• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Heizkostenabrechnung 2008 der Stadtwerke Düsseldorf

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Flanders

Elo-User/in

Thematiker*in
Mitglied seit
20 Sep 2007
Beiträge
75
Bewertungen
1
Guten morgen,
Ich habe heute per Post ein Schreiben von der Arge erhalten.
Darin werde ich aufgefordert,bis spätestens 11.10.2009,die Heizkostenabrechnung 2008 vorzulegen.
Ist damit die Gasjahresrechnung gemeint die ich vor einigen Tagen erhalten habe ?
Oder ist das eine gesonderte Abrechnung,die ich von den Stadtwerken anfordern muß ?
Die Jahresrechnung von 2008 besitze ich nicht mehr.
Kann ich die Heizkostenabrechnung 2008 überhaupt noch von den Stadtwerken anfordern ?
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
23.595
Bewertungen
17.047
Ich weiß ja nicht, wie Du heizt, aber ich kann mal schreiben, wie das bei mir ist.
Ich heize mit Gas und bekomme einmal im Jahr die Abrechnung des Gasversorgers. Das ist auch die Heizkostenabrechnung. Und Du kannst da anrufen und um eine Kopie der Abrechnung für 2008 bitten.
 

Flanders

Elo-User/in

Thematiker*in
Mitglied seit
20 Sep 2007
Beiträge
75
Bewertungen
1
Ich heize mit Gas.
Nur,warum wollen die nach über ein Jahr,die Heizkostenabrechnung
haben ?
Ich mußte noch nie Heizkostenabrechnungen an die Arge schicken,weil die Arge noch nie die Heizkostenabrechnungen haben wollte.
Mir wurden letztes Jahr von den Stadtwerken,sowohl bei der Jahresabrechnung für Strom,als auch von Gas,eine Gutschrift ausgestellt,bzw.auf mein Konto überwiesen.
Kann es jetzt sein,das ich mit sanktionen rechnen muß,bzw.das ich Geld an die Arge zurückzahlen muß ?
Kenn mich da nicht aus.
 
Mitglied seit
10 Jan 2007
Beiträge
4.189
Bewertungen
344
Du kannst der forderung nicht nachkommen. Du bist und warst ni im Besitz einer Heizkostenabrechnung. Du wirst auch in Zukunft keine haben.

Ick fürde beim Gas-Dealer eine Kop der letzten Abrechnung abholen und dann mit alle weiteren Belegen, Schorsteinfeger, Strom der Therme, Immissionsmessung, Wartung usw. der ARGE zur Einsichtnahme zeigen.
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
23.595
Bewertungen
17.047
Kann es jetzt sein,das ich mit sanktionen rechnen muß,bzw.das ich Geld an die Arge zurückzahlen muß ?
Kenn mich da nicht aus.
Gutschriften aus einer Heizkostenabrechnung, ich meine jetzt damit die Gasendabrechnung, musst Du der ARGE melden, da die ARGE auch die Heizkosten bezahlt. Ich habe, sobald ich die Gasendabrechnung vom Versorger bekommen hatte, diese an die ARGE geschickt und dann wurde ein Guthaben verrechnet.
Hast Du denen noch nie diese Jahresabrechnungen hingeschickt?
 

Flanders

Elo-User/in

Thematiker*in
Mitglied seit
20 Sep 2007
Beiträge
75
Bewertungen
1
Nein,ich habe denen noch nie eine Gasabrechnung geschickt.
Habe auch noch nie eine Gutschrift von den Stadtwerken erhalten.
Wußte ja nicht,das ich die Gasabrechnungen der Arge schicken muß,hat mir nie einer gesagt.
 

redfly

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 Jun 2007
Beiträge
3.565
Bewertungen
209
Es geht wohl nicht nur um ein Guthaben!

Wird dein Gebrauchswasser auch mit Gas erwärmt? Das ist nämlich meistens der Fall. Dann wird dir die ARGE noch eine Pauschale für die Warmwasserkosten abziehen. Die ARGE hat da leider Recht, du musst die Jahresrechnung für die Gaslieferung jährlich einreichen. Das sind deine Pflichten der Mitwirkung!
 

Flanders

Elo-User/in

Thematiker*in
Mitglied seit
20 Sep 2007
Beiträge
75
Bewertungen
1
Ja,mein Wasser wird mit Gas erwärmt.
Aber,die wollen die Heizkostenabrechnung von 2008 haben,nicht von 2009.
Ist doch schon längst verjährt,gibt doch eine verjährungsfrist.
Habe ich denn jetzt mit Sanktionen zu rechnen,bzw.kürzen die mir jetzt das Alg II ?
Und,wenn ich monatlich meine Abschläge für Gas und Strom bezahle,und ein Guthaben erwirtschafte,dann ist das Guthaben doch meines ?
Gibt es diesbezüglich ein Gerichtsurteil ?
 

redfly

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 Jun 2007
Beiträge
3.565
Bewertungen
209
Ich denke auch für die Vergangenheit wird die ARGE die zu viel gezahlten Gaskosten (hier Warmwasser) zurückfordern. Natürlich nur, wenn letztes Jahr Leistungen erbracht wurden. Du bist zur Vorlage der Jahresrechnungen verpflichtet!
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
23.595
Bewertungen
17.047
Und,wenn ich monatlich meine Abschläge für Gas und Strom bezahle
Für Gas bekommst Du das aber von der ARGE wieder. Also zahlst Du nicht für Gas sondern die ARGE und dann steht der ARGE auch das Guthaben zu, abzüglich eines Anteil für Warmwasser.
 

tuwas

Neu hier...
Mitglied seit
20 Jun 2009
Beiträge
68
Bewertungen
5
Ja,mein Wasser wird mit Gas erwärmt.
Aber,die wollen die Heizkostenabrechnung von 2008 haben,nicht von 2009.
Ist doch schon längst verjährt,gibt doch eine verjährungsfrist.
Habe ich denn jetzt mit Sanktionen zu rechnen,bzw.kürzen die mir jetzt das Alg II ?
Und,wenn ich monatlich meine Abschläge für Gas und Strom bezahle,und ein Guthaben erwirtschafte,dann ist das Guthaben doch meines ?
Gibt es diesbezüglich ein Gerichtsurteil ?
Hallo Flanders,
vermutlich weis die ARGE bereits das du eine Gutschrift in 2008 erhalten hast. Da die ARGE deine Abschläge gezahlt hat stehen ihr auch die Gutschriften zu.

Viele Grüße
 

redfly

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 Jun 2007
Beiträge
3.565
Bewertungen
209
Ich will ja nichts sagen, aber eigentlich sollte das doch gar nicht so schwer sein. Ich finde das erklärt sich doch von selbst.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten