• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Hilfe Bitte!!!Praktikumsvertrag aufgehoben

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

atigi

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
5 Mai 2008
Beiträge
34
Gefällt mir
1
#1
hallo,
ich forsetze vor 12 monaten eine Umschulung bei eine Bildungsträger in düss im KGA(Kaufmann im Groß und Außenhandel)Fachrichtung Außenhandel...und ab 02.11 sollte ich eine Betriebliche Praktikum,und habe ich auch eine Gefunden(H-hof GmbH&co KG)der Betriebsleiter hat mich am ersten Tag erzählt dass die zugelassen mich zu bilden!!aber was ich erfahren erst nach 2 wochen Esel Arbeit,dass die Firma nicht zugelassen,und sozusagen haben mich ausgenutz unter Moto Praktikum/Bildung(ich musste in -22 Grad ab und zu ware Raus rein)....dann habe ich bei meine Bildungsträger gemeldet und alles erzählt,und ich gehe davon dass die selbst nicht davon wussten(Zulassung der IHK)nun seit letzte montag bin wieder bei der schule,und sollte innerhalb 2 wochen ein Praktikumstelle zaubern in Fachrichtung Außenhandel.
ich tue mein maximum ein praktikum zu kriegen aber sieht schlecht aus....
ich fühle mich in Teufel kreis..
einerseite muss mich vorbereiten für IHK abschluss von 11,12.Mai 2010...und habe viel zu viel nachzuholen(weil der Stoff riesig groß ist)einer seite muss eine Praktikum selbst suchen,und annehmen,
meine Erwartungen waren anders,dass ich richtig was lerne.
die Position der argen ARGEn ein, könnten diese folgendermaßen argumentieren wollen: Maßnahmen beinhalten einen qualifizierenden und einen praktischen Anteil. Im praktischen Anteil soll das aus der Qualifizierung erworbene Wissens und die erworbenen Fähigkeiten unter Realbedingungen angewandt werden und zwar zum Zwecke des Lernens.
aber das ist nicht so in der Praktisch.
was solle nun tun falls ich nicht schaffe ein Praktikum zu kriegen,wird viell mein abschluß prüfung verschuben?? wird die ARGE annehemen mich noch 6 monate 6 verlängern damit die Lernstoff gut nachholen und Praktikum dazwischen kriege???
 

trama417

Forumnutzer/in

Mitglied seit
3 Jun 2009
Beiträge
116
Gefällt mir
5
#2
Hallo atigi,
wichtig und ausschlaggebend ist, was in deinem Vertag mit dem Bildungsträger steht. Ob du dich darin verpflichtest, die Praktikumsstelle selbst zu suchen.. oder anders.
Zudem ist auch wichtig, was in deinem Praktikumsvertag steht.
In den meisten Fällen, je nachdem wielange so ein Praktikum dauert, ist auch ein Durchlauf durch alle Abteilungen vorgesehen. Da kann es auch schon mal sein, du musst ein paar Tage eine "Esel"-Arbeit machen, sofern es denn zum Kennenlernen des gesamten Betriebsablaufs nötig ist.
Aber wie ich es verstanden habe, ist dein Praktikumsvertag gekündigt / aufgehoben worden. Dieser Fall muss auch irgendwie im Vertrag mit dem Bildungsträger genannt sein.
Ich kann es mir kaum vorstellen, dass du dir das Praktikum ganz allein suchen musst.
Dass du Stress hast mit der Prüfung, das ist verständlich. Jedoch leider wohl kein Argument, den Vertrag zu verlängern. Da musst du durch! Suche dir eine Lerngruppe.. Leute, mit denen du den Lernstoff besprechen kannst, so geht es meist am besten.
Auswendig lernen ist eh Mist, das Verstehen der Dinge bringt dich weiter.
Und das geht eben schon am besten mit einem Praktikum.
Versuche, deine Problematik mit deinem Bildungsträger zu besprechen. Sie müssen dich darin unterstützen, ein geeignetes Praktikum zu finden. Geh den Leuten auf den "Keks".. und schildere, wie dringlich deine Sache ist. Meiner Meinung nach, solltest du dies auch schriftlich tun, für den Fall, wenn du irgendwann in der Beweislast bist.
Wünsche dir alles Gute für deine Umschulung und die Prüfungen..
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten