Hilfe - Spedition hat keine Termine mehr frei - und nun?

LCHF

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
31 März 2014
Beiträge
89
Bewertungen
6
Hallo @ all,

Ende Mai habe ich Kostenvoranschläge für das JC für einen Umzug über eine Spedition eingeholt.

Die Zusage vom JC für die Umzugsfirma habe ich dann am 03.06., bzw. 05.06. (plus Versandweg) bekommen und diese dann am Montag danach auch gleich informiert.

Die Kartons haben sie letzte Woche auch vorbei gebracht.

Im Angebot steht "Der Umzugstermin ist für ca. 30.06.2015 vorgesehen. Eine genaue Terminzusage ist erst bei Auftragserteilung möglich."

Nun habe ich die ganze Zeit darauf warten müssen, dass meine Vormieterin mir das Datum nennt, wann sie aus der Wohnung auszieht und ich den Schlüssel haben kann.
Das ist dann am 29.06.

Also rief ich grad bei der Firma an und der Mann fiel aus allen Wolken und sagte, dass das so schnell gar nicht mehr geht und er jetzt erstmal schauen muss, ob er das noch irgendwie hinbekommt - er ruft mich morgen zurück.

Ich bin nun natürlich mächtig nervös. Klar, war auch mit mein Verschulden, aber als ich mit der Sekretärin wegen der Kartons gesprochen habe, fragte sie nur nach dem Datum, sagte aber auch nichts weiter, als ich ihr sagte, dass ich das noch nicht genau sagen kann, weil ich da auf die Antwort der Vormieterin warte.

Was wäre denn jetzt, wenn die Spedition das tatsächlich nicht mehr hinbekommt? Ich finde doch jetzt keine Spedition, geschweige denn die Zeit mehr, sowas alles beim Jobcenter nochmal einzureichen, zu erklären, etc.. ?

Oh man.. dieser ganze Stress grad macht mich fertig. Ich hab soviel zu tun und mein Bauch hat viele zu viele Übungswehen. Ich will mein Kind jetzt noch nicht vor dem Umzug haben :(
 

Wutbuerger

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 August 2012
Beiträge
4.806
Bewertungen
2.357
Bedeutet - du wolltest nahtlos in die neue Wohnung einziehen und mußt zum 30.6. raus sein ?
Kommt jetzt drauf an wie schnell der neue Mieter einziehen will --gibt er dir 14 Tage Karenzzeit haste Glück , sonst läuft es warscheinlich auf Einlagerung der Möbel hinaus ,Wohnung leerräumen , evtl Hausrat zwischenlagern , und mit kleinem Koffer ab in die neue Wohnung .
Hoffentlich bekommt deine Spedition wenigstens das hin
 

LCHF

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
31 März 2014
Beiträge
89
Bewertungen
6
Ich hab genau 3 Tage (zähneknirschend) vom neuen Mieter bekommen, dass ich ausziehe - für die 3 Tage muss ich ohnehin schon selbst extra Miete zahlen.

D.h. bis zum 03.07. muss alles inkl. der Übergabe erledigt sein. Selbst wenn der 02.07. der Umzugstag ist - das ist fast zu kurzfristig, weil hier ja auch noch Sachen ausgebessert werden müssen und ich alles putzen muss. Wir sind nur zu zweit, wobei ich im 8. Monat schwanger bin, eh schon viele Schmerzen habe und kaum noch was machen kann.

Wenn es auf Einlagerung der Möbel hinauslaufen sollte, wer zahlt denn das? Das Jobcenter sicher nicht, oder?
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.048
Das JC muss auch die Einlagerung zahlen.
 

LCHF

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
31 März 2014
Beiträge
89
Bewertungen
6
Danke. Muss das dann vorher nochmal beantragt werden?

Und jetzt mal vom worst case ausgegangen:
Die Spedition bekommt das auch nicht mehr hin und ich stehe dann ohne Spedition da?

Tut mir leid, dass ich so viel frage, aber ich will nur vorbereitet sein, weil die Zeit ja nun echt eilt, wenn ich dann morgen erfahre, ob das geht oder nicht :-/
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.009
Bewertungen
11.910
Muss das dann vorher nochmal beantragt werden?
Ach@LCHF ich will hoffen das es doch noch klappt, sollte es nicht klappen,
dann mußt du einen Antrag stellen, die Kosten wie @Gelibeh schon geschrieben hat
müßen dann übernommen werden.

Sind Möbel und Hausratsgegenstände infolge einer Zwangsräumung oder sonstigen Wohnungsaufgabe eingelagert worden, gehören die Lagerkosten und die Auslösegebühr zu den Unterkunftskosten nach § 22 Abs. 1 SGB II
Quelle:BSG vom 16.2.2008 - B 4 AS 1/ 08 R.
 

Wutbuerger

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 August 2012
Beiträge
4.806
Bewertungen
2.357
Die drei Tage doppelte Miete gehören auch zu dem Umzugskosten ,dürfte aber eher der kleckerbetrag in der Rechnung sein .
 
E

ExitUser

Gast
Was wäre denn jetzt, wenn die Spedition das tatsächlich nicht mehr hinbekommt?
Mal was Mut machen will... :wink:

Bei mir in der Nähe ist eine alteingesessene Spedition u. ich kenne die Leute fast alle. Üblicherweise sollte man das noch hinbekommen. Klappt es bei denen selbst wirklich nicht, dann sind die in ihrer Branche sehr vernetzt u. können jemand anderen auftun, der das übernimmt.
Einen Kunden einfach stehen lassen machen die auch nicht gern. Vorausgesetzt, es handelt sich um eine solide Firma.
 

LCHF

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
31 März 2014
Beiträge
89
Bewertungen
6
Ihr seid so toll! Danke, danke, danke!!!

Das mit mir etwas den Druck, wenn ich schonmal weiß, was ich machen soll. Und morgen haben die bei uns ja eh zu, weil Mittwoch ist.. dann kann ich für Donnerstag zumindest was vorbereiten, sollte es wirklich so schlimm kommen.

@Wutbuerger:
Das mit den 3 Tagen Miete, muss das dann auch nochmal beantragt werden? Im JC wurde mir von vornherein gesagt, es könne keine Doppelmiete übernommen werden. Davon ging ich ja auch nicht aus, bis eben schon für den Fall aller Fälle meine Wohnungsfirma mit dem Nachmieter gesprochen hat, ob es denn bis zum 03.07. gehen würde. Aber eben mit dem Hinweis, dass ich das dann zahlen muss.
Würde das dann gleich in den Brief reinschreiben, den ich heute mit Einschreiben losschicke wegen dem Widerspruch.

Und danke Cerberus für den Hinweis. Ich hoffe wirklich, dass das klappt. Die sind auch Vertragspartner der Bundeswehr und eigentlich sehr seriös (bin schonmal mit denen umgezogen), von daher kann ich dann jetzt hoffen und bangen, dass das alles so klappt. Danke dir.

Ich werde berichten, sobald ich die Zeit dazu habe :)
 
E

ExitUser

Gast
Sage denen, daß Du jemand brauchst............ ob die nicht was machen können, wenn sie selbst keinen Termin mehr frei haben.
 

LCHF

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
31 März 2014
Beiträge
89
Bewertungen
6
Werd ich machen, sobald er mich zurück ruft und mir hoffentlich keine schlechten Nachrichten überbringt.
 

LCHF

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
31 März 2014
Beiträge
89
Bewertungen
6
Hallo an alle,

danke nochmal für alles. Es klappt scheinbar doch nächste Woche Dienstag. Mir fällt ein riesiger Stein vom Herzen! Ich habe grad den erlösenden Anruf bekommen.

Danke für's Mut machen und für eure Hilfe.


Da die 3 Tage vom Juli aber dennoch anfallen werden, weil wir ja hier alles reinigen müssen, etc., habe ich das gestern noch mit ins Einschreiben geschrieben, dass ich die Übernahme beantrage, weil das ja auch zu den Wohnungsbeschaffungskosten gehört. Mal sehen, was dabei herauskommt.

Ihr seid so toll - ganz vielen Dank für all' eure Hilfe und Zuspruch! :)
 
E

ExitUser

Gast
Siehste........... was 'ne richtige Spedition ist. Die haben immer Möglichkeiten... Personal, LKW. Ich will das hier nicht näher beschreiben, was da alles geht. :wink:
 

LCHF

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
31 März 2014
Beiträge
89
Bewertungen
6
Ja, ich merk das schon. :)

Ich denke, ich würde die Firma auch immer wieder nehmen, wenn jetzt beim Umzug alles klappt. Einfach nur toll.
 
Oben Unten