Hilfe finde einfach keine Wohnung

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

renamausi

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 April 2008
Beiträge
538
Bewertungen
8
Hallo,
suche dringend eine Wohnung in Lohmar (möchte gerne hier bleiben da wir kein Auto haben, meine Eltern hier wohnen, wegen meiner Tochter etc). Nun finde ich jedoch keine Wohnung für max 435€ in Lohmar u direkter Umgebung (Inger, Birk etc sind ohne AUto sinnlos). Und wenn finde ich meist nur Wohnungen mit pRovision, Bin jetzt schon nach 2Zimmer Wohnungen mit Kind am Gucken, hätte lieber 3zi, aber das ist mir mittlerweile schon egal (wollte eig, n eigenes Zimmer für das Kind) und bin auch schon bereit Wohnungen ab 45qm zu nehmen. Lebe im Mom mit dem Kind bei meinen Elten in einem kleinen Zimmer zusammen, wo das Kind sich nicht witrklich entfalten kann(also haben keinen kleiderschrank , keine regale, kein platz zum spielen,kein platz für ihr ein eigenes bett aufzustellen etc leben aus Kisten). Mal abgesehen davon das ich nie wirklich zur Rughe kommen und mir auch meine Privatsphäre fehlt und ich langsam anfange hier durchzuidrehen . (zimmer ohne Schlüssel jeder kommt rein wann u wie er will etc). Notiere ddie Wohnungssuche genau, ach ja und bekam auch schon zu hören , nee leute mit kinder nehmen wir nicht, was kann ich sonst noch tun um möglichst schnell eine neue Wohnung zu bekommen?
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.321
Bewertungen
831
die Lösung ist ganz einfach.

dann bist du in der jetztigen (unangemessenen) Wohnung zu belassen.
und /oder WBS beantragen,Mieterverein,örtl. Wohnungsunternehmen etc.pp. immer wieder anfragen

sonst empfehle ich dir Montag zu unerser Beratung nach Buschdorf zu kommen.(nur Wohnungen können wir leider keine anbieten)
 

Shearing

Elo-User*in
Mitglied seit
19 Dezember 2007
Beiträge
146
Bewertungen
6
Hallo wolliohne,

die Posterin schreibt:

"Lebe im Mom mit dem Kind bei meinen Elten in einem kleinen Zimmer zusammen,"

Dein Tipp dazu:
"die Lösung ist ganz einfach.
dann bist du in der jetztigen (unangemessenen) Wohnung zu belassen."

Magst Du uns das noch einmal näher erläutern, mir ist nicht klar, worin hier ein "einfacher" Lösungsansatz zu erkennen ist.

An Mausi:

Ist denn Dein Umzug in eine "bis zu 435 Euro" teure Wohnung von der ARGE akzeptiert worden, d.h. Du verfügst über eine schriftliche Anerkenntnis der Notwendigkeit?

Wenn ja, dann erhältst Du womöglich auch die kompletten Wohnungsbeschaffungskosten samt Umzugskosten ersetzt, dazu gehören evtl. auch Kosten für Provision (wenn nachgewiesen werden kann, dass Wohnungen ohne Provision nicht am Markt verfügbar sind).

Wenn Du allerdings noch unter 25 Jahre alt bist, dann besteht die "Gefahr", dass die ARGE Euch auf die Unterstützung der Eltern verweist.

Aufgrund Deiner Schilderung, Zitat:

"dass ich nie wirklich zur Ruhe komme und mir auch meine Privatsphäre fehlt und ich langsam anfange hier durchzudrehen..."

ist Euch meinerseits dringend zu empfehlen, die Suche auf außerhalb Lohmar auszudehnen, schon Deinem Kind zuliebe!

Ich habe hier auch lange gesucht, wenn ich mich auf meinen Stadtteil beschränkt hätte, dann müsste ich noch jahrelang suchen, das kannst Du dir aber in Deiner Situation nun mal nicht erlauben, das meint jedenfalls
Shearing
 

renamausi

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 April 2008
Beiträge
538
Bewertungen
8
Ja verfüge über eine anerkennung der Notwendigkeit, bin aucch schon 26. Wie gesagt sie kann nicht mal ein eigenes bett aufstellen und paltz fürn kleiderschrenk gibt es auch nicht, denke das sagt genug.

beschränke mich ja nicht nur uaf einen stadtteils chaue auch nach wohnungen in donrath, wahlscheid, heppenberg etc , muss halt sehen das ich da eine verkehrsanbindung mit der öpnv habe. möchte allerdings nicht allzuweit weg weil ich das kind(2) nicht aus seinem gewohntem umfeld rausreissen will, nur habe hier in der nähe halt den vorteil das meine eltern auch mal kurzfristig auf das kind aufpassen können.

wie kann ich nachweisen das ich ohne provision kierne wohnung finde, muss dafür ein separater antrag gestellt werden?
 

Shearing

Elo-User*in
Mitglied seit
19 Dezember 2007
Beiträge
146
Bewertungen
6
Hi,

Du fragst: "wie kann ich nachweisen, daws ich ohne provision keine wohnung finde, muss dafür ein separater antrag gestellt werden?"

Du hast ja geschrieben, dass Du Deine Suchaktivitäten protokollierst, also alles notierst, was Du tust, um eine angemessene Wohnung entsprechend der Vorgaben zu finden.

Für diesen Vorgang (Nachweis, dass keine preiswerten Wohnungen am Markt vorhanden) existieren keine klaren Abläufe, das liegt jetzt an Dir, Deinen SB davon zu überzeugen, indem Du Deine Aktivitäten belegst (Liste Deiner Gesprächspartner, womöglich auch Ablehnungen der Wohnungsbaugesellschaften etc.)

Da bei Dir ja nun wirklich "Gefahr im Verzuge" ist, dh. eine besondere Notwendigkeit vorliegt, solltest Du also jetzt unbedingt auch Wohnungen in die engere Wahl nehmen, die nur über "Courtagezahlungen" anzumieten sind.
Hast Du nun eine gefunden, dann beantragst Du diese bei der ARGE und schreibst eine entsprechende Begründung, warum Du auf diese Wohnung (incl. Maklerprovision) so dringend angewiesen bist - das sollte dir ja leicht fallen.

Wenn Du einen weisen SB hast, dann kann es sein, dass er Deinem Antrag zustimmt - zur Not ja auch per Darlehen für die Provision.

Übrigens: Eine Kaution sollte Dir von der ARGE als Darlehen erstattet werden, diese ist aber nicht in Raten von der Regelleistung während des Bezuges, sondern erst am Ende der "Hartz-IV" - Leistungen zurückzuzahlen.

Alles wird gut, das wünscht Dir jedenfalls
Shearing
 

renamausi

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 April 2008
Beiträge
538
Bewertungen
8
achs so was vielleicht auch noch wichtig sein könnte, meine eltern wollen natürlich auch das ich schnellstmöglich bei ihnen ausziehe, weil amn sich einfach kaum aus dem weg gehen kann und es dadurch hääufig zu stress kommt

selbst die mieten in den hochhäusern (ca, 50parteien ein hasu) liegen teilweise höher als der von der arge angegeben satz (is z.zt aber nichts frei für uns, weis es von ner freundin)
 

redfly

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 Juni 2007
Beiträge
3.577
Bewertungen
211
Bei Immobilienscout sind tatsächlich fast alle Angebote direkt in Lohmar mit einer Provision belegt. Dann wird die ARGE das akzeptieren müssen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten