Hilfe! 1 Euro Job

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

vossi1970

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Dezember 2008
Beiträge
4
Bewertungen
0
Hallo
Schön das es Euch gibt
Zur Zeit bin ich in einem 1 Euro Job in unserer Gemeinde der eigentlich vom 03.06.08 bis zum 31.11.08 ging. In der zeit habe ih nichts anderes wie Rasen gemäht, Laubfegen und mit der Motorsense arbeiten gemacht.

Nun zu meinem Problem. Kurz bevor der job auslief kam unser Bürgermeister an und sagte das ich verlängert werde bis zum 31.10.2009. Der Brief vom Amt lies auch nicht lange auf sich warten in dem die zeit bestätigt wurde.Ich habe nicht Unterschreiben müssen.

Nun war ich 3 Wochen krank und musste 2 Wochen Urlaub (mit absprache des Bürgermeisters) wegen meiner Oma (Schlaganfall) machen. Ab morgen soll ich nun in den Wald und dorf aufräumen (nach Holzeinschlag). Ich habe Landmaschinenmechaniker gelernt und muss nun so eine Sch...e machen.

Besteht die möglichkeit das ich da irgendwie raus komme?:confused:

Ich Danke euch für eure Hilfe im Voraus
Stephan
 

druide65

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
24 Februar 2006
Beiträge
4.678
Bewertungen
288

vossi1970

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Dezember 2008
Beiträge
4
Bewertungen
0
Hilfe bitte!

Hallo
Schön das es Euch gibt
Zur Zeit bin ich in einem 1 Euro Job in unserer Gemeinde der eigentlich vom 03.06.08 bis zum 31.11.08 ging. In der zeit habe ih nichts anderes wie Rasen gemäht, Laubfegen und mit der Motorsense arbeiten gemacht.

Nun zu meinem Problem. Kurz bevor der job auslief kam unser Bürgermeister an und sagte das ich verlängert werde bis zum 31.10.2009. Der Brief vom Amt lies auch nicht lange auf sich warten in dem die zeit bestätigt wurde.Ich habe nicht Unterschreiben müssen.

Nun war ich 3 Wochen krank und musste 2 Wochen Urlaub (mit absprache des Bürgermeisters) wegen meiner Oma (Schlaganfall) machen. Ab morgen soll ich nun in den Wald und dorf aufräumen (nach Holzeinschlag). Ich habe Landmaschinenmechaniker gelernt und muss nun so eine Sch...e machen.

Besteht die möglichkeit das ich da irgendwie raus komme?:confused:

Ich Danke euch für eure Hilfe im Voraus
Stephan
 
S

Sissi54

Gast
Wer sagt das, 9 Monate maximal ?

Im SGB II ist keine zeitliche Begrenzung von EEJ festgelegt.
Dazu gibt es evtl. Einzelfallentscheidungen von Gerichten.
 
E

ExitUser

Gast
AW: Hilfe bitte!

Wenn du nichts unterschreiben musstest, dann hast du eine "Zuweisung" erhalten (die evtl. als "Angebot" oder "Vermittlungsvorschlag" kam). Kannst du das hier mal reintippen. Bis zu den Rechtsbelehrungen. Nur der Anfangstext mit dem Job.

Hast du auch eine Eingliederungsvereinbarung unterschrieben, die noch gültig ist? Die müsstest du hier auch einscannen.
 

druide65

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
24 Februar 2006
Beiträge
4.678
Bewertungen
288
Wer sagt das, 9 Monate maximal ?

Im SGB II ist keine zeitliche Begrenzung von Ein-Euro-Job festgelegt.
Dazu gibt es evtl. Einzelfallentscheidungen von Gerichten.


Die Arbeitsgelegenheiten sind in der Regel zwischen 6 und 9 Monate befristet.
1-Euro-Jobs sollen den Arbeitslosen (Nach SGB II)Hilfe zur Aufnahme einer neuen Beschäftigung bieten, sie sollen die Sicherung und Erweiterung der Qualifikationen unterstützen und eine zeitlich befristete Beschäftigung vorsehen.

Dauerhafter Einsatz in 1-Euro-Jobs ist also ebenso unzulässig wie die Beschäftigung mit Arbeit, die keinerlei Perspektiven für eine Eingliederung in den Arbeitsmarkt eröffnet.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten