Heuschrecken Kölner Sparkassen-Tochter Corpus Sireo soll Wohnungen verwalten

Leser in diesem Thema...

wolliohne

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.305
Bewertungen
831
US-Investor Cerberus plant Großeinkauf in Deutschland

Von Delphine Sachsenröder

BONN/KÖLN.
Der amerikanische Finanzinvestor Cerberus will offenbar im großen Stil Wohnungen in Deutschland kaufen. Es liefen Verhandlungen zwischen Cerberus und der insolventen britischen Gesellschaft Speymill, bestätigte am Mittwoch die Kölner Immobiliengesellschaft Corpus Sireo. Sie soll die Immobilien verwalten, wenn der Kauf zustande kommt.


Zuvor hatten verschiedene Medien berichtet, der Kauf sei bereits abgeschlossen. Das dementierte ein Sprecher von Corpus Sireo am Mittwoch. Mit Hinweis auf die laufenden Verhandlungen wollte er keine weiteren Details nennen.
Corpus Sireo, die zu 50 Prozent der Sparkasse KölnBonn gehört, arbeitet bereits heute mit dem US-Investor Cerberus zusammen. Die Kölner verwalten nach eigenen Angaben Gewerbeimmobilien für Cerberus in Deutschland.

Ps. den Verkauf sollten wir irgendwie zu verhindern versuchen, denn es könnte auch deine Wohnung darunter sein!

Kölner Sparkassen-Tochter Corpus Sireo soll Wohnungen verwalten:*US-Investor Cerberus plant Großeinkauf in Deutschland | Nachrichten | Wirtschaft | Lokales | General-Anzeiger Bonn
 
Oben Unten