Heizkostennachzahlung: Fälligkeitstermin oder Abrechnungszeitraum?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

kerstin2

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 August 2014
Beiträge
185
Bewertungen
32
Hallo zusammen,

hab beim Googeln verschiedenes gefunden. Vielleicht weiß einer Genaueres?

Ich habe nach meinem Umzug verspätet Gas (ausschließlich für die Heizung) angemeldet. Die Kosten wollte ich brav bezahlen, nur kam nie eine Abrechnung. Die liegt nun - Ewigkeiten (Monate) später - im Briefkasten. Nu bin ich natürlich knapp bei Kasse.

Wenn ich den Kram jetzt beim Amt einreiche, bezahlen die, weil das Geld jetzt erst fällig wurde? Oder gehts um den Bezugszeitraum (das war außerhalb SGB II) und ich stückel das komplett selber zusammen?

fragt mit Gruß Kerstin
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.348
Bewertungen
18.799
@Kerstin wenn die Fälligkeit in dem Zeitraum fällt wo du ALG II bekommst, werden
die Nachzahlungen übernommen.

Genauso würde bei einer Gutschrift dir das Guthaben im ALG II Bezug angerechnet.
(Zuflussprinzip)

Also reiche deine Abrechnung ein.
 

kerstin2

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 August 2014
Beiträge
185
Bewertungen
32
oh, ich seh das jetzt erst. Ich hab vergessen zu schreiben, dass die Nachzahlungen einen Zeitraum betreffen, in dem ich nicht SGB II bekommen habe.

Macht das nicht einen Unterschied? Hab gelesen, Nachzahlungen für SGB-II-freie Zeiten müssen selber getragen werden.

(Aber Einreichen kann ich die Nachzahlung natürlich auf jeden Fall)

Gruß
 

Fraggle

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
3 Dezember 2012
Beiträge
957
Bewertungen
257
Der Zeitraum ist nicht wichtig, wichtig ist ob jetzt ein Anspruch auf ALGII vorliegt als die REchnung gekommen ist und damit die Zahlung fällig ist.
Siehe auch Seepferdchen.
 

kerstin2

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 August 2014
Beiträge
185
Bewertungen
32
Hallo zusammen,

ich wollte mal etwas Positives vermelden: Die Nachzahlung wird tatsächlich sang- und klanglos ohne auch nur eine Rückfrage übernommen. Das wundert mich jetzt wirklich, denn es geht hier um gut 8 Monate.

Es ist jetzt natürlich blöd, rumzujammern. Aber ich muss mal sagen: Ich kapier SGB II nicht. Ich hätts OK gefunden, wenn meine und die Gasanbieter-Bummelei für den Zeitraum ohne SGB II mein Problem wäre und ich selbst sehen muss, wie ich das bezahle.
Und gleichzeitig werden mir Betriebsausgabenen in der vEKS nicht anerkannt, die aber nunmal unvermeidlich sind, siehe hier:
https://www.elo-forum.org/existenzg...steuerzahllast-vorjahr-veks-ba-anerkannt.html

Echt ey - die spinnen, die Römer! Das ist doch nicht mehr vermittelbar.
Oder es liegt doch an mir - wer weiß.

Gruß von Kerstin
 

Kenni

Elo-User*in
Mitglied seit
5 Dezember 2012
Beiträge
113
Bewertungen
47
Genau, es gilt immer das Datum des Rechnungseinganges.
So ist es auch mit Miete, wenn du zB. Mitte des Monats deinen ersten Lohn bei einem neuen Job erhälst, aber im Mietvertrag die Miete am Anfang des Monats fällig wird, gilt das Zahldatum im Vertrag. Somit wird der ganze Monat Miete übernommen, nur der Regelsatz wird anteilig angerechnet. Das wissen nicht alle.

Oder du bist zB. 8 Monate im ALG2 Bezug und bekommst einen Job und 2 Monate später bekommst du die Rechnung der Betriebskosten, so kannst du NICHT sagen, davon sind 8 Monate ALG 2 Zeit, denn du bekommst die Rechnung im ohne ALG2 Bezug, dann hast Pech gehabt. Also immer gut joglieren mit den Betriebskostenvorauszahlungen.

Kenni
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten