Hausbesuche, Infos und Formulare (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Texter50

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
1 März 2012
Beiträge
7.685
Bewertungen
8.827
Hab beim Stöbern eine nette PDF gefunden. Da stelle sich die Frage, hat wer was aktuelles davon? Inhalt:
- Allgemeines zu Hausbesuchen
- Überlegungen zu Durchführung von Hausbesuchen
- Praxisbezogene Hinweise zur datenschutzgerechten Ausgestaltung
- Besonderheiten
- Formulare, Formulare . . .
- Prüfbericht

Lieferant: Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz in Schleswig-Holstein vom 1.7.2009

https://www.datenschutzzentrum.de/sozialdatenschutz/hausbesuche.htm
 

Anhänge

E

ExitUser

Gast
Schon am am Anfang ist mir eine etwas merkwürdige Stelle aufgefallen:
"Das staatliche Handeln wird im großen Maße, wie bereits kurz erläutert, durch das Grundgesetz (GG) vorgegeben."


Korrekter müßte es wohl heißen: "Das staatliche Handeln wird durch das Grundgesetz vorgegeben."
Staatliches Handeln muß durch das GG gedeckt sein! Alles andere ist Verfassungsbruch. Das ist vielleicht nur eine kleine Schwäche im Text, aber wohl bezeichnend dafür wie schlampig mit dem GG umgegangen wird.

Aber vielleicht ist es auch nur der Spiegel des Real Existierenden Verfassungsstaates BRD. Bei den Jobcentern braucht die Verfassung gegenüber dem Bürger nicht so ernst genommen werden
 

Texter50

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
1 März 2012
Beiträge
7.685
Bewertungen
8.827
Tausend Dank, danach habe ich gesucht, aber nur die eingestellte PDF gefunden. Das dürfte doch wohl ein wenig mehr Klarheit schaffen, da denen wohl das Geld für beheizte Räume ausgeht und die sich jetzt vermehrt in den Räumlichkeiten der Leistungsbezieher tummeln möchten.
Nochmals Danke, hab ich an mich gerafft! :icon_klatsch:
 

Surfing

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 Juli 2013
Beiträge
2.359
Bewertungen
1.651
Da der obige Link nicht mehr funktioniert, stelle ich das Dokument als PDF-Datei im Anhang rein.
 

Anhänge

Oben Unten