• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Hilfe schwanger und umzug wird nicht genehmigt in duisburg

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Miranda21069

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
31 Jan 2009
Beiträge
70
Gefällt mir
3
#1
Hallo
Meine schwägerin ist schwanger in der 7 monat
sie hat bereits eine tochter von 8
sie war heute morgen auf,m amt wg eine umzug
sie ein tolle wonung gefunden die auch im miet spiegel liegt
aber das amt meint NO sie mussen das nicht genemigen:icon_eek:
die sehen kein grund für ein umzug
ist das rechtens??
sie hat jetzt 55quadratt für 2 perosnen zimmer alle ziemlich eng und klein
ihr schlafzimmer ist klein und passt kein babybett rein..
bei der große möchte sie nicht weil die zu schule muss...
die andere hat 75 und die zimmer sind alle viel große
das schlafzimmer der mam passt das baby dan mit rein..und ist nicht weit von die große ihr schule also kein schulwechsel was auch im vordergrund stand




(schreibfehler sorry bin hölländerin)
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#2
AW: Hilfe schwanger und umzug wird nicht genemigt in duisburg

Leider ist es so das bevor das Kind auf der Welt ist kein Anlass zum Umzug gesehen wird und auch nach der Geburt sehen manche SG's auch keine Notwendigkeit dafür das es ein eigenes Zimmer bekommt

Da hilft nur: durchfechten
 

Miranda21069

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
31 Jan 2009
Beiträge
70
Gefällt mir
3
#3
AW: Hilfe schwanger und umzug wird nicht genemigt in duisburg

Leider ist es so das bevor das Kind auf der Welt ist kein Anlass zum Umzug gesehen wird und auch nach der Geburt sehen manche SG's auch keine Notwendigkeit dafür das es ein eigenes Zimmer bekommt

Da hilft nur: durchfechten
es geht ihr noch nicht mals um ein eigens zimmer
aber in ihre schlafzimmer ist kein platz für ein baby
und die wohnung ist ab 1-10 aber dafür musste die jetzt kündigen und das baby wäre dann schon da?
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#4
AW: Hilfe schwanger und umzug wird nicht genemigt in duisburg

ohne Umzugsgenehmigung würde ich gar nichts kündigen, es sei denn sie kann den Umzug alleine bezahlen, auch da wird es dann einen Kampf geben die neue Wohnung bewilliigt zu bekommen
 

Miranda21069

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
31 Jan 2009
Beiträge
70
Gefällt mir
3
#5
AW: Hilfe schwanger und umzug wird nicht genemigt in duisburg

ohne Umzugsgenehmigung würde ich gar nichts kündigen, es sei denn sie kann den Umzug alleine bezahlen, auch da wird es dann einen Kampf geben die neue Wohnung bewilliigt zu bekommen
Das möchte sie auch nicht
aber wie sieht es rechtens aus kann sie da gg an gehen?
sie wohnt auch in ein sehr lautes hasu und möchte deswegen raus
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#6
AW: Hilfe schwanger und umzug wird nicht genemigt in duisburg

Es geht immer nur der normale Weg: schriftlichen Antrag stellen und nach Ablehnung Widerspruch und eventuell Klage
 

redfly

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
7 Jun 2007
Beiträge
3.565
Gefällt mir
209
#7
AW: Hilfe schwanger und umzug wird nicht genemigt in duisburg

Das möchte sie auch nicht
sie wohnt auch in ein sehr lautes hasu und möchte deswegen raus
Sie sollte jetzt bitte keine Gründe aus dem Ärmel schütteln! Lärm interessiert die ARGE überhaupt nicht. Warum ist sie dann erst dorthin gezogen? Ich will natürlich nichts unterstellen, aber z. B. in Essen beobachte ich schon seit längerer Zeit einen regelrechten Umzugswahn. Das liegt aber zum Teil auch daran, dass viele ihr Vorhaben zu unüberlegt angehen. Sicherlich oft nach dem Motte: Wenn ich es hier nicht mehr aushalte, dann zieht die Karawane eben weiter ...
 

ela1953

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
16 Mrz 2008
Beiträge
6.293
Gefällt mir
1.455
#8
AW: Hilfe schwanger und umzug wird nicht genemigt in duisburg

Ich würde einen schriftlichen Antrag stellen. Wenn die neue Wohnung zum 1.10. bezogen werden kann, hat sie ja noch etwas Zeit, um die alte zu kündigen.
Die Wohnung ist ja jetzt schon für zwei Personen klein, im Oktober sind sie ja dann zu dritt.
Das ist ja noch ein Grund mehr für eine größere Wohnung.
 

Miranda21069

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
31 Jan 2009
Beiträge
70
Gefällt mir
3
#10
AW: Hilfe schwanger und umzug wird nicht genemigt in duisburg

Sie sollte jetzt bitte keine Gründe aus dem Ärmel schütteln! Lärm interessiert die ARGE überhaupt nicht. Warum ist sie dann erst dorthin gezogen? Ich will natürlich nichts unterstellen, aber z. B. in Essen beobachte ich schon seit längerer Zeit einen regelrechten Umzugswahn. Das liegt aber zum Teil auch daran, dass viele ihr Vorhaben zu unüberlegt angehen. Sicherlich oft nach dem Motte: Wenn ich es hier nicht mehr aushalte, dann zieht die Karawane eben weiter ...
also das finde ich dochmal dreist:icon_neutral:
wenn mann keine ahnung hat
sie ist dort alleine eigezogen wie sie noch gearbeitet hatt
dann ist sie schwanger geworden für 8 jahren und hat dannch wieder gearbeitet..bis sie gekündigt worde...für ein jahr...
jetzt kommt das 2te und möchte dort raus
und wg der lärm naja ob das ein gute gg ist wenn nach 10jahren das umfeld sich so ändert (das ihre kinder nicht durch der lärm nur aber junkies im flur hocken)das kann mann vorher nciht wissen ..Also kein umzugswahn hat sie :icon_evil:
 

Miranda21069

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
31 Jan 2009
Beiträge
70
Gefällt mir
3
#12
AW: Hilfe schwanger und umzug wird nicht genemigt in duisburg

Ich würde einen schriftlichen Antrag stellen. Wenn die neue Wohnung zum 1.10. bezogen werden kann, hat sie ja noch etwas Zeit, um die alte zu kündigen.
Die Wohnung ist ja jetzt schon für zwei Personen klein, im Oktober sind sie ja dann zu dritt.
Das ist ja noch ein Grund mehr für eine größere Wohnung.
sie hat es mit eilverfahren durch das sie umziehen darf:icon_klatsch:
 
E

ExitUser

Gast
#14
AW: Hilfe schwanger und umzug wird nicht genemigt in duisburg

Und was sagtder Erzeuger zu der ganzen Geschichte?:icon_neutral:
 

redfly

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
7 Jun 2007
Beiträge
3.565
Gefällt mir
209
#16
AW: Hilfe schwanger und umzug wird nicht genemigt in duisburg

wenn mann keine ahnung hat
Ich möchte mich nicht darüber streiten. Ich und meine LGin haben selbst über 3 Jahre eine Umzugsodyssee durchgemacht. Ich kenne mich da bestens aus. Ich mußte auch aus Fehlern lernen, heute würden sie mir sicherlich nicht mehr passieren. So, und wenn ich hier meine Erfahrungen schildere, dann kannst du das ruhig glauben. Täglich sind hier ähnliche Fälle, aber trotzdem sind sie immer als Einzellfall zu betrachten. Und wenn es für einen bezahlten Umzug eben keinen wichtigen Grund gibt, dann muß man das auch akzeptieren.
 
Mitglied seit
10 Jan 2007
Beiträge
4.189
Gefällt mir
344
#17
Bischen spät.
Aber die neue Bleibe ist ungenügend.
Wenn ARGE einen Umzug (mit)bezahlen soll, dann nur in eine angemessene Bleibe.
Hier wären das ca. 85m² bei vier Zimmern gewesen.
Ablehnung der ARGE finde ich o.k. nur die Begründung ist schwach
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten