• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Hilferuf für den Raum Demmin

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

goweidlich

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
30 Aug 2005
Beiträge
280
Gefällt mir
4
#1
Hallo

Nicht erschrecken, aber ich hatte gestern und heute mehrere Anrufe aus dem Raum Demmin, besser in der Stadt Demmin (Meckpom).

Nun mein Anliegen, leider ist Demmin ca 500 Km weit von mir entfernt.
Probleme gibt es bei ALG2, telefonisch konnte ich vorm Brückensprung abhalten, aber eine effektive Hilfe per Telefon ist unmöglich.
(Man war das ein langer Satz :icon_smile:)

Gibt es in der Stadt Demmin einen/ne Sachkundige, der/die dieses Probleme anhören kann und gegebenenfalls auch Begleitperson zur ARGE anbietet?

Da scheint einiges schief zu laufen zB. ein Haus, 2 Eigentümer, aber Größe beider Teile unterhalb der ARGE Vorgabe (also Schonvermögen), aber dennoch Vermögen und desshalb seit Monaten keine ALG2 Zahlung.

Ich denke mal, das in größeren Städte, doch Mitglieder aus dem Elo-Forum wohnen und helfen könnten.

Für zahlreiche Rückantwort, halte ich Leitung frei:icon_knutsch: - :icon_eek:

gruß
goweidlich
 

Stinkstiefel

Forumnutzer/in

Mitglied seit
1 Sep 2009
Beiträge
238
Gefällt mir
0
#3
Aber "dennoch Vermögen" ist Blödsinn. Statt zur Brücke würde ich zur Polizei gehen und Anzeige wegen unterlassener Hilfeleistung und Körperverletzung erstatten.

Und auch wenn Du etwas gegen die Linken hast, versucht einen Politiker zu bekommen, der als Beistand zur ARGE mitgeht. Das hatten wir kürzlich bei uns. War ein enormer Erfolg, Verhandlungsdauer 3 Std. 20 Minuten! Es könnte auch ein Mitarbeiter von einem MdB sein o. Ä..
 

goweidlich

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
30 Aug 2005
Beiträge
280
Gefällt mir
4
#4
Hallo

Danke erst mal Ihr Zwei - kann was damit anfangen, mit dem Verein und gebe es gleich mal weiter :icon_klatsch:

Hilfe von der Linken - Nun ist gerade einer von den Linken der Stadrat in Demmin, einen Termin und Hilfestellung wird strikt abgelehnt.
Ist schon ein Witz IHR PROGRAMM und die Realität (wahltechnisch dumm), da diese Vorfall schon Staub in der Stadt aufwirbelte.

Versuche mal die Arbeitloseninitiative zu kontaktieren :icon_smile:

Natürlich ist dies kein Vermögen, das SGB schützt ja gerade selbstgenutztes Eigentum, wenn es in einem gewissen gesetzl.Rahmen ist.

Mein erster Vorschlag war morgen RA., hat funktioniert und beide haben Termin.
Tip: § 12 Absatz 4 bis 6 (Geschütztes Vermögen) und Polizei zwecks Anzeige - Vorgespräch könnte auch vom Anwalt gestellt werden - na ja, wenn er es machen will :icon_smile:
Weiterer Tip: wenn von Anwalt nix kommt passendes, sofort SG und Einstweiliger Rechtsschutz bzw. Einstweilige Verfügung.
Na mal sehen was noch so kommt.

Ich verstehe diese Leute, nach mehren Tagen und Wochen, tut Hunger weh und das ist kein Witz.

Danke nochmal - war etwas verwirrt was da so abgeht und etwas Sprachlos.

gruß
goweidlich
 

Stinkstiefel

Forumnutzer/in

Mitglied seit
1 Sep 2009
Beiträge
238
Gefällt mir
0
#5
Endlich mal ein Einsatz!

Wenn der Linke Stadtrat bei uns im KV wäre, würde ich ihn treten. Bei uns läuft das gut. (Nein, nicht das Treten, sondern die menschliche Anteilnahme, ich kann aber sonst echt ärgerlich werden und meine Frau auch.)
 

bruder

Elo-User/in

Mitglied seit
14 Feb 2010
Beiträge
1
Gefällt mir
0
#7
Besser wäre doch die Nennung guter Anwälte von den Verbänden habe ich noch nie was gutes gehalten ( sind doch selber am Napel der öffentlichen Gelder ) Neutral ist was Anderes:icon_neutral:
 
Mitglied seit
13 Mrz 2010
Beiträge
85
Gefällt mir
18
#8
Ich kenne das ganze Spiel aus eigner Erfahrung was im Landkreis Demmin und auch im Landkreis Mecklenburg-Strelitz getrieben wird .Ich habe dort 47 Jahre lang gelebt .Besonders in den Behörden ist Vetternwirtschaft und Filz zur Tagesordnung geworden .Und auch die Justiz ,teilweise Staatsanwaltschaft Neubrandenburg mischt in der Runde gewaltig mit. Und wenn Du dort eine Dienstaufsichtsbeschwerde schreibst ,wirst Du als Lügner hingestellt .Das ist die Tagesordnung --teilweise helfen dort Rechtsanwälte auch noch mit ,die in Vertretung ihrer Mandanten Lügen was das Zeug hält .Und die Landesregierung von M/V kommt dann noch mit den Slogan ----M/V tut gut ---- ja ,das ist der Blanke Hohn .
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten