Hilft eine Anfrage beim Bundesministerium für Pflege/ Reha/Rente---oder--- (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Friedwohl

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Februar 2018
Beiträge
286
Bewertungen
11
...oder kann man sich die Zeit und Mühe schenken, dort um Hilfe Rat und Unterstützung zu suchen, Wer arbeitet dort an den Hotlines und wie sieht die mittelbare Unterstützung aus?

Jemand mit Erfahrungen hier ...Doppeloma?:bigsmile::bigsmile:
 

AsbachUralt

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
2.064
Bewertungen
1.492
Wenn eine Antwort kommt, dann wohl nur ein Verweis an die zuständigen Stellen und Behörden.
 

Muzel

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 Dezember 2008
Beiträge
12.617
Bewertungen
1.996
Für meine beantragte Kur, will mir das BMAS helfen.
 
D

Dinobot

Gast
...oder kann man sich die Zeit und Mühe schenken, dort um Hilfe Rat und Unterstützung zu suchen, Wer arbeitet dort an den Hotlines und wie sieht die mittelbare Unterstützung aus?
Hallo Friedwohl,

antworten auf Mails des BMAS können sehr lange dauern. Kann ich dir nicht empfehlen. Versuche es doch mal telefonisch. Nachfolgend findest Du einen Link, der Dir hoffentlich weiterhilft:

https://www.bmas.de/DE/Service/Buergertelefon/buergertelefon.html

Mittig rechts kannst du Dir auch dort den Flyer dazu runterladen.

Des Weiteren kannst du hier nachfolgend im Link Info Broschüren des BMAS runterladen oder bestellen. Oben Suchwort Deiner Wahl eingeben:

https://www.bmas.de/SiteGlobals/Forms/Suche/Servicesuche_Formular.html;jsessionid=68A4C18C33A1945FF8B0B3E126D9BE2A?nn=71368&resourceId=67406&input_=71368&pageLocale=de&templateQueryString=Publikationen&sortOrder=score+desc&submit.x=0&submit.y=0&showNoGesetzesstatus=true

Schildere uns dann doch mal Deine Erfahrungen mit diesen Angeboten. Interessiert bestimmt auch andere User hier.

Viel Erfolg
 

Goldfield

Super-Moderation
Mitglied seit
29 Juli 2012
Beiträge
711
Bewertungen
626
Moin,
Welche Hilfe versprichst du dir?
Wenn ich deinen anderen Thread sehe, tippe ich auf Rente ohne Reha?
Weil für alles andere gibs ja Anlaufstellen ( zb.Pflege )
Ich hab schonmal das Sozialm.und den Bundestagsabge.meines ehemaligen Wohnorts angeschrieben, es wurde nur auf die jeweiligen Gesetze verwiesen, der Bundestagsabg.das gleiche auf 5-6 Seiten wischi waschi gerede wie man es kennt.

Hatte aber auch nichts groß erwartet, denn auch diese müssen sich an Gesetze halten, das heißt im Klartext die werden dir zb.nicht helfen können eine Rente ohne Reha zu bekommen.

Hier am Wohnort hab ich auch schon sämtliche Behörden, Bürgermeister, Schwerbehindertenbeauftragten des Landes MV usw usf um Hilfe gebeten, hab das hier im Forum auch geschildert, von keinem kam Hilfe, selbst von der Landrätin von der Partei Die Linken kam keine Hilfe, was ich der heute noch etwas übel nehme, unser Fall war bzw ist ebenso schwerwiegend/eilig wie deiner.

Einzig wo sich wirklich Mühe gab war die Teamleiterin der Leistungsabteilung vom Jobcenter, das muss man auch mal erwähnen.

Also aus meiner sicht wird das vergebene Mühe, was nur wieder Nerven, Energie kostet, wünsche dir aber viel Glück wenn du es versuchst.
 
Oben Unten