kann ich so nicht stehen lassen, denke da gibt es auch Unterschiede.

Also ich habe schon viel Hilfe von der Caritas bekommen, gut seitdem ich das Elo Forum kennengelernt habe, lass ich mir auch lieber hier helfen.
 

Arania

Neu hier...
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Bewertungen
178
in Einzelfällen gibt es immer Unterschiede, ich kenne auch nette SB's, eigentlich nur, gut das ziehe ich dann insofern zurück, das diese beiden Organisationen aber kräftig mit den 1-EuroJobbern Gewinn machen
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten