Heizkosten wegen billigem Öl vom Amt gesenkt

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

joey

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 August 2008
Beiträge
12
Bewertungen
0
Hallo, ich muß mich wieder mal an Euch wenden. Gestern erhielt ich Post von unserem zuständigen Landratsamt. Die senken mir die Heizkostenbeihilfe um sage und schreibe 100 €. Die lapidare Begründung :das Öl ist in der letzten Zeit billiger geworden. HALLO ??????Sind wir an einer Tankstelle ??

Vielleicht kann mir jemand weiter helfen, ob das alles seine Richtigkeit mit der etwas happigen Senkung hat.

Vielen Dank schon mal, Grüße Joachim.
 
G

Gelöschtes Mitglied 4560

Gast
Rechtswidrig
ARGE / LA hat die tatsächlichen Kosten zu übernehmen. Pauschalen sind sogar grob rechtswidrig.
Öleinkauf ist nun mal Sache des Vermieters. Hier kann ARGE nur auf Glück hoffen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten