• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Hilfe wegen Untermietvertrag

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

_Sandra_

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
30 Jul 2007
Beiträge
93
Gefällt mir
0
#1
Ich habe schon im Antragsforum geschrieben, aber leider noch keine Antwort erhalten, deshalb versuch ich es mal hier, da es in dieses Unterforum auch besser reinpasst. :icon_surprised:

Wir haben jetzt noch ein neues Problem:
Wir haben Untermietverträge geschlossen, weil das hier ja jeder geraten hat. War übrigens wirklich ein toller Vorschlag. Jedoch wussten wir nicht, wie wir den am Besten datieren sollten. Das war ein riesen Problem (weil wir einfach ZU ehrlich sind)... wir haben daher bei meiner Freundin den 01.05.07 angegeben (weil dort ihre Weiterbilligung vom BAB genehmigt wurde) und meinen auf dem 01.08.07...
Jetzt bekam ich einen Brief. Dort wurde ich aufgefordert, mitzuteilen, ob ich schon vor dem 01.08.07 an meiner Mutter den besagten Betrag bezahlt habe, und wenn nicht, weshalb nicht.

Meine Idee wäre einfach zu sagen: "Natürlich habe ich meine Mutter bezahlt. Aber da wir Mutter und Tochter sind, haben wir keine Quittungen ausgestellt, geschweige denn schon früher einen Untermietvertrag geschlossen. Wir haben diesen nur JETZT geschlossen, weil SIE ja einen Nachweis verlangen". :icon_kratz:

Was meint ihr? Kann es hier Probleme geben? Hätte ich ihn früher datieren sollen?
Habe ich mich jetzt komplett in die Sch* gehauen? Könnten die nach einer Steuererklärung wegen Einnahmen aus Mietverhältnisses meiner Mutter verlangen?? Ohje...

Über eine baldige Antwort wäre ich dankbar, da es ein wenig eilt. :icon_frown:
 

wolliohne

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Gefällt mir
839
#2
_Sandra_

ich sehe da kein Problem.

Würde aber vorsichtshalber mal m.d.Mieterverein reden.
 

gelibeh

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
23.595
Gefällt mir
17.046
#3
Ich persönlich würde das auch so wie Du sagen.

Zu einer fehlenden Steuererklärung kann ich jetzt nichts sagen, aber im Grunde nach macht Deine Mutter ja keinen Gewinn, weil sie das Geld ja weiterüberweisen muss.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten