• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Heizung kaputt,Vermieter Erpresst!

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Alex8325

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mai 2009
Beiträge
74
Gefällt mir
0
#1
Hallo ich habe ein massives Problem.
ich habe eine Frislose kündigung und laut meinem Anwalt kann er mir nix.das ist insoweit geklärt.die arge zahlt noch die miete nach wie vor.hab aber noch ein problem.
seit 3jahren macht meine gastherme probleme :icon_neutral:(Störknopf kaputt)
der vermieter weiß davon und hatt auch des öfteren einen techniker beauftragt aber es geht noch immer nicht.:icon_klatsch: heute ging es wieder los.die wohnung ist unterkühlt und ich habe eben meinen vermieter angerufen :icon_dampf:.der aber bietet mir einen deal an.wenn ich die nebenkostenabrechnung von 2008 bezahle wird er evtl.einen techniker beauftragen.die nebenkostenabrechnung wird von der arge nicht bezahlt das weiß der vermieter.in jedemfall kann ich das nicht bezahlen.somit klingt das wie nötigung oder erpressung.:eek: und ich kann bis ich ne neue wohnung habe in der kälte hocken.das geht aber nicht ich lebe nicht alleine.
meinen anwalt kann ich erst nchmittags erreichen.

MFG
 

Eilig

Elo-User/in

Mitglied seit
7 Sep 2009
Beiträge
414
Gefällt mir
78
#3
Hallo ich habe ein massives Problem.
ich habe eine Frislose kündigung und laut meinem Anwalt kann er mir nix.das ist insoweit geklärt.die arge zahlt noch die miete nach wie vor.hab aber noch ein problem.
seit 3jahren macht meine gastherme probleme :icon_neutral:(Störknopf kaputt)
der vermieter weiß davon und hatt auch des öfteren einen techniker beauftragt aber es geht noch immer nicht.:icon_klatsch: heute ging es wieder los.die wohnung ist unterkühlt und ich habe eben meinen vermieter angerufen :icon_dampf:.der aber bietet mir einen deal an.wenn ich die nebenkostenabrechnung von 2008 bezahle wird er evtl.einen techniker beauftragen.die nebenkostenabrechnung wird von der arge nicht bezahlt das weiß der vermieter.in jedemfall kann ich das nicht bezahlen.somit klingt das wie nötigung oder erpressung.:eek: und ich kann bis ich ne neue wohnung habe in der kälte hocken.das geht aber nicht ich lebe nicht alleine.
meinen anwalt kann ich erst nchmittags erreichen.

MFG


Wird die Therme regelmäßig jedes Jahr gewartet?
 

Alex8325

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mai 2009
Beiträge
74
Gefällt mir
0
#4
das letzte mal war vor einem jahr.das war der schornsteinfeger wenn du den meinst.der meinte die therme sei über 28jahre alt.die müsste normal raus.
das habe ich dem vermieter gesagt und der meinte das wäre ne lüge.seit her läuft das spiel so.ab und an schickt der ein techniker dann geht es paar tage und dann spinnt das ding wieder.ich bin es leid ständig den knopf reinzudrücken.:icon_neutral:das geht auch ins gas und macht den gaspreis teurer für uns.ich glaube der sieht keinen anlass jetzt noch was zu tun wegen der fristlosen kündigung.solange der doch miete erhält ist der doch verpflichtet?!
 

Strampler

Elo-User/in

Mitglied seit
10 Dez 2010
Beiträge
77
Gefällt mir
9
#6
Wird die Therme regelmäßig jedes Jahr gewartet?
Eigentlich ist der Vermieter doch zu so etwas verpflichtet :confused:
Immerhin kann es sich dabei ja auch um einen größeren Schaden handeln, der auch andere Mietparteien gefährten könnte!

Dass das allgemein eine Riesensauerei ist, brauche ich ja nicht weiter zu bestätigen. Frage mich nur gerade, fällt das nicht auch schon unter "Unterlassene Hilfeleistung", immerhin gefährdet er bewusst deine Gesundheit!

Erpressung und Nötigung wird ja bereits erfüllt. Hast du das schriftlich? Wenn ja hopp, hopp:

Im Grunde könntest du ihn bereits wegen folgenden Angelegenheiten anzeigen:

- Vertragsbruch (wg. Fürsorge als Vermieter)
- Erpressung und Nötigung
- Unterlassene Hilfeleistung



Google aber vorher bitte nochmal, bin mir nicht 100%, werde das auch gleich mal tun, sobald ich etwas Luft habe! *lg
 

Alex8325

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mai 2009
Beiträge
74
Gefällt mir
0
#7
nein das sagte er mir am telefon eben.meine partnerin bekam das mit.wird wahrscheinlich nicht reichen.fakt ist das die therme nicht funktioniert.:icon_twisted:.
das liegt alles an der nebenlosten abrechnung die die arge nicht bezahlen will angeblich auch nicht muss.
 

Eilig

Elo-User/in

Mitglied seit
7 Sep 2009
Beiträge
414
Gefällt mir
78
#8
das letzte mal war vor einem jahr.das war der schornsteinfeger wenn du den meinst.der meinte die therme sei über 28jahre alt.die müsste normal raus.
das habe ich dem vermieter gesagt und der meinte das wäre ne lüge.seit her läuft das spiel so.ab und an schickt der ein techniker dann geht es paar tage und dann spinnt das ding wieder.ich bin es leid ständig den knopf reinzudrücken.:icon_neutral:das geht auch ins gas und macht den gaspreis teurer für uns.ich glaube der sieht keinen anlass jetzt noch was zu tun wegen der fristlosen kündigung.solange der doch miete erhält ist der doch verpflichtet?!
Ich meine nicht den Schornsteinfeger, ich meine den Installateur, der die Therme jedes Jahr reinigen muss. Das ist Pflicht. Wenn ein Installateur bei dir gewesen wäre, hätte der den Störknopf schon langst ausgetauscht.
Anlass für die Störung kann daher sein, dass die Therme so verschmutzt ist, dass sie sich abschaltet. Eine mögliche Folge dessen kann sein,dass es brennt, wenn Du sie weiter benutzt.

Fordere deinen Vermieter auf, den Mangel fachlich zu beseitigen und die Wartung in Auftrag zu geben. Weise darauf hin, dass als mögliche Folge seines Verhaltens eine Explosion im Bereich des möglichen liegt.


Schau auch mal nach ob noch Wasser drin ist. Auch das kann ein Grund für die Störung sein, ohne Wasser schaltet sie sich ab.
 

Alex8325

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mai 2009
Beiträge
74
Gefällt mir
0
#10
um himmels willen das sagst du jetzt.:eek:ich drücke die ganze zeit den knopf am stück rein und er hält nicht.
mir ist die ganz zeit bewusst das es explodieren kann aber das interressiert den nicht.der wird wohl erst was machen wenn wir draußen sind.es ist aber keine wohnung in aussicht.
der hatt die erpressung losgelassen also kann ich nicht viel tun.

es kam dieses min.4 mal ein techniker und es gibt immer noch probleme.der störknopf wurd schon erneuert und gesäubert und trotzdem.
 

Eilig

Elo-User/in

Mitglied seit
7 Sep 2009
Beiträge
414
Gefällt mir
78
#11
Zu den Kosten.
Reparaturen an der Therme sind Sache des Eigentümers.

Wartung ist keine Reparatur, darüber findest Du Auskünfte in deinem Mietvertrag. Wenn diese dann von dir bezahlt werden müssen, muß die Arge dies übernehmen.
 

Eilig

Elo-User/in

Mitglied seit
7 Sep 2009
Beiträge
414
Gefällt mir
78
#12
um himmels willen das sagst du jetzt.:eek:ich drücke die ganze zeit den knopf am stück rein und er hält nicht.
mir ist die ganz zeit bewusst das es explodieren kann aber das interressiert den nicht.der wird wohl erst was machen wenn wir draußen sind.es ist aber keine wohnung in aussicht.
der hatt die erpressung losgelassen also kann ich nicht viel tun.

es kam dieses min.4 mal ein techniker und es gibt immer noch probleme.der störknopf wurd schon erneuert und gesäubert und trotzdem.
Aufregung und drücken hilft dir auch nicht.

Schau erst einmal auf den Wasserstand.

Das kann er nicht warten, denn er ist dazu verpflichtet. Ruf die Polizei, die sich dann ansehen und spreche von der Gefahr die besteht.
 

Alex8325

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mai 2009
Beiträge
74
Gefällt mir
0
#13
da steht das alles über 150 euro der vermieter bezahlen muss.die sache ist so, ist der vermieter auch noch verpflichtet somal er uns gekündigt hatt? er bekommt ja noch die miete bezahlt.
ich bekomm allmällig angst drauf zu gehen.mag bescheuert klingen aber ich trau mich kaum noch auf den knopf zu drücken.
 
Mitglied seit
20 Aug 2009
Beiträge
976
Gefällt mir
88
#14
Zu den Kosten.
Reparaturen an der Therme sind Sache des Eigentümers.

Wartung ist keine Reparatur, darüber findest Du Auskünfte in deinem Mietvertrag. Wenn diese dann von dir bezahlt werden müssen, muß die Arge dies übernehmen.
...ja aber ich bin MANN und bevor ich frieren muss da bin ich selbst dran und lass zumindest mal ne recherche los wat denn dat teil kostet-dieser entsörer-und dann schaue ich weiter!!!
...nagu als FRAU ist das natürlich was anderes:icon_twisted:
 

Eilig

Elo-User/in

Mitglied seit
7 Sep 2009
Beiträge
414
Gefällt mir
78
#15
Diese Art von Reparaturen fallen nicht unter diese Klausel. Das ist Sache des Vermieters.


Wie ist der Wasserstand?

Wenn die Therme so alt ist, wie du sagst, gibt es keine Ersatzteile mehr, dann muss er eine neue installieren lassen.
 

Alex8325

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mai 2009
Beiträge
74
Gefällt mir
0
#16
ja was sollen die dann tun?
dann weißt es wieder privat sache und anwalt.das mit dem anwalt wird aber zu lange dauern.ich meine es steht das wochenende an.
wasser ist aufgefüllt.

ich muss den knopf drücken damit es warm bleibt.im moment hält der Knopf etwas aber das mit der explosionsgefahr macht mir zu schaffen.

die rohre klopfen auch etwas.also im schlafzimmer hört man das stark.
 

Eilig

Elo-User/in

Mitglied seit
7 Sep 2009
Beiträge
414
Gefällt mir
78
#17
Kannst Du auch mal auf meine Fragen antworten?
Die Rohre klopfen, das ist jetzt nicht das Problem.

Wenn Du weiter den Knopf drückst und die Heizung kurz läuft, steigen die Chancen, dass es dir bald sehr warm wird.
 

Alex8325

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mai 2009
Beiträge
74
Gefällt mir
0
#19
häh auf welche frage?
hab doch alles weitgehend beantwortet.die frage mit dem wasserstand lese ich erst jetzt.
der wasser tand varriert ständig.haben den vorhin auf 2 gefüllt.ist wohl maximum.
sagte ja das ding ist über 28jahre alt und der letzte techniker sagte vor 4monaten das sind verschleissteile.ist normal das es kaputt geht.
ja das ding müsste erneuert werden aber wie schon gesagt das wohl erst wenn wir draußen sind.warum auch immer erst da frag mich nicht.
 

nightangel

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
17 Jul 2005
Beiträge
1.735
Gefällt mir
603
#20
Wenn die Rohre klopfen oder es in den Heizkörpern blubbert/rauscht müssten evtl. mal die Heizkörper entlüftet werden, das kann man auch leicht selber machen.
 

Alex8325

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mai 2009
Beiträge
74
Gefällt mir
0
#22
nein es wird regelmässig entlüftet.das rappelt schon jahre aber den vermieter juckt es nicht.
das rappelt immer mehr.
macht keine dinger das ich tatsächlich die polizei rufen muss?
 
E

ExitUser

Gast
#23
nein es wird regelmässig entlüftet.das rappelt schon jahre aber den vermieter juckt es nicht.
das rappelt immer mehr.
macht keine dinger das ich tatsächlich die polizei rufen muss?
Wenn etwas droht zu explodieren oder zu überhitzen........... ist da nicht auch die Feuerwehr zuständig?

Die können evtl. sogar knallharte Auflagen erlassen.
 

Alex8325

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mai 2009
Beiträge
74
Gefällt mir
0
#25
Mecklenburger das ist kein witz.ich würd sonst kein riesen thema draus machen.ist schon peinlich genug das ich den Sch... mitmache.

und den störknopf auszutauschen ist keine gute idee.ich habe das mal kurz gesehen wie die therme assieht von innen.um da dran zu kommen muss ich erfahrung haben.
ich bin kein gelernter gas wassersch...
 

Eilig

Elo-User/in

Mitglied seit
7 Sep 2009
Beiträge
414
Gefällt mir
78
#26
Wenn etwas droht zu explodieren oder zu überhitzen........... ist da nicht auch die Feuerwehr zuständig?

Die können evtl. sogar knallharte Auflagen erlassen.

Wenn die Polizei kommt ruft die die Feuerwehr, dann wird die Therme still gelegt.
 

Eilig

Elo-User/in

Mitglied seit
7 Sep 2009
Beiträge
414
Gefällt mir
78
#27
Mecklenburger das ist kein witz.ich würd sonst kein riesen thema draus machen.ist schon peinlich genug das ich den Sch... mitmache.

und den störknopf auszutauschen ist keine gute idee.ich habe das mal kurz gesehen wie die therme assieht von innen.um da dran zu kommen muss ich erfahrung haben.
ich bin kein gelernter gas wassersch...

Du darfst daran nichts machen.

Ist da viel Staub drin, wenn du da reinguckst?
 
Mitglied seit
20 Aug 2009
Beiträge
976
Gefällt mir
88
#28
...nimm doch nen hammer und schlag diesen schei.. entstörer ein für alle male REIN!
...das hättest aber längst schon abklären können, als am donnerstag abend!
...ich verstehe dich sehr gut, wer will schon kalte füsse ham, aber auch bei mir kommt wenn nix mehr geht mal der hammer zum einsatz, und dann gibbet da ganz fix wat neues!!
 

Eilig

Elo-User/in

Mitglied seit
7 Sep 2009
Beiträge
414
Gefällt mir
78
#29
Bloß nicht, ein Funke und das Haus fliegt in die Luft.

Man sollte solche Ratschläge unterlassen.
 

Eilig

Elo-User/in

Mitglied seit
7 Sep 2009
Beiträge
414
Gefällt mir
78
#30
Der Störknopf hat eine wichtige Funktion, damit genau das nicht passiert. Solange der Störknopf gedrückt ist, strömt Gas aus. Wenn Du diesen "Rat" befolgst wird etwas passieren, was sich niemand wünscht.
Ich kann nur hoffen dass der "Ratgeber" so etwas auch nicht bezwecken will.
 
Mitglied seit
20 Aug 2009
Beiträge
976
Gefällt mir
88
#31
...so nun bin ich selbst überrascht und fassungslos, bei meiner junkers therme ist rechts n zettel dran, Datum der Inbetriebnahme 16.12.1991-oder92!!
...dumm guck !!!
...2007 ist die Junkers umgebaut worden auf zusätzlich warmwasser aufbereitung, davor hatte ich n kohlebadeofen stehen, ...ein anruf bei der heizungsfirma hier im dorf und die erfüllen mir jeden wunsch, UND deine-sind keine ersatzteile mehr verfügbar??? von wann is die denn bei dir da im westen d-lands, is wohl n Reichsbrenner von 19 32 ??:icon_sleep::icon_lol:


...???:icon_lol:
..schönen abend noch!
 
Mitglied seit
20 Aug 2009
Beiträge
976
Gefällt mir
88
#32
:icon_lol:...eins noch, damit s haus in die luft fliegen kann müsste erstmal schön das ganze mit gas gefüllt sein, denn das gas was da aus der leitung kommt kannste mit m daumen zu halten, dat is niederdruck, ihr seit schon paar spinners :icon_lol:
 

Eilig

Elo-User/in

Mitglied seit
7 Sep 2009
Beiträge
414
Gefällt mir
78
#33
Für eine Therme die 28 Jahre alt ist gibt es keine Ersatzteile mehr. Egal von welcher Firma.
 

Doppeloma

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
30 Nov 2009
Beiträge
10.903
Gefällt mir
12.172
#35
Nur mal so als Grundsatz-Information!

Wenn in einer Miet-Wohnung im Winter die Heizung ausfällt (die Art der Heizung spielt dabei überhaupt KEINE Rolle!!!), dann KANN der Mieter die Zahlung der kompletten Miete einstellen (Mietminderung 100 %) :icon_daumen:

Setz dem schriftlich eine letzte (sehr kurze) Frist, dafür zu sorgen, dass du deine Wohnung ordnungsgemäß beheizen kannst und drohe ihm an nach Ablauf der Frist einen Fachbetrieb zu beauftragen das zu regeln und die Rechnung geht direkt an den Vermieter :icon_neutral:

Die regelmäßige Wartung und eine Reparatur weil das Teil im AR*** (und völlig veraltet!) ist haben nicht das Geringste miteinander zu tun!

Du hast doch sicher Unterlagen die deine Aussagen (Wartung /Bemerkungen wegen des Alters) belegen , oder...:confused:

Auch ein Vermieter hat Verpflichtungen und dazu gehört es dafür zu sorgen, dass die Wohnung des Mieters im Winter WARM IST !

Schulden aus Betriebskosten-Abrechnungen berechtigen übrigens NICHT zur fristlosen Kündigung des Mietvertrages :icon_evil:

Das geht zunächst mal nur, wenn die laufende Miete nicht gezahlt wird!
Mein Vermieter hat mal für 3 Jahre (hintereinander) die BKA nicht von mir bekommen, weil er nie nachgewiesen hat, dass die darin aufgeführten Kosten wirklich ALLE berechtigt waren.
Am Ende hat er mich verklagt und ICH habe gewonnen (!), ich wohne da heute noch und eine Kündigung gab es trotzdem NIE, denn die laufende Miete wurde IMMER bezahlt.

MfG Doppeloma
 
Mitglied seit
20 Aug 2009
Beiträge
976
Gefällt mir
88
#36
...ja die ganze geschichte mit der kündigung wird man auch nicht erfahren.......weiss die katz was da gelaufen is...!!
 

Alex8325

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mai 2009
Beiträge
74
Gefällt mir
0
#37
wer führt die wartung eigentlich durch und was beinhaltet die wartung???
 

Babbelfisch

Elo-User/in
Mitglied seit
7 Jul 2010
Beiträge
589
Gefällt mir
184
#38
Was bitte soll denn explodieren? Störknopf drücken - Gas strömt, Therme zündet...Mach ich seit ein paar Wochen, weil meine auch spinnt und ich aber noch keine Zeit für den Installateur hatte, Kostet halt ei wenig mehr, funktioniert aber problemlos...

Das mit der Exposionsgefahr würde mich physikalisch schon interessieren.... halt ich für einen Blödsinn, lasse mich aber gerne belehren.
 

Alex8325

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mai 2009
Beiträge
74
Gefällt mir
0
#39
Babbelfish stimmt das? ist das tatsächlich blödsinn?
ich habe nämlich die nase voll weil hier jeder was anderes sagt.soll kein angriff sein aber was konkrettes war nicht dabei.kann das ding hochgehen wenn man dann dauerhaft den knopf reindrücken muss?
es ist ja bekannt das es nicht umsonst störknopf heißt.ich meine der knopf fliegt jede minute raus wenn man ihn reingedrückt hatt.
ich muss wohl das amtsgericht angerufen.habe das was von einem gerichtsvollzieher gehört

mal kurz was anderes.was ist mit der nebenkostenabschlussrechung.
muss das die arge nicht komplett übernehmen?es gehört ja zu miete dazu
 

Doppeloma

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
30 Nov 2009
Beiträge
10.903
Gefällt mir
12.172
#40
Auch ein Vermieter hat Verpflichtungen und dazu gehört es dafür zu sorgen, dass die Wohnung des Mieters im Winter WARM IST !
WIE KONKRET DENN NOCH:confused:

Ja, wenn du im Leistungsbezug bist HAT die Arge deine aktuelle Betriebskosten-Abrechnung zu übernehmen, das gehört zu den KDU!

Wann hast du denn die BKA von 2008 bekommen und warst du zu dieser Zeit bereits in H4-Bezug ???

MfG Doppeloma
 

Alex8325

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mai 2009
Beiträge
74
Gefällt mir
0
#41
ja ich war schon da im bezug.was ist bka und kdu?

die müssen das übernehmen?
ich habe das amtsgericht angerufen.die meinten das die arge die nebenkostenabschlussabbrechnung nicht bezahlen müssen.
 
E

ExitUser

Gast
#42
hallo alex,

bka = betriebskostenabrechnung

kdu = kosten der unterkunft

paperlapap vom gericht, per anruf!

a) alles schriftlich
b) ja das hat die arge zu bezahlen!
c) antrag stellen!
d) ja, die sagen immer zahlen wir nicht, also widerspruch bzw. überprüfungsantrag (falls frist ferstrichen ist stellen bei ablehnung.

nun zur therme: eine ausgefallene heizung im winter berechtigt zu 100% mietminderung.
die rohre klopfen trotz entlüfteter heizkörper, also ist irgendwo ein rohr undicht, d. h. leck suchen ergo vermietersache.

desweitern schornsteinfeger informieren, der legt die therme still - uuund schreibt dem vermieter an, das ding so schnell wie möglich zu reparieren, weil sonst bußgeld in höhe bis zu 20 000€ fällig werden.
liebe grüße von barbara
 
Mitglied seit
29 Mai 2007
Beiträge
237
Gefällt mir
31
#43
Ich würde mal mit deinem Gasversorger telefonieren. Also die Firma, an die du die Abschläge zahlst.

Schildere denen, das dein Vermieter nichts machen lassen will, du aber Angst hast, andauernd den Störknopf drücken musst und es sehr nach Gas riecht. Das sollte sie veranlassen einen Techniker zu schicken, der sich das anschaut und den kannst du auch alles fragen, was du wissen möchtest oder was dich beunruhigt.

Ich hatte einen ähnlichen Fall mit dem Sicherungskasten unseres Hauses und mein Vermieter wollte nichts machen. Ich hab dann meinen Stromversorger angerufen und die haben einen Techniker geschickt und das Problem durch Einbau neuer Teile behoben. Hat mich garnichts gekostet und die Rechnung ging an den Vermieter.

Ruf die sofort an! Schneller kriegst du keine Hilfe!
 

Babbelfisch

Elo-User/in
Mitglied seit
7 Jul 2010
Beiträge
589
Gefällt mir
184
#44
@Alex: wie schon gesagt, ich mache das schon seit es kalt ist. Manchmal läuft die Therme ein paar Tage durch, manchmal drücke ich 10mal am Tag den Störknopf. Der geht nach kurzer Zeit wieder heraus und man muß neu drücken. Wieso sollte die Therme denn hochgehen? Zündet sie bei Dir, wenn Du den Knopf drückst? Welche Fehlermeldung bekommst Du denn, bei mir ist es E2, allerdings könnte dies unterschiedlich sein. Ich habe ein Junkers...
 
Mitglied seit
29 Mai 2007
Beiträge
237
Gefällt mir
31
#45
Welche Fehlermeldung bekommst Du denn, bei mir ist es E2, allerdings könnte dies unterschiedlich sein. Ich habe ein Junkers...
Ich glaube kaum das eine 28 jahre alte Gastherme, wie alex sie hat Fehlermeldungen ausspuckt! :icon_eek: Wo soll sie das auch, ein Display gabs damals noch nicht :eek:

Wie ich oben schon schrieb, sollte er bitte seinen Gasversorger anrufen! Die schicken jemanden, der ihm heute noch hilft! Morgen ist schon Wochenende und so lange würd ich nicht warten!
 
Mitglied seit
20 Aug 2009
Beiträge
976
Gefällt mir
88
#46
Was bitte soll denn explodieren? Störknopf drücken - Gas strömt, Therme zündet...Mach ich seit ein paar Wochen, weil meine auch spinnt und ich aber noch keine Zeit für den Installateur hatte, Kostet halt ei wenig mehr, funktioniert aber problemlos...

Das mit der Exposionsgefahr würde mich physikalisch schon interessieren.... halt ich für einen Blödsinn, lasse mich aber gerne belehren.
...die therma selbst ist eher nicht das problem, die sind technisch abgesichert, ich glaube sogar dass die selbs den gasdruck kontrollieren, und da man ja allein schon versicherungstechnisch verpflichtet ist, das ein schornsteinf. einmal jährlich das gerät überprüft, der geht dann nach vorgaben seine arbeitsschritte durch, dem sollten undichtigkeiten auffallen
...aber wenn man die gaszuleitungen manipulert, oder gar daran herum schraubt, und es ist undicht wird, und wird nicht bemerkt, weil man ins bett geht, dann befindet sich irgendwann genug gas im raum das dann wirklich nur ein funke zur explosion ausreicht
...es soll ja leute gegeben haben die meinten kosten zu sparen indem sie sich VOR die gasuhr geschaltet haben, quasi wie strom klau, ...:icon_kinn:...es soll nach aussagen der gasbetreiber auch zu riechen sein wenn gas ausströmt:icon_kinn:
 
Mitglied seit
20 Aug 2009
Beiträge
976
Gefällt mir
88
#47
...die sache wird schwierig da eine kündigung ausgesprochen wurde und das amt die miete zahlt!! soweit ich das noch in erinnerung habe hier
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten