• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Heute schon jemand Geld gekriegt? (AfA Köln)

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Sufenta

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
9 Sep 2009
Beiträge
408
Gefällt mir
44
#1
Hallo,
ich beziehe Übergangsgeld im Rahmen einer Umschulung von der Agentur für Arbeit. Bei mir ist heute noch kein Geld drauf. Bin etwas verwundert. Ist morgen noch ein Bankbuchungstag????

Hat jemand, der vielleicht auch von der Arbeitsagentur Geld bekommt (im besten Fall AfA Köln) heute Geld bekommen?

Grüße
Sufenta
 

physicus

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
1 Mrz 2008
Beiträge
6.742
Gefällt mir
1.085
#2
morgen ist für leute im ÖD ein halber arbeitstag...
also auch für bankangestellte.
 

lupe

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Feb 2008
Beiträge
1.399
Gefällt mir
41
#6
Ich auch.

Kleiner Tipp...wer bei seiner Bank einen Geldautomaten hat, schaue mal dort nach, ob der im Menü die Auswahl "Kontostand" anbietet. Der zeigt dann den aktuellen Kontostand an. Via Auszugdrucker erscheint, zumindest bei meiner Bank die Überweisung auf mein Konto erst einen Tag später.

Heißt, der Automat spricht mit mir und teilt mir mit, dass Arge Überlebensgeld am 30ten drauf ist. Auszugdrucker röhrt mir erst am 31ten entgegen, dass der das dann auch geschnallt hat.

Edit: Das überweisen sie auch deshalb schon am 30.12., weil morgen die Geschäfte nur bis maximum 14 Uhr offen haben...
 

Kundo

Elo-User/in
Mitglied seit
6 Nov 2010
Beiträge
131
Gefällt mir
24
#7
Moin,
bei mir ist das Geld von der ARGE auch da.

EDIT: ich sehe es über Online-Banking als "Ihre vorgemerkten und noch nicht gebuchten Umsätze" dann steht dort der Kontostand, welcher auf einem Kontoauszug sichtbar wäre und den Echtzeit-Kontostand, laut dem Kontoauszug hätte ich noch kein Geld, kann aber trotzdem schon am Automaten oder am Schalter Geld abholen.



MfG Kundo
 

Falke

Elo-User/in

Mitglied seit
16 Okt 2009
Beiträge
1.092
Gefällt mir
122
#8
Jo, gerade die Kohle mit dem Schubkarren abgeholt .... :icon_twisted: :cool:
 
E

ExitUser

Gast
#9
Oooh............ mein absoluter Lieblings-Tröööt, sehnsüchtig erwartet! :icon_party:

Heute mittag war Geld vom JC unter "vorgemerkte Umsätze". Also es ist da. Zum letzten mal (hoffentlich) u. ich muß mich auf eine Rückzahlung gefaßt machen.

Geht das auch auf Raten??? Ab 15.1. soll es Lohn geben.
 

lupe

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Feb 2008
Beiträge
1.399
Gefällt mir
41
#10
Wobei interessant wäre, ob das Geld durch die örtliche Arge/Afa, etc, oder zentral durch die BA in Nürnberg zur Überweisung kommt :confused:

Sollte letzters der Fall sein, sollten eigentlich alle heute ihr Geld draufhaben. Die Überweisungen erfolgen ja elektronisch.

Wenn nicht, weiß ich nicht, ob Arge und Afa unterschiedlich vorgehen...
 

lupe

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Feb 2008
Beiträge
1.399
Gefällt mir
41
#11
Oooh............ mein absoluter Lieblings-Tröööt, sehnsüchtig erwartet! :icon_party:

Heute mittag war Geld vom JC unter "vorgemerkte Umsätze". Also es ist da. Zum letzten mal (hoffentlich) u. ich muß mich auf eine Rückzahlung gefaßt machen.

Geht das auch auf Raten??? Ab 15.1. soll es Lohn geben.
Je nachdem, würde ich mal nach einem Überbrückungsgeld nachfragen. Kommt sicher auch drauf an, wann Du angefangen bist...
 

Sufenta

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
9 Sep 2009
Beiträge
408
Gefällt mir
44
#13
Ich hab im Onlinebanking nix drauf.
Normalerweise bekomme ich auch Fahrgeld, was immer schon 1-2 Tage vor dem Übergangsgeld da ist, das ist auch nicht drauf :icon_eek:

Hatte mich am 17.12. wegen Praktikum bei der AfA gemeldet (per Mail-bin seit 20.12. im Rahmen der Umschulung im Praktikum) und hoffe nicht, dass die daraufhin die Zahlung eingestellt haben :icon_neutral:
 

Kundo

Elo-User/in
Mitglied seit
6 Nov 2010
Beiträge
131
Gefällt mir
24
#14
Wobei interessant wäre, ob das Geld durch die örtliche Arge/Afa, etc, oder zentral durch die BA in Nürnberg zur Überweisung kommt :confused:

Sollte letzters der Fall sein, sollten eigentlich alle heute ihr Geld draufhaben. Die Überweisungen erfolgen ja elektronisch.

Wenn nicht, weiß ich nicht, ob Arge und Afa unterschiedlich vorgehen...
Also im Verwendungszweck steht bei mir "Ueberweisung XXXXXBGXXXXXXX/XXX........BUNDESAGENTUR FUER ARBEIT"

Diese XXX stehen für Nummern.....

MfG Kundo
 

Nikita112

Elo-User/in
Mitglied seit
11 Apr 2010
Beiträge
98
Gefällt mir
3
#15
Wobei interessant wäre, ob das Geld durch die örtliche Arge/Afa, etc, oder zentral durch die BA in Nürnberg zur Überweisung kommt :confused:

Sollte letzters der Fall sein, sollten eigentlich alle heute ihr Geld draufhaben. Die Überweisungen erfolgen ja elektronisch.

Wenn nicht, weiß ich nicht, ob Arge und Afa unterschiedlich vorgehen...
Bisher habe ich mein Geld (ALG II +KDU) immer von "AA...Stadt XY..." bekommen.
Die jetzige Überweisung für Januar 2011 zeigt als "Absender" die "Bundesagentur für Arbeit"

Nikita
 

Erolena

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
5.939
Gefällt mir
1.507
#16
Also es ist da. Zum letzten mal (hoffentlich) u. ich muß mich auf eine Rückzahlung gefaßt machen.
Geht das auch auf Raten??? Ab 15.1. soll es Lohn geben
Ja, Ratenzahlung kannst du vereinbaren.
Gemäß § 23 Abs. 4 SGB II kann in dem Monat, in dem voraussichtlich Einnahmen anfallen, ALG II als Darlehen gezahlt werden. Dieses ALG II muss dann zurückgezahlt werden.
Steht aber definitiv fest, dass der ALG II Anspruch entfällt, sollte man stattdessen Einstiegsgeld nach § 16bSGB II beantragen. Dieses wird i.d.R. im ersten Monat in Höhe des ALG II und in den Folgemonaten in geringerer Höhe als Unterstützung ausgezahlt, muss aber - im Gegensatz zum ALG II - nicht zurückgezahlt werden.
Weiterlesen: http://www.elo-forum.org/alg-ii/66786-vorlaeufige-zahlungseinstellung-dringend.html

(dort Beitrag 28 von aufruhig; sehr interessant auch zur Rückforderung von ALG II)
 

lupe

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Feb 2008
Beiträge
1.399
Gefällt mir
41
#17
Hab grad mal auf meinen Auszug vom Nov. geschaut...
Bei mir steht AA Hamburg und jede Menge Zahlensalat auf dem Auszug.
 

lupe

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Feb 2008
Beiträge
1.399
Gefällt mir
41
#18
Ich hab im Onlinebanking nix drauf.
Normalerweise bekomme ich auch Fahrgeld, was immer schon 1-2 Tage vor dem Übergangsgeld da ist, das ist auch nicht drauf :icon_eek:

Hatte mich am 17.12. wegen Praktikum bei der AfA gemeldet (per Mail-bin seit 20.12. im Rahmen der Umschulung im Praktikum) und hoffe nicht, dass die daraufhin die Zahlung eingestellt haben :icon_neutral:
Dann hast noch nichts drauf. OB verbindet sich ja direkt mit den Rechnern der Bank, ebenso wie der Geldautomat.
Ich würde am späten Nachmittag noch mal schauen. Die Banken buchen mehrere Male am Tag :icon_pause:
 

lupe

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Feb 2008
Beiträge
1.399
Gefällt mir
41
#20
@ sufenta,

hatte ich übersehen...

Hatte mich am 17.12. wegen Praktikum bei der AfA gemeldet (per Mail-bin seit 20.12. im Rahmen der Umschulung im Praktikum) und hoffe nicht, dass die daraufhin die Zahlung eingestellt haben :icon_neutral:
Nein, stellen die nicht ein. Nur, wenn Du Dich abmeldest, weil Du einen Job hast...

Edit: Wenn Du ein Praktikum im Rahmen einer Umschulung machst, brauchst Du der Arge das gar nicht mitteilen. Das läuft eigentlich über den Träger der Umschulung. Es sei denn, das Praktikum findet nach der Umschulung statt.
Und wenn das so ist, dann mußst Du mit der Arge eine Vereinbarung abschließen, die die, Du und der Betrieb in dem das Praktikum stattfindet, ausfüllen müssen.

So was hätte ich nie per Mail gemacht...Könnte natürlich sein, die haben das ich den falschen Hals bekommen. Du kannst nur abwarten und Tee trinken.
 

Sufenta

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
9 Sep 2009
Beiträge
408
Gefällt mir
44
#21
Hallo,
ich habe gottseidank nicht die ARGE am Hals sondern die Arbeitsagentur. Das klappt auch alles vorbildlich (bis auf falsch abgeführte Pfändung am Anfang)
Unsere Reha-Beraterin im Berufsförderungswerk meinte, wir sollen es mitteilen, allein schon wegen der Fahrkostenerstattung.

Habe gerade beim Servicecenter angerufen und laut dem ist die Zahlung gestern raus.

Naja, also eingestellt wurde nichts.
 

lupe

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Feb 2008
Beiträge
1.399
Gefällt mir
41
#22
Die Arge und die Arbeitsagentur sind im Grunde, ein und derselbe "Mist".

Unsere Reha-Beraterin im Berufsförderungswerk meinte, wir sollen es mitteilen, allein schon wegen der Fahrkostenerstattung.
Das könnte auch der Träger übernehmen und mit dem Amt abrechnen. Ansonsten hast natürlich Recht, wenn die Fahrtkosten höher sind, als die zum Berufsföderungswerk.

Also...Resümee, don't worry be happy! Und ich habe abgenutzte Fingerkuppen :biggrin:

Edit: Wegen den Fahrtkosten hat das BFW recht. In einer laufenden Umschulung wegen Rechtsicherheit zum eigentlichen Praktikum nicht. Du unterstehst ja während der Umschulung dem Trager, also BFW.
 

Fat Tony

Forumnutzer/in

Mitglied seit
12 Sep 2009
Beiträge
104
Gefällt mir
4
#23
Auch ich nehme am Onlinebanking teil,und es ist nix drauf,was für einen mist.
Und dabei habe ich zahlungsverpflichtungen,sprich, Handy-und Unitymediarechnungen,die zum monatsende von meinem Konto abgebucht werden.
Und eplus(Base)verlangt 15,00 € für eine nichteinzulösende Lastschrift.

Wie kommt es,das heute kein Geld von der Arge auf mein Konto überwiesen worden ist ?
Vielleicht ist es ja morgen (Sylvester)auf mein Konto.
 
Mitglied seit
22 Feb 2010
Beiträge
68
Gefällt mir
7
#24
hier im Norden ist schon Geld drauf.
hätte gedacht, dass das morgen kommt.
aber schön, dass die wieder so rechtzeitig sind.
die haben mich schon häufiger mit (über-) pünktlichen Zahlungen angenehm überrscht.
 

Fat Tony

Forumnutzer/in

Mitglied seit
12 Sep 2009
Beiträge
104
Gefällt mir
4
#26
Warum habe einige ihr Geld von der Arge erhalten,und andere auf einmal nicht ?
Stellt sich mir die frage,was wieder bei der Arge los ist.
Ich bekomme mein Alg II von der AA Düsseldorf.
 
E

ExitUser

Gast
#27
aber schön, dass die wieder so rechtzeitig sind. die haben mich schon häufiger mit (über-) pünktlichen Zahlungen angenehm überrscht.
Und das, obwohl Du ja noch nie Bewerbungen geschrieben hast! :icon_twisted:

... ich habe (trotz EGVs) in den letzten Jahren nicht eine einzige Bewerbung geschrieben. Und das wird auch so bleiben. ...
Ich kenne ein paar Argeristen, die haben außer ihren EGV auch keine Bewerbungen weiter geschrieben. Ist halt alles eine Sache des Ehrgeizes, gelle.:cool:
 
E

ExitUser

Gast
#28
Warum habe einige ihr Geld von der Arge erhalten,und andere auf einmal nicht ?
Stellt sich mir die frage,was wieder bei der Arge los ist.
Ich bekomme mein Alg II von der AA Düsseldorf.
Das könnte an Deiner BAnk liegen, aber auch am Bearbeitungsstand Deiner Akte. Vielleicht hAst Du da was laufen? Morgen Mittag sollte es dann doch schon drauf sein. Die Chance, eine Barauszahlung zu verlangen, hättest Du erst am Montag, 03.01.11.
 

Fat Tony

Forumnutzer/in

Mitglied seit
12 Sep 2009
Beiträge
104
Gefällt mir
4
#29
Das könnte an Deiner BAnk liegen, aber auch am Bearbeitungsstand Deiner Akte. Vielleicht hAst Du da was laufen? Morgen Mittag sollte es dann doch schon drauf sein. Die Chance, eine Barauszahlung zu verlangen, hättest Du erst am Montag, 03.01.11.
Das es an meiner Bank liegt glaube ich nicht,da ich mein Geld immer pünktlich erhalten habe,bin bei der Deutschen Bank.
Am laufen habe ich nichts,und was heist,Bearbeitungsstand meiner Akte ?
Wird denn bei jeder Überweisung meine Akte bearbeitet ?
P.S.: Gibt es hier welche aus Düsseldorf,die ihr Geld erhalten oder nicht erhalten haben ?
 
Mitglied seit
8 Mai 2008
Beiträge
34
Gefällt mir
4
#31
Meine Nachbarin hatte vorgestern schon das Geld. Und sogar "die" 5€ mehr.....da hat sie mich doch promt für den Jahreswechsel auf ein Glas Brause eingeladen:icon_daumen:
:icon_party:
 
Mitglied seit
22 Nov 2010
Beiträge
387
Gefällt mir
57
#33
?!

Die Deutsche Bank ist eine der wenigen Banken, die Leuten mit schlechter Schufa in der Regel problemlos und ohne Extra Gebühren ein Konto gibt
ist aber trotzdem n Drecksladen, oder machst jetzt Werbung für Ackermann? :icon_neutral: :icon_twisted: :icon_kotz2:
 

blinky

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
17 Jun 2007
Beiträge
7.033
Gefällt mir
1.910
#34
Meine Nachbarin hatte vorgestern schon das Geld. Und sogar "die" 5€ mehr.....da hat sie mich doch promt für den Jahreswechsel auf ein Glas Brause eingeladen:icon_daumen:
:icon_party:
Na ob das so ne gute Idee war. Die 5 Euro stehen ihr doch noch gar nicht zu. Die soll Sie mal schön zur Seite packen, falls eine Rückforderung kommt.
 
E

ExitUser

Gast
#35
Überraschung:

Mein Geld kommt nicht mehr von der ARGE *Meinestadt*, sondern von der Bundesagentur für Arbeit
 
E

ExitUser

Gast
#36
Ich bin bei der Norisbank und war erst heute abend am Geldautomaten aber ich denke es war schon heute morgen drauf, da meine NASE IMMER VORHER JUCKT WENN ICH GELD BEKOMME!Ich bin da wie ein Trüffelschwein ich rieche soetwas vorher!Und Dank getsellten Überprüfungsantarg sind es 90Euro mhr die ich wieder zur Verfügug habe!:icon_daumen::icon_daumen:
 

ManjaDD

Elo-User/in
Mitglied seit
3 Okt 2010
Beiträge
297
Gefällt mir
33
#37
Na, da musste ich doch gleich mal online schauen, ob es bei uns auch schon drauf ist.

Bei uns ist es schon da. ;)
 

Kundo

Elo-User/in
Mitglied seit
6 Nov 2010
Beiträge
131
Gefällt mir
24
#39
Das es an meiner Bank liegt glaube ich nicht,da ich mein Geld immer pünktlich erhalten habe,bin bei der Deutschen Bank.
Am laufen habe ich nichts,und was heist,Bearbeitungsstand meiner Akte ?
Wird denn bei jeder Überweisung meine Akte bearbeitet ?
P.S.: Gibt es hier welche aus Düsseldorf,die ihr Geld erhalten oder nicht erhalten haben ?
Ich bin auch bei der Deutschen Bank und da ist bei mir in der Regel immer das Geld pünktlich und zwischen 7:00-7:30 Uhr auf meinem Konto über Online-Banking zu sehen (wie auch heute).
Bin extrem mit dieser Bank zufrieden.......

MfG Kundo
 

Fat Tony

Forumnutzer/in

Mitglied seit
12 Sep 2009
Beiträge
104
Gefällt mir
4
#41
?!

Die Deutsche Bank ist eine der wenigen Banken, die Leuten mit schlechter Schufa in der Regel problemlos und ohne Extra Gebühren ein Konto gibt
Die Stadtsparkasse gibt auch problemlos ein Guthabenkonto.
 

Kundo

Elo-User/in
Mitglied seit
6 Nov 2010
Beiträge
131
Gefällt mir
24
#42
Die Stadtsparkasse gibt auch problemlos ein Guthabenkonto.
War bei mir anders, ich war erst bei der Schmidt Bank, daraus wurde dann die Commerzbank und schon gingen die Probleme los, also neue Bank gesucht und zwei standen zur Auswahl, weil näher dran, also ab zur Sparkasse, dort war soweit auch alles klar und als ich dann gefragt wurde wieviel ich im Monat an Geld auf das Konto bekomme, habe ich angegeben das ich H4 beziehe und schon hat die angeblich etwas im Computer gefunden und sie könne mir bis zu der Klärung kein Konto eröffnen, angeblich hatte ich plötzlich dort mal ein Konto gehabt mit dem es Probleme gab, aber mein erstes Konto hatte ich bei der Schmidt Bank, ich habe dann mein Glück bei der Deutschen Bank versucht und Ruck zuck hatte ich dort mein Konto, selbst die ARGE hatte es geschafft das Geld dann auf die richtige Bank zu überweisen.

Aber mit den Sparkassen in meiner Stadt haben scheinbar einige so ihre Probleme welche H4 beziehen, heißt aber nicht, das es überall so ist.....

MfG Kundo
 
E

ExitUser

Gast
#43
Aber mit den Sparkassen in meiner Stadt haben scheinbar einige so ihre Probleme welche H4 beziehen, heißt aber nicht, das es überall so ist.....
MfG Kundo
Sieht so aus.
Ich wollte bei der Hamburger Sparkasse Filiale X ein Guthabenkonto eröffnen. Wurde rundweg abgelehnt.
Also habe ich bei der Hamburger Sparkasse Filiale Y nachgefragt. Hab ich problemlos bekommen. :eek:
Muss man nicht verstehen, oder? :icon_eek:

Heutige Zahlungseingänge:

Rente: Ja!
Alg II: Ja!

Ob die 5,-Euronen plus drauf sind, konnte ich noch nicht sehen. Auszüge gibts frühestens morgen.
Meine Tochter (U25) hat ihr Alg II jedoch nicht erhalten.

LG :icon_smile:
 

Fat Tony

Forumnutzer/in

Mitglied seit
12 Sep 2009
Beiträge
104
Gefällt mir
4
#44
Mir wurde bei der Kontoeröffnung nie nach Geldeingängen gefragt,auch nicht ob ich Hartz 4 oder Gehalt bekomme.
Sowohl bei der Sparkasse/Stadtsparkasse als auch bei der Deutschen Bank.
Denen hat es anscheinend nicht interessiert,ob ich berufstätig bin,oder arbeitslos.
Auch das Umstellen von einem Giro/Guthabenkonto zum Pfändungsschutzkonto lief bei der Deutschen Bank innerhalb von fünf minuten ohne wenn und aber.

Und warum haben die nicht nach meinen Geldeingängen gefragt ?
Ganz einfach,ich habe mein Konto Online eröffnet.

Fast jede Bank bietet dies heute an,die Postbank,Deutsche Bank,Stadtsparkasse,
die Sparda Bank,etc.bieten Kontoeröffnung online an.

Keine dummen fragen,kein langes warten am Schalter.
 

nahkämpfer

Elo-User/in

Mitglied seit
30 Okt 2010
Beiträge
131
Gefällt mir
33
#45
Ich habe noch nichts erhalten, vielleicht liegt es ja an meiner Signatur?

nahkämpfer
 
E

ExitUser

Gast
#46
Ich habe noch nichts erhalten, vielleicht liegt es ja an meiner Signatur?

nahkämpfer
man sieht sich immer 2X
Tue recht und scheue Niemand
Du meinst, du bekommst kein Geld, weil du stets Recht tust und niemanden scheust? Und weil du niemanden scheust, fürchtet "dein" SB dir ein zweites Mal zu begegnen?

LG :icon_smile:
 

gast_

Forumnutzer/in

Mitglied seit
12 Okt 2008
Beiträge
22.606
Gefällt mir
6.484
#47
Na ob das so ne gute Idee war. Die 5 Euro stehen ihr doch noch gar nicht zu. Die soll Sie mal schön zur Seite packen, falls eine Rückforderung kommt.
Warum? Das wußte sie doch nicht, daß ihr die nicht zustehen... ;-) Und nu sind se weg...
 

Fat Tony

Forumnutzer/in

Mitglied seit
12 Sep 2009
Beiträge
104
Gefällt mir
4
#48
Es ist jetzt 09:27 Uhr,und es ist kein Geld da.
Bei der Arge versucht anzurufen,aber da spricht die automatische männliche stimme,
auf grund des hohen anrufaufkommens können wir ihren anruf nicht entgegennehmen......blablabla.
Was ist heute nur los,weiß jemand bescheid.
 

Sufenta

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
9 Sep 2009
Beiträge
408
Gefällt mir
44
#51
Ich krieg echt ne Krise... Ich hab kein Geld bekommen bisher. Hab grad im Online Banking geschaut. :eek:

Jetzt kann ich meine ganzen Daueraufträge canceln, die am Montagmorgen rausgehen würden. Sonst krieg ich pro nicht ausgeführtem Auftrag 5,50 von der Sparkasse berechnet *heul*
 

Sufenta

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
9 Sep 2009
Beiträge
408
Gefällt mir
44
#52
Na super... die Daueraufträge lassen sich nicht mehr löschen.
Jetzt krieg ich am Montag satte 55 EUR für meine 10 Daueraufträge abgezogen von der scheixx Sparkasse für nichts und gar nichts.
Könnte echt kotzen.
 
E

ExitUser

Gast
#53
Bist Du sicher das die Bank das überhaupt so hoch berechnen darf? Ich meine die dürfen Dir nur das Porto für die Mitteilung über die Ausführung berechnen. Würde ich mal hier jemanden fragen die sich im Bereich SChulden etc. gut auskennen. Stell das doch mal dort als Fragetread ein.

Zur Überweisung, meines war gestern schon drauf. So wie ich mitbekommen habe auch von den meisten anderen. Sicher das die Dir die LEsitungnicht aus irgendeinen GRund versagt hatten? Ich meine die haben ja immer kreative Ideen
 

lupe

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Feb 2008
Beiträge
1.399
Gefällt mir
41
#54
Noch ne kurze Info..
Auf meinem Auszug vom 31.12. steht jetzt auch Bundesagentur für Arbeit...Davor immer AA Hamburg (Arbeitsamt)
Ob die alte Bezeichnung Arbeitsamt gegen die werbewirksamere Bezeichnung BA ausgetauscht wurde, oder ob das irgendwie mit den ab 2011 (neue Regelungen) Optionskommunen zu tun hat, weiß ich nicht.
 

lupe

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Feb 2008
Beiträge
1.399
Gefällt mir
41
#55
Ich krieg echt ne Krise... Ich hab kein Geld bekommen bisher. Hab grad im Online Banking geschaut. :eek:

Jetzt kann ich meine ganzen Daueraufträge canceln, die am Montagmorgen rausgehen würden. Sonst krieg ich pro nicht ausgeführtem Auftrag 5,50 von der Sparkasse berechnet *heul*
Hast Du gestern gefragt, wann das Geld an Dich überwiesen wurde. Die Vorlaufzeit beträgt eine Woche vom Versenden der Arge bis zur Gutschrift auf Deinem Konto...
 

Detmo2009

Elo-User/in
Mitglied seit
23 Mrz 2009
Beiträge
405
Gefällt mir
52
#56
Tja, wir sitzen auch auf den trockenden... Heute werden keine Buchungen meiner Bank durchgeführt, hatte da schon angefragt und mein Konto sagt 99 Cent und mein Barbestand ist aufgebraucht. Meine Freundin musste vorhin zum Zahnarzt wegen starken Zahnschmerzen (Wurzelentzündung + toter Zahn der vor Monaten getötet wurde). Das hatte nun das restliche Geld verzehrt und normalerweise bräuchte sie noch Medikamente.

Find es richtig hart nun bis Montag mit leerem Kühlschrank und einer kranken Freundin durchkommen zu müssen. Silvester fällt ebenso flach -.-
 

Sufenta

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
9 Sep 2009
Beiträge
408
Gefällt mir
44
#57
Hast Du gestern gefragt, wann das Geld an Dich überwiesen wurde. Die Vorlaufzeit beträgt eine Woche vom Versenden der Arge bis zur Gutschrift auf Deinem Konto...
Ich hab gestern ja angerufen beim Service Center und laut denen wurde es vorgestern angewiesen.

Ich weiß, dass die individuelle Überweisungen machen können, da ich auch schon mal eine falsch berechnete Pfändung mitten im Monat wieder bekommen habe.

Kann ich die AfA in Regress nehmen, weil mein Geld nicht am letzten Arbeitstag des Monats auf dem Konto war und mir Gebühren entstanden sind?
Es werden ca. 55 EUR sein und das ist echt viel :eek:

Bist Du sicher das die Bank das überhaupt so hoch berechnen darf?
Leider ist das seit Ende 2009 wieder erlaubt.
Andere Banken (DB, Noris...) berechnen nur das Porto, die Sparkasse aber die unverschämten 5,50 EUR. Nur bekomme ich bei anderen Banken keine Maestro Card sondern nur eine Service Card. Also ich kann nicht bargeldlos zahlen mit anderen Bankcards.
 

Fat Tony

Forumnutzer/in

Mitglied seit
12 Sep 2009
Beiträge
104
Gefällt mir
4
#58
Könnte es sein,das es eventuell änderungen bzgl.Überweisungen,etc.gibt,was bei einigen einen verspäteten Zahlungseingang oder gar keinen Zahlungseingang zu folge hat ?

Ich versuche seit vier stunden jemand von der Arge zu erreichen,aber immer die automatische Ansagen; Auf grund des hohen Anrufaufkommen können wir ihren anruf nicht persönlich entgegen nehmen,bitte versuchen sie es zu einem späteren zeitpunkt....blablabla.

Da stellt sich mir die frage,was bei der Arge los ist ?
Gibt es eventuell eine Umstellung zum 01.01.2011 ?
Was zur folge hat,das einige ihr Geld später oder gar nicht erhalten ?
Irgendetwas stimmt doch nicht,keiner eine Ahnung was los ist ?
 

PandorasBox

Elo-User/in
Mitglied seit
9 Jan 2008
Beiträge
444
Gefällt mir
79
#59
Unser Geld war vorgestern schon gebucht, hab eben online geschaut... bei uns ist es ne Kommune und es steht Landkreis Blabla noch da.
 
E

ExitUser

Gast
#60
Am laufen habe ich nichts,und was heist,Bearbeitungsstand meiner Akte ?
Wird denn bei jeder Überweisung meine Akte bearbeitet ?
Damit habe ich gemeint, ob man Dich z. B. wegen fehlender Unterlagen angeschrieben hat, ob evtl. eine Sanktion angekündigt wurde, ein Schreiben verloren ging, oder, oder, oder - all sowas in der Art eben.
 

sicky

Elo-User/in

Mitglied seit
12 Jan 2010
Beiträge
145
Gefällt mir
34
#61
also bei mir ist auch noch nichts drauf, zum ersten mal, das ist mir noch nie passiert oO

in meinem letzten bescheid (haben im oktober antrag gestellt und eigentlich läuft sowas ja dann bis april) stand irgendwie drunter, dass aufgrund der neuberechnungen von ALG2 der bescheid nur bis 31.12.2010 gültig ist. uns wurde aber auch nicht gesagt, dass wir dann nach 2 (!) monaten einen neuen antrag stellen müssen oder so. zumal ja immer noch nichts neuberechnet wurde bzw diese neuberechnung noch nicht in kraft tritt.
 
E

ExitUser

Gast
#62
Da hast Du wohl jetzt ein riesiges Problem, würde ich sagen. Du musst am Montag sofort einen WBA und einen schriftlichen (formlosen) Antrag auf Vorschuss stellen.
 

Fat Tony

Forumnutzer/in

Mitglied seit
12 Sep 2009
Beiträge
104
Gefällt mir
4
#64
Damit habe ich gemeint, ob man Dich z. B. wegen fehlender Unterlagen angeschrieben hat, ob evtl. eine Sanktion angekündigt wurde, ein Schreiben verloren ging, oder, oder, oder - all sowas in der Art eben.
Nein,ich wurde nicht wegen fehlender Unterlagen angeschrieben,weil ich immer alle Unterlagen zusammen mit den Antrag persönlich bei der Arge einreiche.
Sanktionen wurden mir auch nicht angekündigt,warum auch.
Mein Bewilligungsbescheid ist vom 09.10.2010.
Die Leistungen wurden vom 01.11.2010-30.04.2011 bewilligt.

Ich bin mir hundertprozentig sicher,das es an der Arge liegt,und nicht an den Banken.
 

Fat Tony

Forumnutzer/in

Mitglied seit
12 Sep 2009
Beiträge
104
Gefällt mir
4
#65
Wie ich erfahren habe,soll ein Landessozialamt die Software bereits dem vermuteten Regelsatz von 364 Euro angepaßt haben, die müssen nun manuell zurückrudern, das kann schon Zeit kosten.
Das wird wahrscheinlich der grund sein,warum einige Leute heute,bzw.gestern kein Geld erhalten haben.
Es liegt devinitiv nicht an der Bank,bzw.Sparkasse.
 

Priscilla

Elo-User/in

Mitglied seit
26 Aug 2010
Beiträge
93
Gefällt mir
8
#66
@Sufenta

Kannst du deiner Bank nicht mitteilen, dass Geld noch nicht eingegangen ist, die Daueraufträge aber trotzdem durchgeführt werden sollen . Anhand vergangener Arge Zahlungen sehen sie doch, dass du einen Zahlungseingang hast.

Ist ja nicht deine Schuld.
 

mathias74

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
27 Nov 2009
Beiträge
1.813
Gefällt mir
189
#67
Ich versuche seit vier stunden jemand von der Arge zu erreichen,aber immer die automatische Ansagen; Auf grund des hohen Anrufaufkommen können wir ihren anruf nicht persönlich entgegen nehmen,bitte versuchen sie es zu einem späteren zeitpunkt....blablabla.

Da stellt sich mir die frage,was bei der Arge los ist ?
Gibt es eventuell eine Umstellung zum 01.01.2011 ?
Gestern habe ich Unterlagen nachgereicht und da meinte die Leistungsabteilung das sie nichts mehr eintragen, da das Computer Programm umgestellt wird. Meine Arge hatte heute Ruhetag :icon_eek:
 

nordlicht22

Elo-User/in

Mitglied seit
8 Jun 2010
Beiträge
3.755
Gefällt mir
1.032
#68
Na super... die Daueraufträge lassen sich nicht mehr löschen.
Jetzt krieg ich am Montag satte 55 EUR für meine 10 Daueraufträge abgezogen von der scheixx Sparkasse für nichts und gar nichts.
Könnte echt kotzen.
Die Sparkasse dürfte die Daueraufträge nicht ausführen, wenn die Deckung nicht vorhanden ist. Tun sie es trotzdem dürfen Dir nur die geduldeten Überziehungszinsen in Rechnung gestellt werden. Geht der Auftrag zurück und Du bekommst deswegen eine schrifltiche Benachrichtung, kann Dir Porto angelastet werden.

Schau unbedingt mal in die AGB oder in Deinen Vertrag. Solche Klauseln gab es mal vor vielen Jahren.
 

Sufenta

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
9 Sep 2009
Beiträge
408
Gefällt mir
44
#69
Geht der Auftrag zurück und Du bekommst deswegen eine schrifltiche Benachrichtung, kann Dir Porto angelastet werden.

Schau unbedingt mal in die AGB oder in Deinen Vertrag. Solche Klauseln gab es mal vor vielen Jahren.
leider ist es seit Ende 2009 wieder erlaubt, für diese Fälle Fantasiegebühren zu erheben :icon_neutral:
 

nordlicht22

Elo-User/in

Mitglied seit
8 Jun 2010
Beiträge
3.755
Gefällt mir
1.032
#70
leider ist es seit Ende 2009 wieder erlaubt, für diese Fälle Fantasiegebühren zu erheben :icon_neutral:
sagt wer? also meine Bank macht es nicht und wenn die Lastschrift eingelöst wird OBWOHL das Konto nicht gedeckt ist, ist es nicht erlaubt Gebühren zu verlangen. Die Arbeit haben sie sich selbst gemacht und gerade die Bank hat eine Vertrauensstellung.

Bin ja doch froh bei der Deutschen Bank zu sein. Trotz Rente und Leistungsverweigerung habe ich einen hohen Dispo. Berater sind Topp, Konditionen okay. Da ist es mir egal was einige Etagen höher abgezogen wird.
 

lupe

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Feb 2008
Beiträge
1.399
Gefällt mir
41
#71
Ich hab gestern ja angerufen beim Service Center und laut denen wurde es vorgestern angewiesen.

Ich weiß, dass die individuelle Überweisungen machen können, da ich auch schon mal eine falsch berechnete Pfändung mitten im Monat wieder bekommen habe.

Kann ich die AfA in Regress nehmen, weil mein Geld nicht am letzten Arbeitstag des Monats auf dem Konto war und mir Gebühren entstanden sind?
Es werden ca. 55 EUR sein und das ist echt viel :eek:


Leider ist das seit Ende 2009 wieder erlaubt.
Andere Banken (DB, Noris...) berechnen nur das Porto, die Sparkasse aber die unverschämten 5,50 EUR. Nur bekomme ich bei anderen Banken keine Maestro Card sondern nur eine Service Card. Also ich kann nicht bargeldlos zahlen mit anderen Bankcards.
Individuell? Die Überweisungen werden für alle Harter per elektronischer Banküberweisung angeordnet.

Mal abgesehen davon, dass Du über Sylvester kein Geld hast, würde ich die ARGE auf den Pott setzen, wie die sich das weiterhin vorstellen...Stelle Deiner Arge/AfA auch die entstandenden Gebühren in Rechnung. Verlange, mache es schriftlich, warum Dein Geld erst so spät zu Anweisung kam.

Edit: Ich kann auch einen Arbeitgeber in Regress nehmen, wenn der mein Gehalt/Lohn erst nach dem 01. ausbezahlt und mir Überziehungszinsen entstehen. Heißt, der AG müßte dann die Überziehungszinsen auf meinem Konto tragen...
 

nordlicht22

Elo-User/in

Mitglied seit
8 Jun 2010
Beiträge
3.755
Gefällt mir
1.032
#72
Individuell? Die Überweisungen werden für alle Harter per elektronischer Banküberweisung angeordnet.
Optionskommunen mal wieder ausgenommen. Hier ist es wirklich möglich. Ich habe bereits öfters mit denen telefoniert und die konnten mir ganz genau sagen welche Abteilung wann welchen Betrag eingetragen hat.
 

lupe

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Feb 2008
Beiträge
1.399
Gefällt mir
41
#73
Optionskommunen mal wieder ausgenommen. Hier ist es wirklich möglich. Ich habe bereits öfters mit denen telefoniert und die konnten mir ganz genau sagen welche Abteilung wann welchen Betrag eingetragen hat.
Schaue mal auf Deinen Auszug der Bank vom 31.12.2010 woher die Kohle kommt. Ich denke mal, Bundesagentur für Arbeit....
 

nordlicht22

Elo-User/in

Mitglied seit
8 Jun 2010
Beiträge
3.755
Gefällt mir
1.032
#74
Schaue mal auf Deinen Auszug der Bank vom 31.12.2010 woher die Kohle kommt. Ich denke mal, Bundesagentur für Arbeit....
Da war nun leider nichts drauf - wie vor Weihnachten schon angekündigt - Einstellung der Leistungen weil ich denen ihre dringend benötigten Beweise für ihre Lügen nicht beibringen kann.

Die Einstellung wurde übrigens von der SB des Kreises angeordnet.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten