• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Hilfe bei Eingliederungsvereinbarung

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

MarionundFalco

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
17 Feb 2009
Beiträge
14
Gefällt mir
0
#1
Hallo an Alle,
ich bin zum ersten Mal hier und lese und lese und lese. Finde aber keine Antwort auf meine Situation. Ich beschreib sie mal.
Habe EGV vom 07.08. 08 mit einer Maßnahme in Teilzeit für 5 Monate ( Ende 05.02.09). Erhalte plötzlich Gesprächseinladung von der Maßnahme am 18.02.09. Schreibe Fallmanagerin weiß nicht was los ist. Keine Antwort. Schreibe Maßnahme an, rufe vorsichtshalber noch an erreiche niemanden. Erhalte Einladung von Fallmangerin am 26.02. zum Gespräch. Erzähle der Kurs ist Quatsch weil ich im sozialen Zweig bin nicht im kaufmänischen. NOA Maßnahme für Büro 2004, 6 Monate im Verkauf fast 1 Jahr her. bin gelernte Kinderpflegerin Sie weiß nicht warum mir die Kollegin (meine Fallm war im Urlaub) die EGV mit 5 Monaten gesendet hat. Es gibt angeblich nur 9 Monate. ( Stimmt nicht Teilnehmer scheiden nach 5 Monaten aus) Rücksprache mit Maßnahmenberaterin. Bin nur von 8 - 14 uhr vermittelbar. Beraterin von Maßnahme sage sie hat für mich nichts.
Was NUN??????
Kann die EGV so einfach verlängert werden bzw. die Maßnahme?
Muss ich dort sofort unterschreiben weil die Maßnahme nun 9 Monate also bis 21.06 09 geht, und ich dann verweigern würde wenn ich nicht ab morgen wieder gehen würde???:confused:
Neue EGV will ich nicht, suche Hilfe in Nürnberg um mich zu wehren.

Suche Austauschsmöglichkeit in Nürnberg....
Gibt es einen Rechtsanwalt in Nürnberg oder Umgebung???
Beratungsschein wurde einfach abgelehnt...sei nicht notwendig so der nette Mann.
Ich habe mir das Heulen vor der Türe nicht verdrücken können.
Was kann ich da machen wenn der einfach jetzt sofort nein sagt??

Viele viele Fragen.
Ich danke euch für jede Antwort und Tipps.
:icon_klatsch:
 

wolliohne

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Gefällt mir
839
#2
NEIN,EGV kann nicht so einfach verlängert werden.

Nimm unsere Mustervorlage (unter Download)und trage nur das nötigste ein
2 mal unterschreiben und ab damit.
 
E

ExitUser

Gast
#3
Habe EGV vom 07.08. 08 mit einer Maßnahme in Teilzeit für 5 Monate ( Ende 05.02.09). Erhalte plötzlich Gesprächseinladung von der Maßnahme am 18.02.09. Schreibe Fallmanagerin weiß nicht was los ist. Keine Antwort.
Der Maßnahmeträger bestimmt gar nichts! Und ohne unterschriebene EGV oder korrekte Zuweisung von der ARGE gibt es keine Maßnahme! Schließlich muss die ARGE sie ja bezahlen!


Schreibe Maßnahme an, rufe vorsichtshalber noch an erreiche niemanden. Erhalte Einladung von Fallmangerin am 26.02. zum Gespräch. Erzähle der Kurs ist Quatsch weil ich im sozialen Zweig bin nicht im kaufmänischen. NOA Maßnahme für Büro 2004, 6 Monate im Verkauf fast 1 Jahr her. bin gelernte Kinderpflegerin Sie weiß nicht warum mir die Kollegin (meine Fallm war im Urlaub) die EGV mit 5 Monaten gesendet hat. Es gibt angeblich nur 9 Monate. ( Stimmt nicht Teilnehmer scheiden nach 5 Monaten aus)
Eine EGV sollte 6 Monate gültig sein. Wenn die Maßnahme nur 5 Monate dauerte, kann sie auch 5 Monate gültig sein.

Fast alle Maßnahmen der ARGE sind Quatsch und voll daneben; du hast ihr aber damals, durch deine Unterschrift unter die EGV - zugestimmt.


Kann die EGV so einfach verlängert werden bzw. die Maßnahme? Muss ich dort sofort unterschreiben weil die Maßnahme nun 9 Monate also bis 21.06 09 geht, und ich dann verweigern würde wenn ich nicht ab morgen wieder gehen würde???:confused:
Hat man dir denn eine vorgelegt? Bitte nicht unterschreiben. Stelle sie hier ins Forum rein. Man kann einfach mit einer neuen EGV verlängern. Deshalb: Bitte keine EGV unterschreiben, sondern erst prüfen lassen. Hier müsste ein sinnvoller Gegenvorschlag ausgearbeitet werden. Wenn du etwas mit Kinderpflege möchtest, dann eine Maßnahme für die Kinderpflege. Wenn du die EGV hast, dann stelle sie hier rein oder gehe damit zu einer Erwerbsloseninitiative.


Neue EGV will ich nicht, suche Hilfe in Nürnberg um mich zu wehren.
Gegen eine neue EGV kannst du dich nicht wehren, wenn deine alte abgelaufen ist. Du kannst sie aber beeinflussen, indem du deine Vorstellungen einbringst. Deshalb: Stecke die neue EGV ein und lass das prüfen. Und mache dir bitte schon mal Gedanken, was du genau willst. Die meisten Leute wissen nämlich nicht was sie wollen und dann drückt die ARGE dir "irgend etwas" aufs Auge.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten