• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Heizkosten

Shiva2204

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Sep 2012
Beiträge
11
Gefällt mir
0
#1
Ich hatte für Juli 30 Euro weniger bekommen als sonst und als ich da anrief wurde mir gesagt das sie nur noch die Unterkunft übernehmen und seit Juli keine Heizkosten mehr. Ist das ein neue Gesetz, was ich nicht mitbekommen habe?
 

Shiva2204

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Sep 2012
Beiträge
11
Gefällt mir
0
#3
Nein natürlich nicht. Die "nette" Dame sagte mir am Telefon das sei normal ab Juli 2014 muss jeder seine Heizkosten selber zahlen.
 

ibuR

Elo-User/in

Mitglied seit
24 Feb 2014
Beiträge
385
Gefällt mir
202
#4
Es gilt der aktuelle Bescheid, der dortige Betrag steht dir zu.
Telefonisches Blabla ist uninteressant.

Wenn die kürzen wollen (warum, wieso auch immer), müssen die zuvor einen Änderungsbescheid erlassen.

Hingehen mit Beistand und auf der Auszahlung bestehen.
 

Shiva2204

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Sep 2012
Beiträge
11
Gefällt mir
0
#5
Ja dann werde ich das morgen machen. Ich kann aber auch nichts darüber finden das die Heizkosten nicht mehr übernommen werden.
 

Seepferdchen

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.387
Gefällt mir
14.041
#6
Die "nette" Dame sagte mir am Telefon das sei normal ab Juli 2014 muss jeder seine Heizkosten selber zahlen.
Auf welcher gesetzlichen Grundlage?

Was steht genau in deinem ALG II Bescheid?
 

Shiva2204

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Sep 2012
Beiträge
11
Gefällt mir
0
#7
Ich habe einen Bescheid der ist gültig bis 31.07 und da steht noch Unterkunft und Heizung aber am 01.07 haben sie mir schon 30 Euro weniger gezahlt ohne vorher ein Änderungsbescheid zu schicken. Dann habe ich einen neuen Bescheid der an 01.08 gültig ist und da steht auch nur noch Unterkunft und gerade am Telefon wurde mir gesagt das ist ein neues Gesetzt niemand bekommt mehr ab Juli 2014 die Heizkosten gezahlt.
 

Seepferdchen

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.387
Gefällt mir
14.041
#8
Im Bescheid muß stehen warum man dir nicht die Heizkosten zahlen will, schau mal
auf die erste Seite bzw.Rückseite.
 

Shiva2204

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Sep 2012
Beiträge
11
Gefällt mir
0
#9
Da steht gar nichts darüber, das habe ich schon mehr mals durch gelesen. Die Dame am Telefon konnte mir ja auch gar nicht erklären warum sie hat nur gesagt ist ein neues Bundesweitesgesetzt und auf meine Frage warum ich darüber keinen neuen Bescheid bekommen habe für Juli meinte sie nur Tzja. Also heisst es doch lieber morgen früh da hin zu gehen.
 

Seepferdchen

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.387
Gefällt mir
14.041
#10
Ja das auf jeden Fall und bitte schreibe gleichzeitig einen Widerspruch und lass dir
auf der Kopie vom Schreiben eine Empfangsbestättigung geben, wichtig.
 

Seepferdchen

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.387
Gefällt mir
14.041
#12
Ja Danke werde morgen mein Glück versuchen.
Also unbedingt mit Schreiben hin und es wäre nett wenn du hier noch schreiben
würdest wie es denn gelaufen und welches "merkwürdiges Gesetz" jetzt in Kraft
getreten sein soll.....................................
 

Caso

Elo-User/in

Mitglied seit
8 Mai 2014
Beiträge
3.122
Gefällt mir
792
#13
Ich habe einen Bescheid der ist gültig bis 31.07 und da steht noch Unterkunft und Heizung aber am 01.07 haben sie mir schon 30 Euro weniger gezahlt ohne vorher ein Änderungsbescheid zu schicken. Dann habe ich einen neuen Bescheid der an 01.08 gültig ist und da steht auch nur noch Unterkunft und gerade am Telefon wurde mir gesagt das ist ein neues Gesetzt niemand bekommt mehr ab Juli 2014 die Heizkosten gezahlt.
So ein Unfug:
Wenn meine Heizkosten 500,- betragen, weil ich eine große Familie habe und mit Strom heizen muß, sagt das neue Gesetz, daß ich die nicht mehr bezahlt bekomme? Überleg doch mal bitte!!
Daß sie dir ab 1.7. 30,- weniger gezahlt haben, kann man sicher noch erklären:
Du hast vorher 30,- mehr für KDU bekommen.
Dann hat man dir blöderweise geschrieben, deine Wohnkosten/KDU wären unangemessen hoch und du sollst sie senken.
Dazu gäbe man dir 6 Monate Zeit.
Jetzt sind 6 Monate um und nichts ist passiert. Jetzt zahlt man 30,- weniger.

Daß man ab 1.8. gar nichts mehr zahlt, kann gar nicht sein, denn ab 1.8. hat noch keiner sein Geld.
Wieviel bekommst du denn laut Bescheid für die KDU überhaupt noch??
 

gelibeh

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
23.595
Gefällt mir
17.046
#14
Das versuchen die bestimmt auch nicht nur bei Dir. Da werden einige jetzt keine Heizkosten mehr bekommen. Es ist doch zum K........:icon_kotz:
 

ibuR

Elo-User/in

Mitglied seit
24 Feb 2014
Beiträge
385
Gefällt mir
202
#15
Mich wuerde jetzt aber auch interessieren, ob in der juengeren Vergangenheit eine Kostensenkungsaufforderung erging.
 

biddy

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.368
Gefällt mir
4.579
#16
Jetzt mal unabhängig von der seltsamen Heizkostensache, sondern wegen der genau 30 € weniger ab 1. Juli:

Hast Du "sonstiges Einkommen", welches immer um 30 € bereinigt wurde und nun eventuell einen Nebenjob mit maximal 100 € Verdienst, der nicht angerechnet wird aufgrund des Freibetrags?
 
Mitglied seit
21 Jul 2014
Beiträge
10
Gefällt mir
0
#18
Ja, diese 30 Euro erscheinen mir auch sehr auffällig. Denke kaum, dass das irgendwas mit den Heizkosten zu tun hat.
Am besten mal direkt beim JC vorbeischauen und das persönlich klären!

LG Birte
 
Oben Unten