• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Hilfe! 100% Schwerbehinderte u.Hartz IV

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#1
Hallo
Ich bin neu hier,hoffentlich mache hier nicht falsch.
Unsere Problem ist meine (27 Jahr alt)Schwager ist seit der geburt Schwerbehindert(Mongol) lebt mit der Eltern. Beider Rentner ,da jetz der Vater sehr Krank ist möchten Sie nach Heimat (Türkei) zürück.
Meine frage ist wen ich meine Schwager zu mir nehme.
Seit kurzem bin ich Arbeitlosengeld II änfenger geworden,Er bekommt Pflegegeld von Krankenkasse (Pflege stuffe3).
Wen ich ihm zu mir nechme was für nachteile würden für mich entstehen.
Lebe alleine hab wochnung (3 zimmer,50qm)
Hab im Internet nach geforschrt hab aber nichts nuztbares endeckt,so bin ich Erwerbslosen Form zugestosen,

Ich finde hier Süper toooollll, hab bischen denn Form durch gestöbert. :daumen: :stern: :klatsch:


FRESHER_TERAZI :hug:


Danke voraus
 
Mitglied seit
19 Jun 2005
Beiträge
795
Gefällt mir
4
#2
Hallo, FRESHER_TERAZI!

Herzlich willkommen in diesem Forum.

Zu Deiner Frage, schau z.B. hier nach: Wohngemeinschaft

Für weitere Fagen steht Dir dieses Forum offen. :daumen:
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#3
Hallo FRESHER_TERAZI,

von mir auch ein herzliches Willkommen, zumal ich auch Waiblinger bin :daumen:. Fallst du konkrete Fragen hast, stelle sie ruhig, so pauschal kann man dazu nicht viel sagen.
Zum Pflegegeld, das Pflegegeld wird nicht angetastet, wird also bei der ALG II-Berechnung nicht als Einkommen angerechnet. Was hat dein Schwager außer dem Pflegegeld für Einkommen? Rente? Sozialgeld?
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#4
Hilfe! 100% Schwerbehinderte u.Hartz IV

:klatsch: :klatsch: Vielen dank so schnelle antwort habe ich wirklich nicht gedacht .
DANKE...Ralf Hagelstein.
DANKE..Rüdiger_V.

Das freut mich Rüdiger ,das ich jemanden von Waiblingen begegnet bin. :hug:
auf die frage.....

Was hat dein Schwager außer dem Pflegegeld für Einkommen? Rente? Sozialgeld?

Außer Pflegegeld bekommt er garnichts.
Was für möglichkeiten gibst es noch,das Er nutzen könnte???oder was kann er noch beantragen??

habe ich das richtig verstanden, wen ich ihm zu mir nehme ,(anmeldung,mitwohnt,pflege.u.s.w)als ALG II- enfänger habe ich keine nach teile.. das ich keine kürzung bekomme... Wen das so ist :daumen:
:klatsch:

DANKEE

FRESHER_TERAZI
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#5
Nein, dir entstehen als ALG II-Empfänger keine Nachteile. Allerdings stellt sich die Frage, wie es mit der Betreuung deines Schwagers aussieht, wenn du Arbeit findest, bzw. dir ein Ein-Euro-Job zugewiesen wird.

Dein Schwager hätte noch Anspruch auf Sozialgeld (beim Sozialamt im Landratsamt (Kreishaus), Waiblingen, Alter Postplatz 10 beantragen) Er würde dann neben dem Regelsatz und 17 % Mehrbedarf (ich gehe davon aus, dass er einen Schwerbehindertenausweis hat) auch die anteilige Miete erhalten. Wenn allerdings seine Eltern Vermögen haben, sind sie unter Umständen weiterhin unterhaltspflichtig. Von was hat er denn bis jetzt gelebt? Haben seine Eltern ihn unterstützt? Das Pflegegeld ist ja nicht dazu da, den Lebensunterhalt zu bestreiten, sondern soll den Mehraufwand für die Pflege abdecken.

Also, wegen Sozialgeld beim Landratsamt erkundigen.
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#6
Re: Hilfe! 100% Schwerbehinderte u.Hartz IV

Ja er hat ein Schwerbehindertenausweis.

Die Eltern beide haben nur ihre rente und haben keine andere einkommen.(von keine behörden).

Das einziege vörmegen ist das Haus in der Heimat.(selbst bewohnen mit verwitveten schwiegertochter u.enkeln)
Bis jetzt haben seine Eltern ihn unterstützt.

Wen ich Ein-Euro-Job zugewiesen bekomme .... er ist Pflegeleicht :) (nicht agreisif ) kann alleine einparr Stunden zu hause bleiben...

Beim antrag stellen ( Landratsamt) für ihm muss ich auch bei mir antrag umstellen lassen beim ARG oder??

