Hays AG (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Sunny99

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
1 September 2012
Beiträge
20
Bewertungen
2
Hallöchen liebe Mitleidtragende,

ich hab heute einen Anruf von Hays bekommen. Die wollen wohl mal meinen Lebenslauf haben. Ich hab gemeint ich hör mir das gerne mal an. Man weiß ja nie. Jetzt hab ich auf deren Internetseite leider keine Infos bezüglich des angewandet Tarifvertrages oder sonst was gefunden. Zusätzlich natürlich nur Stellen die nicht passen und so, aber das ist jetzt erstmal Nebensache.

Hatte jemand schonmal mit denen zu tun und könnte vielleicht sagen wie die so bezahlen und wie man da so vermittelt wird?
Und nein, ich ziehe es nicht ernsthaft in Betracht, aber man sollte ja durch alle Türchen mal geschaut haben. :biggrin:

LG
Sunny
 

HartzVerdient

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
29 August 2012
Beiträge
4.341
Bewertungen
4.140
Moin

Ich schrieb bereits einen ausführlichen Kommentar über Personalberatungsunternehmen (Bitte den Link "Kommentar" anklicken).

Hatte jemand schonmal mit denen zu tun und könnte vielleicht sagen wie die so bezahlen und wie man da so vermittelt wird ?
Personalberatungsunternehmen vermitteln dich. Deren Aufgabe ist es, Unternehmen nach offenen Vakanzen abzuklappern und geeignete Kandidaten zu finden. Dabei handelt es sich i.d.R. nicht um Zeitarbeitsfirmen.

Wenn die einen Lebenslauf haben möchten, so kannst du denen erstmal einen einfachen per WORD verfassten Lebenslauf zukommen lassen ohne Zeugnisse. Die machen daraus dann ein Profil und packen dort ihr Logo vor. Danach wandert dein Lebenslauf mit deiner Zustimmung zu geeigneten Unternehmen.

Sollte es zu einem Vorstellungsgespräch kommen, wirst du von diesem Personalberatungsunternehmen i.d.R. gebrieft und dort eingeladen. Du kleidest dich gut, machst dich über das Unternehmen schlau, fährst zum Vorstellungsgespräch.

Sollten die dich haben wollen, so bekommste von dem Unternehmen - welches dich eingeladen hat - ein Arbeitsvertrag. Der Personalberater bekommt dann ein Obulus von dem Unternehmen, welches dich eingestellt hat.

Einfach ausgedrückt. Personalberater ist sowas wie ein Hausmakler, der eine Courtage erhällt.

Es gibt aber auch Personalberatungsunternehmen mit Personalüberlassung, diese fungieren ggf. als Personalberater als auch Personalvermittler. Hays gehört da meiner Ansicht nach nicht zu.

Vieleicht hilft dir meine Ansicht weiter ?

Gruß

HartzVerdient
 

Sunny99

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
1 September 2012
Beiträge
20
Bewertungen
2
Danke für die Info.

Ich werde jetzt einfach mal abwarten was da kommt und dann sehe ich ja ob da überhaupt eine Stelle dabei ist, die mir zusagt.
 
G

Gelöschtes Mitglied 34264

Gast
Ich hatte im letzten Monat ein Bewerbungsgespräch bei denen. Sie machten - im Vergleich zu vielen anderen ZAF - einen sehr professionellen Eindruck. Hatte mich lange nicht mehr so ernst genommen gefühlt in einem Bewerbungsgespräch. Falls das mir dort implizit vermittelte Menschenbild keine Phrasen sind, hoffe ich auch für mich persönlich, daß es mit einer Einstellung dort klappen würde.
 

Sunny99

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
1 September 2012
Beiträge
20
Bewertungen
2
Das ist schön zu hören.

Dann hoffe ich mal für uns beide, dass das nicht irgendso ein Mist ist.
 

Bernd2

Elo-User*in
Mitglied seit
31 Juli 2014
Beiträge
117
Bewertungen
77
Auch wenn das Thema schon älter ist, Hays geht nach dem Tarifvertrag der IGZ.
Bei denen sind sie aber als Mitglieder garnicht gelistet. Soviel dazu.

Die haben in ihren Verträgen Zeitkonten mit 250 (!!!) Stunden. Sowohl 250 Plus als auch 250 Minusstunden. Na Prost Mahlzeit. Nein danke.
 

Chrisman

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 März 2013
Beiträge
1.675
Bewertungen
1.240
Ein Klick auf deren Webseite und ich weiß, dass es sich um Rotz handelt...
 

Charlot

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 März 2011
Beiträge
2.922
Bewertungen
2.949
Vor gut zehn Jahren ist immer ein alter Kerl bei mir im Fitnessstudio mit so nem blauen T-Shirt rumgesprungen auf dem Hays stand. Er war oft zur gleichen Zeit wie ich in der Sauna.
Im blauen T-Shirt ?

Das krasseste war aber,.... sein bestes Stück. Der war nicht mal halb so groß wie eine Erdnuss, geschätzt könnte ich in cm keinen Wert angeben, es war eher im mm-Bereich. Ich hab nicht gewusst das es sowas gibt :icon_mrgreen: Was mich aber am meisten in erstaunen versetzt hat war die Tatsache, dass er damit vier Kinder gezeugt hat, respekt!
Es gibt bestimmte Situationen, da vergrößert sich da ganze.
:icon_hihi:
 

Charlot

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 März 2011
Beiträge
2.922
Bewertungen
2.949
Ja, 100%ig sicher das es blau war und Hays in gelber Schrift stand drauf.
Du hast mich nicht ganz verstanden.:icon_hihi:

Der kam immer im blauen T-Shirt und Du hast ihn immer in der Sauna getroffen.
Und da war er im blauen T-Shirt ?

Na ja, untenrum hatte er ja nichts zu bedecken. :biggrin:
 

Claudia72

Elo-User*in
Mitglied seit
13 November 2014
Beiträge
40
Bewertungen
36
Du hast mich nicht ganz verstanden.:icon_hihi:

Der kam immer im blauen T-Shirt und Du hast ihn immer in der Sauna getroffen.
Und da war er im blauen T-Shirt ?

Na ja, untenrum hatte er ja nichts zu bedecken. :biggrin:
Nein, das blaue T-Shirt hatte er immer beim Training im Fitnessstudio an. Danach in der Sauna hatte er natürlich nix an. Aber so breitbeinig wir der immer drangesessen ist hatte er tatsächlich nix zu verbergen gehabt :biggrin:
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
Es ist aber oft so, dass gerade die ganz kleinen den größten Längenzuwachs in gewissen Situationen haben. :biggrin:
 

elolein

Elo-User*in
Mitglied seit
21 August 2013
Beiträge
441
Bewertungen
324
Bei dem Button drück ich auch mal :biggrin:
Es gibt die "fleischigen" und die "wachsenden" und dann natürlich auch die "sinnlosen"
Bei dem Beruf des hier Angesprochenen tippe ich aber eher mal auf den "kompensierenden" ... haste zufällig auch sein Auto gesehen?
 

Claudia72

Elo-User*in
Mitglied seit
13 November 2014
Beiträge
40
Bewertungen
36
@elolein: Daran kann ich mich beim besten willen nicht mehr erinnern. Ich hab halt als ich das Wort Hays gelesen hatte, sofort an diese von mir besagten "Situationen" denken müssen.

@gelibeh: Niemand hat hier von klein gesprochen. Klein ist was anderes (>0.3cm). Es ging um Hypogenitalismus. Was auch wirklich nicht mehr lustig ist... Aber bei Hays musste ich eben daran denken.

Da mein Beitrag oben sowieso schon gelöscht wurde und wir das Niveau hier nicht unter die Gürtellinie treiben sollten, denke ich dass wir es hierbei belassen sollten.
 
Von: Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
E Zeitarbeit und -Firmen 4
Oben Unten