Hinzuverdienst bei EU Rente und Bezug von Grundsicherung SGB XII, was wird angerechnet? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

L

Lieschen69

Gast
Hallo. Ich habe mich wegen meinem Anliegen schon tot gegoogelt und erhalte nirgendwo ein verständliche Antwort oder veraltete Antworten. Ich hoffe hier wird mir geholfen.

Ich beziehe EU Rente und Grusi plus Schwerbehindertenzuschuss.ich möchte ein Minijob für 120 Euro annehmen. Ich weiß nicht wieviel mir dann davon übrig bleibt wenn ich das dem Amt melde. Kann jemand helfen? Danke
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.158
Bewertungen
15.350
AW: Hinzuverdienst

Hallo @Lieschen69

Ich war so frei und hab' den Titel Deines Fadens mal etwas griffiger gestaltet.

ich möchte dir noch mal in Erinnerung bringen die Forenregel 11, bitte immer eine aussagekräftige Überschrift
Ein ganzer Satz oder eine vollständige Frage ist immer freundlich und soviel Zeit sollte sein - ergänzend verweise ich auch auf die Forenregel #11

Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit nichtssagenden, allgemeinen Überschriften, oder wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!!oder "Hinzuverdienst" sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!
Unser TechAdmin hat sich die Mühe gemacht und den Editor für die Überschrift auf 110! Zeichen erweitert. Da passt deutlich mehr als ein bis drei Worte rein ...

schau bitte in diesen Link, hier hat unser @Admin2 genau erklärt warum eine aussagekräftige Überschrift so wichtig ist:

https://www.elo-forum.org/infos-und-antworten-zu-fragen-rund-ums-forum-fuer-neu-registrierte-nutzer-und-gaeste/37114-uberschriften-thementitel-neue-themen-erstellt.html

Ich wünsche dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt im Forum.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.158
Bewertungen
15.350
AW: Hinzuverdienst

@Lieschen69

Zunächst eine Frage wie viele Stunden bist du dann tätig?

Und hier nach § 82 SGB XII

2Erhält eine leistungsberechtigte Person aus einer Tätigkeit Bezüge oder Einnahmen, die nach § 3 Nummer 12, 26, 26a oder 26b des Einkommensteuergesetzes steuerfrei sind, ist abweichend von Satz 1 Nummer 2 bis 4 und den Absätzen 3 und 6 ein Betrag von bis zu 200 Euro monatlich nicht als Einkommen zu berücksichtigen. 3Soweit ein Betrag nach Satz 2 in Anspruch genommen wird, gelten die Beträge nach Absatz 3 Satz 1 zweiter Halbsatz und nach Absatz 6 Satz 1 zweiter Halbsatz insoweit als ausgeschöpft.
Bestimmt kommt noch ein Hinweis für dich.
 

hansklein

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
10 Februar 2006
Beiträge
985
Bewertungen
1.332
Bei der Grusi geht nicht viel, das ist eine Sozialleistung.
Da gilt der §Dschungel

Bei der Hilfe zum Lebensunterhalt und Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung ist ferner ein Betrag in Höhe von 30 vom Hundert des Einkommens aus selbständiger und nichtselbständiger Tätigkeit der Leistungsberechtigten abzusetzen, höchstens jedoch 50 vom Hundert der Regelbedarfsstufe 1 nach der Anlage zu § 28.
Von 100 verdienten Euro werden also 30 nicht angerechnet. Dies gilt bis zu einem Gesamtbetrag von 0,5 * 409 = 204,50 €. Danach wird jeder Euro zu 100 % auf die Leistung angerechnet.

So wurde mir das gesagt.

* Angabe ohne Gewähr, ganz genau sagt dein SB dir das *
 
Oben Unten