Heizkostenguthaben, wer bekommt es, wird hier anteilig vom Jobcenter gerechnet die 4 Monat für 2018? (2 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 2)

Dayna1807

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
13 März 2019
Beiträge
2
Bewertungen
0
Ich bin seit September 2018 im Leistungsbezug von ALG II. Damit überbrücke ich meine Elternzeit, bis ich wieder in meinen Job zurückkehre. Das Jobcenter bezahlt derzeit komplett meine Miete. Für das Jahr 2018 habe ich eine Heizkosten Rückerstattung in Höhe von 100 € erhalten. Wird diese vom Jobcenter eingezogen oder gehört das Guthaben mir? Oder wird das anteilig angerechnet für September Oktober November und Dezember 2018?
 

romeo1222

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 Januar 2010
Beiträge
1.747
Bewertungen
472
Die wird komplett dem JC gehören, da das JC auch deine komplette Miete zahlt. Es kommt lediglich auf den Zuflusszeitpunkt an. Und da du aktuell ALG 2 beziehst, gehört leider denen alles.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.534
Bewertungen
16.487
Dayna1807

das kannst du auch hier nachlesen:

§ 22 SGB II

(3) Rückzahlungen und Guthaben, die dem Bedarf für Unterkunft und Heizung zuzuordnen sind, mindern die Aufwendungen für Unterkunft und Heizung nach dem Monat der Rückzahlung oder der Gutschrift; Rückzahlungen, die sich auf die Kosten für Haushaltsenergie oder nicht anerkannte Aufwendungen für Unterkunft und Heizung beziehen, bleiben außer Betracht.
und wenn das Guthaben eine Nachzahlung gewesen wäre, dann müßte das Jobcenter diese Forderung übernehmen.
 

Dayna1807

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
13 März 2019
Beiträge
2
Bewertungen
0
Obwohl die von Januar bis August nicht gezahlt haben sondern die Elterngeldstelle? Wow.
 

Sowhat

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
1 August 2016
Beiträge
1.108
Bewertungen
761
Das wirst du erst sicher wissen, wenn du die Gutschrift einreichst und dazu schreibst, dass du erst seit September 18 beim JC bist. Allwissend ist nämlich hier im Forum niemand.
 
Oben Unten