• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Hausbesuch von den Männern in Schwarz

highlife

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
11 Apr 2012
Beiträge
17
Gefällt mir
0
#1
Hallo Leute,

ich habe ein kleines Problem und zwar hab ich gestern einen Riesen Schrecken bekommen, als vor meiner Tür ein Schwarzer Transporter Parkte und 3 sehr gut gebaute komplett in Schwarz angezogene mit Mütze und Lederhandschuhe bestückte Kraftpakete auf meine Haustür zumaschiert sind und erstmal Sturmgeklingelt haben.

Ich habe natürlich nicht die Tür aufgemacht und so getan als wäre ich nicht da. Wenn es die Polizei gewesen wäre denke ich mal wären sie eh reinmaschiert.

Ich muss dazu sagen dass ich einige Schulden habe und jetzt in naher Zukunft den Weg aus den Schulden durch eine Privatinsolvenz gehen möchte. Ich war diesbezüglich auch schon bei einem Schuldnerberater und habe mit Ihm die nächsten Schritte besprochen.

Ich habe vor ca. 2 Monaten mist gebaut denn die Arge hatte mir eine 100% Sanktion aufgebrummt und ich musste mir irgendwie Geldliche Mittel verschaffen.

Ich wollte jetzt ganz gerne wissen da ich davon ausgehe dass die Typen von einem Inkasso Büro aus kommen und vllt. mir Gewalt androhen wollen bis ich Zahle was ich machen kann um diese Typen mir aus dem Haus zu halten.


Danke für eure Antworten
 

elo237

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.178
Gefällt mir
993
#2
wäre schonmal nicht schlecht gewesen die Nummer vom Auto zu notieren

hast du von dubiosen Geldverleihern was angenommen

normal kommt kein seriöser Gläubiger so an wie du es beschrieben hast

gab es auch keinen Termin
 

highlife

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
11 Apr 2012
Beiträge
17
Gefällt mir
0
#5
Nein war so in Schock versetzt dass ich darüber garnicht nachgedacht habe.
Bisher waren sie glaube auch noch nicht wieder da wobei ich auch nicht zuhause geschlafen habe.
Meine Nachbarn meinten aber dass heute Nacht wer geklingelt hätte.
Ich habe meinen Schuldnerberater Kontaktiert und der meinte dass es durchaus Gläubiger gibt die sich in Hoffnungslosen fällen meistens wenn es um Insolvenz geht an solche Dubiosen Inkasso Unternehmer wenden ein beispiel wäre dass Inkasso Moskau Team was auch Hausbesuche macht.

Ich bin echt am verzweifeln
 

Daniell

Elo-User/in
Mitglied seit
22 Aug 2011
Beiträge
771
Gefällt mir
16
#6
Schauen was das für Gestalten sind!
Immerhin fühlte sich der Threadersteller ja bedroht, und Lederhandschuhe...da werden die Herrschaften wohl nicht zimperlich sein.
Denke auch, dass sich hier von einer dubiosen Quelle Geld geliehen wurde...
 

elo237

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.178
Gefällt mir
993
#7
dann solltest du mal schleunigst über Schufa, Creditreform
prüfen wo du überall Schulden hast
und wie sich die Gläubiger verhalten mit Anrufen

wenn das so ist das was an so eine Firma weitergegeben wurde
dann wäre die Polizei schon der richtige Ansprechpartner

bloß dann ist auch die Cacke am dampfen
 

Fairina

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
24 Aug 2007
Beiträge
4.807
Gefällt mir
2.059
#8
Oho, da wollen wieder Nachahmer der kriminellen Moskauinkassobande Bekanntschaft mit der Polizei machen. Beim nächsten mal sofort die Polizei rufen, du würdest bedroht von solchen komischen Typen in schwarz.
 

highlife

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
11 Apr 2012
Beiträge
17
Gefällt mir
0
#9
Oho, da wollen wieder Nachahmer der kriminellen Moskauinkassobande Bekanntschaft mit der Polizei machen. Beim nächsten mal sofort die Polizei rufen, du würdest bedroht von solchen komischen Typen in schwarz.
Ja dass Problem ist ich wohne in einem Sozialschwachen Block also die Straße wo ich wohne sind alles Leute die entweder viele Schulden haben oder eben Finanzielle unterstützung vom Staat bekommen wenn ich die Bullen rufe kommen die erst nach einer Stunde hatte mal ne Schlägerei mit Messern und Flaschen vor dem Haus hab die 110 gewählt und 90Minuten Später kamen die Herren aber außer Blut auf der Straße nichts mehr da die warten hier ziemlich lange bis sie was machen.
 
E

ExitUser

Gast
#10
Ich habe vor ca. 2 Monaten mist gebaut denn die Arge hatte mir eine 100% Sanktion aufgebrummt und ich musste mir irgendwie Geldliche Mittel verschaffen.
Was soll das heißen?
Kredit aufgenommen, obwohl du wusstest das du es nicht zurück zahlen kannst oder des gleichen?
 

highlife

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
11 Apr 2012
Beiträge
17
Gefällt mir
0
#11
Was soll das heißen?
Kredit aufgenommen, obwohl du wusstest das du es nicht zurück zahlen kannst oder des gleichen?
ja ich habe mir über einen Online Bezahldienst auf umwegen 500€ verschafft die ich mal zurück zahlen wollte die aber keine Raten Akzeptieren wollten. Ich kann mir nur vorstellen dass die damit was zu tun haben habe in den letzten 2 Jahren nirgenswo mehr Schulden gemacht und es war außer nen paar Pfändungen auf meinem P-Konto Ruhe. Der Dienst heißt click2pay mit den kann man u.a in Online Casinos Geld auf Lastschrift einzahlen mein Konto war aber nicht gedeckt deshalb hab ich dort Schulden
 

Daniell

Elo-User/in
Mitglied seit
22 Aug 2011
Beiträge
771
Gefällt mir
16
#12
Naja, irgendwo selbst Schuld würde ich sagen...
Trotzdem, Schläger zu schicken ist schon echt lächerlich.
 
E

ExitUser

Gast
#13
ja ich habe mir über einen Online Bezahldienst auf umwegen 500€ verschafft die ich mal zurück zahlen wollte die aber keine Raten Akzeptieren wollten. Ich kann mir nur vorstellen dass die damit was zu tun haben habe in den letzten 2 Jahren nirgenswo mehr Schulden gemacht und es war außer nen paar Pfändungen auf meinem P-Konto Ruhe. Der Dienst heißt click2pay mit den kann man u.a in Online Casinos Geld auf Lastschrift einzahlen mein Konto war aber nicht gedeckt deshalb hab ich dort Schulden
Dir ist schon klar, das das Eingehungsbetrug ist was du da gemacht hast
Der Gläubiger kann anzeige erstatten, du wirst evtl bestraft und bei deiner Privatinsolvenz meldet der Gläubiger seine Forderung aus unerlaubter Handlung an und ist somit nicht von der Restschuldbefreiung erfast.
 

highlife

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
11 Apr 2012
Beiträge
17
Gefällt mir
0
#14
Dir ist schon klar, das das Eingehungsbetrug ist was du da gemacht hast
Der Gläubiger kann anzeige erstatten, du wirst evtl bestraft und bei deiner Privatinsolvenz meldet der Gläubiger seine Forderung aus unerlaubter Handlung an und ist somit nicht von der Restschuldbefreiung erfast.

ja nee sowas muss einem Nachgewiesen werden wollte dass ja Zahlen. Und außerdem hab ich denen Leuten von Click2Pay gesagt dass ich eine EV abgegeben habe und die haben mir trotzdem einen Rahmen von 5000€ eingeräumt.
 
E

ExitUser

Gast
#16
Wenn der Betrag aber im ganzen und nicht durch Raten zurück zu zahlen war, dann sieht es anders auf, das kann man sehr leicht nachweisen, bzw machst das die Staatsanwaltschaft, sollte eine Anzeige gegen dich erstattet wird.
 

Daniell

Elo-User/in
Mitglied seit
22 Aug 2011
Beiträge
771
Gefällt mir
16
#17
trotz EV einen Kreditrahmen von 5000€ eingeräumt?
Spätestens da hätte man mal merken müssen das die nicht ganz koscher sind...
 

highlife

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
11 Apr 2012
Beiträge
17
Gefällt mir
0
#18
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte sie bitten mir eine Forderungsaufstellung zu senden in dem die Hauptforderung die Rücklastschriftgebühren sowie die Bearbeitungsgebühren und die Zinsen hervorgehen.

Ich wollte mich erkundigen ob sie den Vorgang schon an ein Inkasso Unternehmen Abgegeben haben oder ob sich dies noch verhindern lässt indem wir uns auf eine Niedrige Rate einigen.

Mit freundlichen Grüßen

XXXXXX


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: Click2Pay Service Team [mailto:service@click2pay.com]
Gesendet: 27 April 2012
An: XXXXXXX
Betreff: Re: [Ticket#] CLICK2PAY - Ihre Anfrage

Sehr geehrter Herr XXXXX,

vielen Dank, dass Sie sich mit dem CLICK2PAY Serviceteam in Verbindung gesetzt haben.

Wir möchten Sie bitten, uns die Kopie der abgegebenen eidesstattlichen Versicherung per Email zukommen zu lassen.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Bitte antworten Sie bei Rückfragen direkt auf diese E-Mail. Dies hilft uns, Ihre Anfrage schneller zu bearbeiten.

Bitte beachten Sie: CLICK2PAY wird Sie niemals per E-Mail auffordern, Ihre vollständigen Zugangsdaten im Internet einzugeben, oder per Telefon oder Fax zu bestätigen.

Vielen Dank, dass Sie sich für CLICK2PAY entschieden haben.

Mit freundlichen Grüßen.



CLICK2PAY Serviceteam




Hab denen jetzt nochmal geschrieben um in Erfahrung zu bringen ob die ein Inkasso Unternehmen beauftragt haben.
 

gast_

Forumnutzer/in

Mitglied seit
12 Okt 2008
Beiträge
22.606
Gefällt mir
6.484
#20
Citibank hat dir trotz EV einen Kreditrahmen von 5000€ eingeräumt?
Spätestens da hätte man mal merken müssen das die nicht ganz koscher sind...
ich denen Leuten von Click2Pay gesagt dass ich eine EV abgegeben habe und die haben mir trotzdem einen Rahmen von 5000€ eingeräumt.
Gesagt?

Das kannst leider nicht beweisen...

was ich machen kann um diese Typen mir aus dem Haus zu halten.
Solange sie sich korrekt verhalten leider nichts... außer: Nicht aufmachen.
 

highlife

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
11 Apr 2012
Beiträge
17
Gefällt mir
0
#21
Nicht Citybank der Anbieter ist click2pay das hat nichts mit citybank zu tun
 

highlife

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
11 Apr 2012
Beiträge
17
Gefällt mir
0
#22
Sehr geehrter Herr XXXX,

vielen Dank, dass Sie sich mit dem CLICK2PAY Serviceteam in Verbindung gesetzt haben.

Wir möchten Sie bitten, uns estmal die eidesstattliche Versicherung zukommen zu lassen, bevor wir Ihnen weitere Information bezüglich der Rücklastschriften und Gebühren zur Verfügung stellen.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Bitte antworten Sie bei Rückfragen direkt auf diese E-Mail. Dies hilft uns, Ihre Anfrage schneller zu bearbeiten.

Bitte beachten Sie: CLICK2PAY wird Sie niemals per E-Mail auffordern, Ihre vollständigen Zugangsdaten im Internet einzugeben, oder per Telefon oder Fax zu bestätigen.

Vielen Dank, dass Sie sich für CLICK2PAY entschieden haben.

Mit freundlichen Grüßen.



CLICK2PAY Serviceteam




......................................................................................................
Ich Glaube Ihr habt recht und die wollen mich einfach fertigmachen ich glaube die machen Geschäfte mit Leuten die auf die reinfallen
 

elo237

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.178
Gefällt mir
993
#23
Sorry
aber was nützt ene EV gegen die schwarzen bösen Männer
auch Frauen wären übrigens knallhart
 

Fairina

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
24 Aug 2007
Beiträge
4.807
Gefällt mir
2.059
#24
Solche Möchtgerninkassos sind in der Regel vorbestrafte Hochkriminelle und die haben keinerlei Rechte. Die haben nicht mal normale Inkassos. Diese Russenmafias haben noch nicht einmal die Zulassung eines Inkassos. Ein Gläubiger der diese Kriminellen beauftragt, hat ein ernstes Problem am Hals wenn die TE sich wehrt.

Die von Moskauinkasso sitzen schon wieder seit Jahren hinter Gittern wo sie hin gehören.

So und wenn die Polizei bei euch nicht schnell genug kommt, dann ist mal eine Beschwerde bei höherer Stelle angesagt.