SOOO nach dem ich einige info reiche bin hole ich mir jetz :pause:
Das ist für deine mühe Rüdiger_V :pause:

FRESHER_TERAZI
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#7
Danke für den :pause:
Du musst das schon der Arge melden. Grund: Du erhälst jetzt vermutlich die volle Miete. Da deinem Schwager ja auch der entsprechende Mietanteil zusteht, wird dein Mietateil gekürzt. Ist ja auch logisch. Wenn du oder dein Schwager mit der Antragstellung Probleme haben, schreibe mir bitte eine PN. Vielleicht kann ich dir dann vor Ort helfen. Bin allerdings wieder berufstätig, sodass ich Behördengänge nicht mehr übernehmen kann.
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#8
Re: Hilfe! 100% Schwerbehinderte u.Hartz IV

Danke Rüdiger
für deine fürsorge wegen Antragstellung wen ich probleme haben werde, melde ich mich.
Nun mus erst um die Elten kümmern. :? (vorbereitungen fürs Heimat)
Antrag kommt zum schlus.
Ist nicht so einfach mit sovielen papierkram (von 3 personen) kla zukommen. :shock:

VIELEN DANK NOCHMALS

in zukunft werde ich immer wider hier rein schauen!!!
:D bin froh das ich sooooo NETTE :stern: Form gefunden hab :mrgreen:


FRESHER_TERAZI
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#9
Titel: Re: Hilfe! 100% Schwerbehinderte u.Hartz IV

Rüdiger_V sagte :
Wenn du oder dein Schwager mit der Antragstellung Probleme haben, schreibe mir bitte eine PN. Vielleicht kann ich dir dann vor Ort helfen.
Auf deine angebot komme ich ,jetz habe ich die Anträge (das sind jaaaa ne mengeeee).
Du hast PN gemeint :?: ich werde das ausprobieren ,ich hoff das klapt...
:pfeiff:


FRESHER_TERAZI
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#10
Hilfe! 100% Schwerbehinderte u.Hartz IV

:stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern:

:stern: :stern: DAKN AUSSAGUNG AN :stern: :stern:

RÜDIGER

:stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern: :stern:

Ich danke dir rüdiger für deine hilfe, das du zeit genommen hast zum !
ich hab mich gefreut dich auch Persönlich kennen gelernt habe.


:oops: Ist bisschen spät gekommen diese DANK :oops:

hab leider keine zeit gehabt....
ich hoffe es ist noch nicht soooo spät dafür!!!!!

HERZLICHEN DANK NOCHMALS


FRESHER_TERAZI
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#11
Hallo FRESHER_TERAZI
:oops: Es freut mich, wenn ich weiterhelfen konnte. Ist doch schließlich mein Job hier. :) Aber Deinen Dank leite ich weiter ans Team, und an das Forum. Ich bin nur ein Teil davon.
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#12
soo in Zwischenzeit zeit habe ich bescheid bekommen
da sind aber manches nicht in Ordnung
Bedarfsgemeinschaft drin steht was nicht der fall ist
Und die haben Schriftlich Hausbesuch ANGEKÜNDIGT weil ich Erstausstattung bei ERSTUmzug (von eltern )beantragt gestellt hab.
Schön u. gut die Dame ist gekommen hat angeschaut….
Da sagte Sie
es ist kein Erstbezug weil in die Verwandtschaft zugezogen ist..
Ich sollte von meinem ARGEgeld Darlehn verlangen, sollte wegen der neue Waschmaschine oder Reparatur kosten ..
[ bei Einhaushaltperson ist gut gegangen mit hand zu waschen bei große Sachen habe ich meine Freundin zuzeite gestanden jetzt ist aber nicht machbar mit Zweiperson Haushalt…] da hat sie gemeint sie müsste bei Spendengelder von Leuten,u.Gemeinde.. soo weiter..
Da wir sie mich anrufen sollte Tel. Nummer geben, habe aber nicht gegeben
sie sollte schriftlich mitteilen sonst hätte ich nichts in der hand (im Falle, aller Fälle)
meine frage jetzt ist was die Dame gesagt hat, Hat ihre Richtigkeit oder nur ein Gerede
ich habe im Form nachgeschaut zwar ist Widersprüche zu ALG II nach SGB II
Bedarfsgemeinschaft da aber es trifft nicht so ganz bei uns zu, bevor ich was falsches einreiche frage ich (fragen kostet nicht)
DANKE voraus
FRESHER_TERAZI
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#13
Rüdiger_V sagte :
Nein, dir entstehen als ALG II-Empfänger keine Nachteile. Allerdings stellt sich die Frage, wie es mit der Betreuung deines Schwagers aussieht, wenn du Arbeit findest, bzw. dir ein Ein-Euro-Job zugewiesen wird.
Einfach Als Pfleger der betreffenden Person bei der Pflegekasse bzw. Krankenkasse eintragen lassen. Dann trifft SGBII §10 Absatz 4zu:

§ 10
Zumutbarkeit
(1) Dem erwerbsfähigen Hilfebedürftigen ist jede Arbeit
zumutbar, es sei denn, dass

4. die Ausübung der Arbeit mit der Pflege eines Angehörigen
nicht vereinbar wäre und die Pflege nicht auf andere
Weise sichergestellt werden kann.

Das gilt ebenso für 1Euro Job sowie Eingliederungsvereinbarung und Profiling.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten