• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Heute im ZDF,Sie fragen, Spitzenpolitiker antworten

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

wolliohne

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Gefällt mir
839
#1
Nach dem ZDF-Wahlforum im TV: Neue Form der Online-Berichterstattung

Finanzkrise, Arbeitsplätze, Familienpolitik - im ZDF-Wahlforum stehen hochrangige Politiker den Bürgern Rede und Antwort. Danach gibt es eine Online-Debatte auf dem ZDF-Portal "Open Reichstag" - eine Neuheit in der deutschen Wahlberichterstattung.


Zu Gast bei Bettina Schausten und Christian Sievers sind Ursula von der Leyen (CDU), Sigmar Gabriel (SPD), Dirk Niebel (FDP), Cem Özdemir (B'90/Die Grünen), Gregor Gysi (Die Linke) und Markus Söder (CSU). Ab 20.15 Uhr geben die Spitzenpolitiker Auskunft über die Konzepte ihrer Partei und beantworten Fragen der Zuschauer, die sich per Telefon, E-Mail und Fax direkt in die Sendung einschalten können.

Wahlforum - ZDF.de
 
E

ExitUser

Gast
#2
Hört sich zu gut an, um wahr zu sein......
wahrscheinlich lassen sie da auch nur ganz ausgewählte Leute durch, oder schalten die Leitungen auf dauerbelegt und lassen - wie in den Talkshows - nur Schaupieler anrufen.
Ihr glaubt doch nicht im Ernst, dass sich Politiker so kurz vor der Wahl kritischen Fragen stellen......
Andererseits hab ich gestern beim googlen erfahren, dass die Wesengehaltsklausel, also die Unverletzbarkeit des Grundgesetzes, jederzeit mit einer zweidrittel Mehrheit gekippt werden kann, soll heissen die da oben können mit uns eh machen was sie wollen, also was scheren sie da noch ein paar unangenehme Fragen....
Na ich werd mir das auf alle Fälle nicht entgehen lassen, danke an Wolliohne für den Link.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten