Hinzuverdienst bei gekürzter H4_Leistung?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

flowerpowe

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
29 Februar 2012
Beiträge
122
Bewertungen
21
Hallo,

ich hab ne grundsätzliche Frage:

Ist der "freie" Hinzuverdienst immer gleich hoch, egal, wie viel ich an Leistungen beziehe ?

Mir wurde wegen Einkommensteuer Nachzahlung für 6 Monate jeweils 200 Euro gekürzt, spielt das irgend eine Rolle, wenn ich denn was hinzuverdienen wollte?

Danke im voraus für Infos,
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.655
Bewertungen
17.054
Die haben das Einkommen Steuerrückerstattung auf 6 Monate verteilt. Bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber meiner Meinung nach müssten die jeden Monat die 30€ Versicherungspauschale vom Einkommen abziehen. Dann könntest Du noch 70€ anrechnungsfrei dazuverdienen. Vom Rest bleiben Dir dann noch 20%. Das ist immer so. 70€ Freibetrag sind immer frei bei Erwerbseinkommen, dazu dann die 30€ Versicherungspauschale bei jedem Einkommen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten