Hilfe, mein Anwalt kommt nicht in die Puschen

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Muzel

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Dezember 2008
Beiträge
12.767
Bewertungen
2.030
Am 20.1.09 beim VG eingelegt. Mein Anwalt schreibt nun die Begründung nicht. Er holt sich lediglich Verlängerungen der Frist (für die Begründung) beim VG. Wie kann ich den Anwalt in die Puschen verhelfen? Einen neuen kann ich mir definitiv nicht leisten.
 

Muzel

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Dezember 2008
Beiträge
12.767
Bewertungen
2.030
Um eine Wiedereinstellung nach einer Entlassung.
Diese ganze Verzögerungstaktik macht mir angst und ich würde dem Anwalt schon gern Feuer unter dem Popo anzünden.
 

Preussenopfer

Neu hier...
Mitglied seit
2 Dezember 2006
Beiträge
9
Bewertungen
1
Frag mal bei deinem örtlichen oder regionalen Anwaltverein nach. Die müssten dir weiterhelfen können und Ihren Kollegen freundlich ermahnen.:icon_sleep:
 

Muzel

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Dezember 2008
Beiträge
12.767
Bewertungen
2.030
Preußenopfer, das werde ich machen. Ich möchte nicht gerichtlich gegen den Anwalt vorgehen (schon wegen der Kosten). Ein neuer kostet auch wieder und nimmt sich die Zeit für die Einarbeitung bezahlt, bevor er nur einen Finger rührt.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten