Heiz- und Nebenkostenabrechnung

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Taxi122

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
4 Juli 2011
Beiträge
32
Bewertungen
6
Hi Forum,

Habe fristgerecht meinen Antrag zur weiterzahlung von ALG2 gestellt und habe nun die Aufforderung erhalten die Heiz- und Nebenkostenabrechnung 2011 einzureichen, da sonst mein Anspruch nicht festgestellt werden könne.

Leider habe ich so eine Abrechnung noch nie erhalten und ich musste sie auch bisher noch nie einreichen.

Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich darauf reagieren soll.
Ausser dort anzurufen oder hinzugehen und das mitzuteilen, fällt mir nichts ein.

MfG
 

vagabund

Redaktion
Redaktion
Mitglied seit
22 Juni 2005
Beiträge
4.424
Bewertungen
694
Ist es mietvertraglich so vereinbart?

Wenn Dir (noch) keine Abrechnung 2011 zugegangen ist, kannst Du auch keine vorlegen und genau das teilst Du mit.
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.663
Bewertungen
17.055
Der Vermieter hat noch bis Dezember Zeit, die Abrechnung zu erstellen.
Habe fristgerecht meinen Antrag zur weiterzahlung von ALG2 gestellt und habe nun die Aufforderung erhalten die Heiz- und Nebenkostenabrechnung 2011 einzureichen, da sonst mein Anspruch nicht festgestellt werden könne.
Absoluter Blödsinn, dann nimmt man die alten Beträge:icon_neutral:
 

lpadoc

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
25 Februar 2010
Beiträge
2.422
Bewertungen
1.029
Die Vorlage der Heiz- und Nebenkostenabrechnung 2011 von der Bearbeitung der Weiterbewilligung (ab wann ?) abhängig zu machen, halte ich für unzulässig. Die Abrechnungszeiträume bei Dir sind ? Dem SB dürfte bekannt sein, das sich die gesetzlichen Abrechnungsfristen aus § 556 Abs. 3 BGB ergeben. Da alle Daten (Mietvertrag) vorhanden sein müssten, ist die Abrechnung nicht leistungsrelevant.

Bitte teile dem JC dies schriftlich mit und verlange eine zeitnahe Bearbeitung des Antrages.
 

Taxi122

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
4 Juli 2011
Beiträge
32
Bewertungen
6
Die Abrechnungszeiträume bei Dir sind ?

Ich hatte im Eingangstext geschrieben, das ich noch nie eine Abrechnung bekommen habe.
Ist nicht ganz richtig, allerdings habe ich seit 2003 keine mehr bekommen, da der Vermieter wechselte und der Neue wohl keinen Wert darauf legt.
Es wurde bisher auch noch nie vom JC eine Abrechnung verlangt.
Der Brief an JC geht heute noch raus, besten dank an alle.
 

Taxi122

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
4 Juli 2011
Beiträge
32
Bewertungen
6
Was steht im Mietvertrag Warm oder Kaltmiete ?

Könnte sein das die Heiz und Nebenkosten schon in der Miete drin sind.:icon_kinn:
Die Heiz-und Betriebskosten werden laut meinem Mietvertrag über die Nebenkosten abgerechnet, also über die Warmmiete.
Ist alles im Vertrag aufgelistet. Der vertrag sowie eine Mietbescheinigung liegen dem JC vor.
Ich sehe das als reine Schikane an, da ich erst vor kurzer Zeit einen EGV-VA abwenden konnte.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten