Hilflos ,Obdachlos

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Maus25

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
10 Februar 2012
Beiträge
5
Bewertungen
1
Hallo Ich bin 20 und in der 9.woche schwanger .Mein Mann hat vorriges Jahr im Dezember in Berlin Arbeit bekommen was supi ist doch seit Dezember sind wir auf Wohnungssuche und wohnen seit dem bei Freunden doch da müssen wir morgen raus nun stehen wir auf der Straße da wir immer noch keine Wohnung gefunden haben und momentan Kein Geld haben. Unterstützung vom Sozialamt bekomm ich auch nicht da die mir nur geraten haben bei leuten unter zu kommen und da ich noch woanderst gemeldet bin kann ich hier nicht zum Amt gehen :-( Nun wende ich mich an euch vlt könnt ihr mir ja helfen .
Liebe grüße Maus25
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.337
Bewertungen
18.783
Hallo maus,ihr braucht eine Meldeadresse!

Wohnungsnotfälle, Mietschulden, Obdachlosigkeit - Berlin.de

Obdachlosigkeit / Notunterbringung - Berlin.de

mob e.V. obdachlose machen mobil & strassenfeger - mob e.V.

mob e.V. obdachlose machen mobil & strassenfeger - Beratung

Mo 11:00 - 15:00 Uhr (ausser in den Schulferien und an Feiertagen)

durch Rechtsanwältin Simone Krauskopf.


Bei Bedürftigkeit wird von der Rechtsanwältin ein Beratungsschein beantragt. Bitte bringen Sie entsprechende Nachweise mit (z.B. ALG-II-Bescheid).

Willkommen beim Sozialatlas Pankow

Hatt dein Freund noch den Job?

Es kommen bestimmt noch Hinweise!

Gruß Seepferdchen:icon_pause:
 

Maus25

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
10 Februar 2012
Beiträge
5
Bewertungen
1
hallo seepferdchen
danke für deine schnelle antwort .
mein mann hat sein job noch nur hat er diesen monat ganz wenig geld bekomm da er krank wurde in den ersten 4 wochen . nun warten wir auf das krankengeld...

ich würde mich ja gern zusamm mit meinen mann melden doch ohne adresse geht das doch nicht .. oder ?
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.337
Bewertungen
18.783
Du brauchst eine Meldeadresse!

Ohne hast du keine Möglichkeit!

Jeder Ort hat eine Meldeadresse für Wohnungslose. Am besten über die Polizei erfragen. du musst allerdings dafür sorgen,d ass Du jeden! Tag die Post abholen kannst.
 

Maus25

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
10 Februar 2012
Beiträge
5
Bewertungen
1
ja das werd ich machen eine andere möglichkeit hab ich garnicht .
ich werde gleich morgen eine polizeistelle aufsuchen und nachfragen .
denn soweit ich weis darf man ja nicht sehr lang ohne meldeadresse sein .
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.337
Bewertungen
18.783
Und wo kommst du jetzt unter?

Und wenn du eine Adresse hast, dann hin zum JC!

Hast du die Unterlagen aus deiner anderen Stadt bei dir?

Sprich einen Bescheid?
 

Maus25

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
10 Februar 2012
Beiträge
5
Bewertungen
1
mein Mann konnte es mit seiner firma so klären das er erst mal in hotel mit mir geht da die firma die kosten erst mal übernimmt ..
ein bescheid hab ich nicht und meine ganzen unterlagen sind in kartons bei mein großeltern ..
 

Konstabler

Accountproblem bitte Admin informieren.
Mitglied seit
19 Dezember 2011
Beiträge
1.769
Bewertungen
674
mein Mann konnte es mit seiner firma so klären das er erst mal in hotel mit mir geht da die firma die kosten erst mal übernimmt ..
ein bescheid hab ich nicht und meine ganzen unterlagen sind in kartons bei mein großeltern ..

Für mich hört sich das nicht sehr überzeugend an.

Ein Unternehmen bezahlt für einen Mitarbeiter, der prompt in den ersten vier Wochen krank wird, Hotelkosten, die aber später wie auch immer zurückgefordert/verrechnet werden.

Das glaubt doch kein Mensch ... :icon_sad:


Ich würde mich mal schleunigst an eine Kirchengemeinde wenden und dort nach sozialer Hilfe fragen, z.B. hier:

Obdachlosenarbeit Berlin


Zentrale Beratungsstelle fr Menschen in Wohnungsnot Berlin Levetzowstrasse | Hilfe, Beratung und Untersttzung fr Menschen die von Obdachlosigkeit bedroht oder betroffen sind
 

Maus25

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
10 Februar 2012
Beiträge
5
Bewertungen
1
hallo danke für deine antwort ..dem arbeitgeber bleibt nix anderes übrig da sie ihn als mitarbeiter behalten wollen um jeden preis .. sein arbeitgeber sucht auch mit eine wohnung für uns bzw adressen aus dem netz wo wir uns wohnung ansehen können ..
am freitag haben wir einen neuen besichtigungstermin und vlt is das ja ne wohnung für uns :)
 
G

gast_

Gast
Unterstützung vom Sozialamt bekomm ich auch nicht

Da hat man euch abgewimmelt...ihr hättetein Formular zur Beantragung von ALG II bekommen müssen... denn bei den Freunden wartihr erreichbar...ALG II hätte euch aufstockend zugestanden!


und da ich noch woanderst gemeldet bin kann ich hier nicht zum Amt gehen :-(

Stimmt nicht!

Der U 25, den ich vorübergehend aufgenommen hatte, war bei seiner Mutter in einer anderen Stadt gemeldet... dem JC habe ich mitgeteilt, daß ich ihn vorübergehend aufgenommen habe, weil er nicht mehr da hingeht...seine Post ging an meine Anschrift.
War kein Problem!


Blöd, daß ihr ab morgen keine feste Unterkunft mehr habt...wo willst du unterkommen?
 

AnneReiß

Neu hier...
Mitglied seit
20 März 2012
Beiträge
7
Bewertungen
0
Und? Hat es sich klären können? Die momentane Berliner Wohnungssituation ist der Wahnsinn und nervt unglaublich!!! Viel Glück und Erfolg, ich drück dir die Daumen!
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten