Helmut Schäfer ehem. Staatsminister 1987-1998 über Antisemitismus - Staatsräson

Leser in diesem Thema...

mirco

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
16 November 2009
Beiträge
222
Bewertungen
12
Helmut Schäfer ehem. Staatsminister 1987-1998 (KenFM Interview 28.10.2012) | VideoGold.de

Sehr interessant was dieser Mann über Antisemitismus, Staatsräson, Syrien und den Iran sagt.

Ich hoffe sehr das einige sich diesen Beitrag ansehen werden damit dieses Wort Antisemitismus neu bewertet werden kann.
Wer schützt eigentlich die Menschen die ständig des Antisemitismus bezeichnet werden???!

Als die Presse der deutschen Regierung vorwarf, sie sei die einzige europäische Regierung, die noch nicht Jassir Arafat eingeladen habe, konnte das auswärtige Amt entgegenhalten, dass bereits Jahre zuvor ein Treffen zwischen Arafat und einem deutschen Staatsminister stattgefunden habe. Dieser Staatsminister war Helmut Schäfer. In seiner elfjährigen Amtszeit als Staatsminister, unter anderem unter Außenminister Genscher, traf er neben Arafat auch Nelson Mandela und Fidel Castro.


Anlässlich der Compact-Konferenz am 24.11.2012 in Berlin (FU Berlin, Henry-Ford-Bau, Max-Kade-Auditorium, Garystr. 35, 14195 Berlin)
Souveränitätskonferenz am 24. 11. 2012 in Berlin | COMPACT MagazinCOMPACT Magazin
zu den Themen “Wie souverän ist Deutschland und welche Bündnisse braucht es?”, auf der auch Helmut Schäfer Redner sein wird, sprach Ken Jebsen mit ihm über aktuelle Entwicklungen in Europa, seine Tätigkeit als Staatsminister sowie den Nahost-Konflikt.
Zu Israel noch folgendes...
DER SPIEGEL*5/2004 - Das Phantom von Dimona

Mordechai Vanunu

Negev Nuclear Research Center

Schaut mal welches Land am häufigsten auf der Liste der UN Resolutionen steht... Schon erstaunlich das das friedliche Israel mit weitem Abstand führt.
Liste der UN-Resolutionen
 
Oben Unten