Hilfsmittel zur Mutter-Kind-Kur beantragen? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Cosmos

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Dezember 2007
Beiträge
73
Bewertungen
0
Hallo,

kann mir jemand sagen, ob ich Hilfsmittel bei der ARGE beantragen kann, um meine Mutter-Kind-Kur anzutreten, die ich nun beantragt habe? Hintergrund: Die Mutter-Kind-Kur ist dringend notwendig, da ich unter starkem Burn-out, etc. leider, da ich neben meiner Zeit als alleinerziehende auch noch 24/h die Woche arbeiten gehe (aber wegen der Fahrzeit wie vollzeit unterwegs bin) und keinerlei Familie rundherum habe, die mich bei Kindererziehung, etc. unterstützen könnte und nun hat auch mein Chef angedroht, mich zu kündigen, wenn sich an meiner nervlichen Siuation (die bedingt ist durch die ganzen Umstände) nichts ändert. Kurz: Ich brauche dieser Kur dringend und hoffe sie wird mir nun auch bewilligt.

Nun aber hat der Kindsvater mitgeteilt, dass er keinen Unterhalt mehr wird zahlen können, ich somit auf Unterhaltsvorschuss angewiesen bin, welches nun einen monatlichen Verlust von ca. 140 EUR bedeutet. Vorher die Nebekosten der Kur zu finanzieren (Zuzahlung, etc.) war schon fast unmöglich aber jetzt???

Deswegen meine Frage: Kann ich diverse Anträge hierzu bei der ARGE stellen (bekomme ja noch ergänzendes Hartz IV).

LG
Cosmos
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten