• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Hilfe !! Antrag wurde abgelehnt !! Was nun !! Datenschutz !!

Survival

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
1 Sep 2012
Beiträge
269
Bewertungen
46
Hi @ all,

ich brauche dringend Hilfe! Mein Antrag auf Weitergabe meiner personenbezogenen Daten an Dritte und Datenspeicherung - Widerruf der Genehmigung zur Speicherung meiner Daten

wurde ABGELEHNT !!

1. Was mache ich jetzt?
2. Wieso kommt bei denen nie was durch?
3. Wie habt Ihr erfolg gehabt?
4. Was soll ich nun tun?


Ich habe das ANTWORTSCHREIBEN des JC mal HOCHGELADEN!

UNTERHALB DIESES TEXTES
findet ihr MEIN SCHREIBEN
an das JC zur Löschung meiner Daten.

Wieso wird einem nie zugesagt, sondern immer nur ABGELEHNT?
Wer hatte Erfolg bei einem deratigen Antrag und vorallem wie??

Ich werde auf jeden Fall einen Widerspruch schreiben, nur brauche ich eure Hilfe dafür.

Euer Survival.

________________________________________________________
________________________________________________________
Name Nachname
STRASSE
ORT


BG Nr / Kd. Nr.: XXXXXXXX / XXXXXXX


XXXXXXXX, den XX.08.2014


BETREFF
Weitergabe meiner personenbezogenen Daten an Dritte und Datenspeicherung - Widerruf der Genehmigung zur Speicherung meiner Daten


Sehr geehrte Damen und Herren,
Folgende Aufforderungen gemäß Bundesdatenschutzgesetz betreffen sämtliche über meine Person gespeicherten Daten, die Sie anhand dieser Adressen identifizieren können:


1. Sie haben mir gegenüber unverzüglich offenzulegen, welche Daten außer den oben aufgeführten Adressen Sie über meine durch diesen Namen/diese Adressen identifizierte Person gespeichert haben, und aus welchen Quellen sämtliche mich betreffenden Daten stammen. § 6 Abs. 2, § 28 Abs. 4, § 34 Abs. 1-3 BDSG

2. Sie haben den Verwendungszweck sämtlicher mich betreffenden Daten ebenfalls unverzüglich mir gegenüber offenzulegen.
§ 34 Abs. 1, § 43 Abs. 3 BDSG

3. Sie haben sämtliche meine Person/meine Adressen betreffenden Daten unverzüglich zu sperren und mir diese Sperrung zu bestätigen. § 28 Abs. 4, § 30 Abs. 3, § 43 Abs. 3, ferner § 4 Abs. 1 BDSG

4. Ich untersage Ihnen jedwede zukünftige Speicherung meine Person bzw. meine Adressen betreffenden Daten ohne meine vorherige ausdrückliche schriftliche Genehmigung.
§ 28 Abs. 4, § 4 Abs. 1,2 BDSG

5. Ich untersage Ihnen die Übermittelung dieser Daten an Dritte. Für
bereits an Dritte übermittelte Daten fordere ich eine unverzügliche
Sperrung. § 6 Abs. 2, § 28 Abs. 4 BDSG

6. Ich setze Ihnen zur Erfüllung dieser Forderung eine Frist von zwei
Wochen beginnend mit dem Datum dieses Schreibens.

7. Für die aus diesem Schreiben resultierende, selbstverständlich
ausdrücklich erwünschte Kommunikation benutzen Sie bitte ausschließlich meine Adresse (siehe oben).
Ich untersage Ihnen hiermit ausdrückklich die Weitergabe meiner personenbezogenen Daten an Dritte (Maßnahmeträger). Sollten Sie dennoch unerlaubt Daten weitergeben, werde ich mich unverzüglich an den Datenschutz wenden.Ein außerhalb des Sozialrechtsverhältnis stehender Dritter (TRÄGER ) kann nur mit Zustimmung des Leistungsberechtigten Daten erheben und verwerten (§ 4a BDSG).

Ich untersage Ihnen hiermit ausdrücklich die Speicherung und Weitergabe meiner personenbezogenen Daten. Ich fordere Sie auf (§ 6 Abs.2, § 28 Abs. 4, § 34 Abs. 1-3 BDSG), mir Auskunft über die bereits gespeicherten Daten, außer meiner oben genannten Adresse, zu erteilen und bestehe auf sofortige Löschung
dieser. Des Weiteren untersage ich Ihnen eine Weitergabe meiner personenbezogenen Daten an Dritte.

Für bereits an Dritte übermittelte Daten fordere ich eine
umgehende Sperrung (§ 6 Abs. 2, § 28 Abs 4 BDSG) sowie eine schriftliche Bestätigung über diese Maßnahme.
Sollten Sie meinen Forderungen nicht unverzüglich nachkommen, werde ich mich umgehend an den Datenschutz wenden.


Mit freundlichen Grüssen


___________________ ___________________
(Datum) (Unterschrift)


________________________________________________________
________________________________________________________
 

Anhänge

E

ExitUser

Gast
Was haben die denn konkret gespeichert u. an wen weiter gegeben?
 
Mitglied seit
28 Apr 2013
Beiträge
3.541
Bewertungen
6.033
Hallo Survival,

Du hast die falsche Vorlage genommen.
Die von Dir genommene Vorlage kann bei Firmen genommen werden bei denen Daten von Dir gespeichert sind (z. B. ZAFs, Schufa, Versandhäuser, ...)

Du hättest von AfA/JC "nur" verlangen können das Deine bereits erhobenen, aber nicht erforderlichen Daten gelöscht werden sollen => Telefon / Handy / eMail / ... siehe angehängte Grafik im Link
AfA/JC dürfen Deine Sozialdaten gar nicht löschen!!! Die brauchen sie damit AfA/JC ihre Arbeit machen können.
Da ist es auch kein Wunder das Dein Antrag abgelehnt wurde.

Für Dich wäre dies die richtige Vorlage gewesen
Vorlagen: Löschantrag von Daten bei AfA/JC

http://www.elo-forum.org/zeitarbeit-firmen/anti-zaf-bewerbungsschreiben-sammelthread-vorlagen-90326/index23.html#post1618903 #920

Alternativen:
http://www.elo-forum.org/alg-ii/113506-entbindung-schweigepflicht-massnahme.html#post1450438 #16

Achtung:
der Beitrag unter dem Link =>
Rückfrage vom Jobcenter wegen Job #2
wurde in der Zwischenzeit gelöscht.

Die Datei ist aber noch unter =>
Erwerbslosen Forum Deutschland - Widersprüche zu ALG II nach SGB II
bei:
"Widerspruch - Antrag auf Löschung bereits erhobenen, aber nicht erforderlichen Daten gemäß § 84 Abs. 2 SGB X"
als:
"w_loeschung_Daten.doc" zum downloaden vorhanden.

AnonNemo
 

Survival

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
1 Sep 2012
Beiträge
269
Bewertungen
46
Hallo Survival,

"w_loeschung_Daten.doc" zum downloaden vorhanden.

AnonNemo
Vielen Dank, ich habe mir gerade den Widerspruch durchgelesen und verstehe den Satz hier nicht:


  • es darf nicht nach dem Besitzer eines PKW gefragt werden, sondern nur nach dem Eigentümer,
Was ist der Unterschied zwischen Besitzer und Eigentümer, ist dies nicht dasselbe?
 

Charlot

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Mrz 2011
Beiträge
2.937
Bewertungen
2.946
Vielen Dank, ich habe mir gerade den Widerspruch durchgelesen und verstehe den Satz hier nicht:


  • es darf nicht nach dem Besitzer eines PKW gefragt werden, sondern nur nach dem Eigentümer,
Was ist der Unterschied zwischen Besitzer und Eigentümer, ist dies nicht dasselbe?
Wenn ich Dir für eine Woche mein Auto leihe, weil Du damit zu Tante Frieda nach Buxtehude fahren möchtest, dann bist Du Du eine Woche lang im Besitz meines Autos. Du besitzt also mein Auto. Bist damit der Besitzer.
Das Auto allerdings ist mein Eigentum, auch wenn ich es Dir für eine Woche leihe.
Ich bin und bleibe der Eigentümer.

Verstanden ?
 

Survival

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
1 Sep 2012
Beiträge
269
Bewertungen
46
Wenn ich Dir für eine Woche mein Auto leihe, weil Du damit zu Tante Frieda nach Buxtehude fahren möchtest, dann bist Du Du eine Woche lang im Besitz meines Autos. Du besitzt also mein Auto. Bist damit der Besitzer.
Das Auto allerdings ist mein Eigentum, auch wenn ich es Dir für eine Woche leihe.
Ich bin und bleibe der Eigentümer.

Verstanden ?
Danke, nun habe ich es geschnallt! :icon_confused:
 

swavolt

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Jul 2011
Beiträge
9.623
Bewertungen
8.741
Kannst dem JC so was schreiben:
Mein Schreiben war kein Antrag der abgelehnt werden kann.
Ich habe ihnen einige Sachen untersagt, wie z.B. die Übermittlung von nicht notwendigen Daten an Dritte. Das können Sie nicht einfach mit einem neuen Bescheid wieder aufheben. Sie können die notwendigen Daten gerne übermitteln, aber nicht mehr.
Weiterhin habe ich um Löschung meiner bei Ihnen gespeicherten nicht notwendigen Daten gebeten. Auch dieses ist nicht ablehnbar. Zu gegebener Zeit werde ich das überprüfen.
 

Survival

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
1 Sep 2012
Beiträge
269
Bewertungen
46
Kannst dem JC so was schreiben:
Mein Schreiben war kein Antrag der abgelehnt werden kann.
Ich habe ihnen einige Sachen untersagt, wie z.B. die Übermittlung von nicht notwendigen Daten an Dritte. Das können Sie nicht einfach mit einem neuen Bescheid wieder aufheben. Sie können die notwendigen Daten gerne übermitteln, aber nicht mehr.
Weiterhin habe ich um Löschung meiner bei Ihnen gespeicherten nicht notwendigen Daten gebeten. Auch dieses ist nicht ablehnbar. Zu gegebener Zeit werde ich das überprüfen.

Ich habe bereits mit genau dem selben Inhalt ein weiteres Schreiben von AnonNemo empfohlen bekommen #3 diese bearbeitet und per FAX an die JC und MT versendet.

Vielen Dank für deinen Beitrag!
 
Oben Unten