Und wenn Clicktopay so was einräumt, dann hat es die Staatsanwaltschaft an den Hacken weil so etwas nicht erlaubt ist in Germany.
 

highlife

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
11 Apr 2012
Beiträge
17
Gefällt mir
0
#25
Ja ich bin am überlegen ob ich mir vielleicht einen Rechtsanwalt nehmen sollte vorsichtshalber weil ich habe denen die Letzte Seite meiner Schufa auskunft geschickt in dem hervorgeht dass ich Zahlungsunfähig bin und die reden sich immer wieder raus daraus schließe ich dass die nicht Akzeptieren wollen dass sie nicht schnell an Ihr Geld kommen und zu solchen Maßnahmen greifen.
Hier die Mail die ich eben bekommen habe:

Sehr geehrter Herr XXXX,

vielen Dank, dass Sie sich mit dem CLICK2PAY Serviceteam in Verbindung gesetzt

haben.

Sie haben uns den Anzug eines Dokuments zugeschickt, auf dem Ihre persönlichen Daten leider nicht zu finden sind. Wir möchten Sie bitten, sich das Dokument der eidesstattlichen Versicherung zu besorgen und es an uns per E-Mail weiterzuleiten.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Bitte antworten Sie bei Rückfragen direkt auf diese E-Mail. Dies hilft uns, Ihre Anfrage schneller zu bearbeiten.

Bitte beachten Sie: CLICK2PAY wird Sie niemals per E-Mail auffordern, Ihre vollständigen Zugangsdaten im Internet einzugeben, oder per Telefon oder Fax zu bestätigen.

Vielen Dank, dass Sie sich für CLICK2PAY entschieden haben.

Mit freundlichen Grüßen.

CLICK2PAY Serviceteam




P.S habe die Datei die ich denen Geschickt habe als Anhang angehängt.
 

Anhänge

dellir

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Mrz 2008
Beiträge
1.192
Gefällt mir
227
#26
Schön Werbung für einen Kreditgeber gemacht -und nun kann das Thema geschlossen werden. :icon_razz:
 

elo237

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.178
Gefällt mir
993
#27
Solche Möchtgerninkassos sind in der Regel vorbestrafte Hochkriminelle und die haben keinerlei Rechte. Die haben nicht mal normale Inkassos. Diese Russenmafias haben noch nicht einmal die Zulassung eines Inkassos. Ein Gläubiger der diese Kriminellen beauftragt, hat ein ernstes Problem am Hals wenn die TE sich wehrt.

Die von Moskauinkasso sitzen schon wieder seit Jahren hinter Gittern wo sie hin gehören.

So und wenn die Polizei bei euch nicht schnell genug kommt, dann ist mal eine Beschwerde bei höherer Stelle angesagt.

Und wenn Clicktopay so was einräumt, dann hat es die Staatsanwaltschaft an den Hacken weil so etwas nicht erlaubt ist in Germany.
Aber Fairina

ist das nicht ein Wunschtraum das in Deutschland alles nach dem Gesetz läuft

ich kenn zwar persönlich nichts, aber in Kneipen in Frankfurt hab ich sehr wohl von diversen
Leuten gehört die Geld einsammeln gehen
und wenn man die Polizei ruft würde man das alles noch verschärfen
 
E

ExitUser

Gast
#29
Hallo Leute,

ich habe ein kleines Problem und zwar hab ich gestern einen Riesen Schrecken bekommen, als vor meiner Tür ein Schwarzer Transporter Parkte und 3 sehr gut gebaute komplett in Schwarz angezogene mit Mütze und Lederhandschuhe bestückte Kraftpakete auf meine Haustür zumaschiert sind und erstmal Sturmgeklingelt haben.
Ich sehe hier erst mal nichts Kriminelles. Die drei Herren würden in der Regel, falls geöffnet wird, freundlich aber bestimmend den Grund ihres Besuches darlegen. Mehr würde vermutlich gar nicht passieren. U.U. würden sie noch erwähnen, dass sie das Auto, die Kinder oder die Eltern des Besuchenden kennen.


Die berechtigte Reaktion von highlife zeigt, dass allein diese legale Vorgehensweise sehr effektiv sein dürfte. Wer irgendwie zahlen kann, wird es jetzt tun. Warum also illegale Praktiken in Erwägung ziehen? Man möchte schließlich seinem Gewerbe weiterhin unbehelligt von den Ermittlungsbehörden nachgehen.

Ich würde mich vermutlich auch vor Schreck einmachen.
 

Caro85

Elo-User/in

Mitglied seit
26 Aug 2010
Beiträge
191
Gefällt mir
2
#31
Ich sehe hier erst mal nichts Kriminelles. Die drei Herren würden in der Regel, falls geöffnet wird, freundlich aber bestimmend den Grund ihres Besuches darlegen. Mehr würde vermutlich gar nicht passieren. U.U. würden sie noch erwähnen, dass sie das Auto, die Kinder oder die Eltern des Besuchenden kennen.
.
Ok das allein ist vll nicht kriminell. Aber trotzdem würde ein seriöses Unternehmen wohl nicht auf solche Methoden zurück greifen oder?

Und wenn jemand meine Kinder im Bezug auf sowas "erwähnen" würde, dann würde ich mich schon sehr angegriffen und bedroht fühlen.
 

lommler

Elo-User/in

Mitglied seit
2 Mrz 2008
Beiträge
277
Gefällt mir
52
#32
Auch eine (Russisch)Inkasso muss sich an die deutschen Gesetzte halten.

Unerwüschtes Sturmklingeln, Einschüchterung durch Androhung von Gewalt sind mitunter strafbare Handlungen.

Ich habe mal vor Längerem eine TV-Sendung gesehen, welche sich ausschließlich mit solchen Inkassos beschäftigte. Drunter gab es den "schwarzen Mann", welche den Schuldnern einfach stillschweigend hinterher lief und somit verfolgte und natürlich dieses "Russisch Inkasso".

Da wurde gezeigt wie so ein Trupp, aufgemacht als Schlägertrupp wie man sie aus Spielfilmen kennt, Kohle von einem älteren Mann wollten. Der hat sich einen Besen geschnappt und den Trupp kurzerhand vom Hof gescheucht. Die haben lediglich bedrohende Gebärden und finstere Mimik aufgesetzt aber sich nicht gewagt eine Hand anzulegen. Das es Gesetzte gibt, wissen die Burschen genau aber sie nutzen die einzige Möglichkeit Druck aufzubauen: Die Angst des Schuldners !

Also, beim nächsten Besuch sagen das sie gehen oder du sofort die Polizei rufst. Berufe dich auch auf Zeugen, z.B. deinen Nachbarn. Sag unverblümt das sie sich ansonsten strafbar machen oder schon gemacht haben. Ex-Knackis werden da wohl sofort abwandern !

Merke dir das Kennzeichen und erstatte Anzeige bei der Polizei.
 

Inkasso

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
25 Okt 2005
Beiträge
3.652
Gefällt mir
431
#33
Der Einsatz der "schwarzen Männer" ist aus Sicht des Gläubigers dumm und vor allem riskant
Inzwischen weiß jede 90 Jährige Oma das diese Kosten nicht durchsetzungsfähig ist und ein Anruf bei der Polizei ausreicht um den Spuk zu beenden

Diese Handlungsweise ist absolut amateurhaft
Ergo : Der GL muß ein Volltrottel sein

Oder war es vieleicht nur eine Werbekampagne für MIB Teil 3 :icon_kratz:
 

gast_

Forumnutzer/in

Mitglied seit
12 Okt 2008
Beiträge
22.606
Gefällt mir
6.484
#34
Sehr geehrter Herr XXXX,

vielen Dank, dass Sie sich mit dem CLICK2PAY Serviceteam in Verbindung gesetzt haben.

Wir möchten Sie bitten, uns estmal die eidesstattliche Versicherung zukommen zu lassen, bevor wir Ihnen weitere Information bezüglich der Rücklastschriften und Gebühren zur Verfügung stellen.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Bitte antworten Sie bei Rückfragen direkt auf diese E-Mail. Dies hilft uns, Ihre Anfrage schneller zu bearbeiten.
Denen würde ich per mail gar nichts schicken...
 

jimmy

Elo-User/in
Mitglied seit
16 Dez 2009
Beiträge
3.166
Gefällt mir
625
#35
Die drei Herren würden in der Regel, falls geöffnet wird, freundlich aber bestimmend den Grund ihres Besuches darlegen.
Und was machst du, wenn nach dem öffnen der Tür direkt reingestürmt wird, und dann hinter verschlossener Tür die Drohungen etc. stattfinden? Da niemand sagen kann, was nach dem öffnen passiert, ist es besser gar nicht zu öffnen, oder was gedenkst du zu unternehmen, wenn Sie erst mal drin sind?
 

Inkasso

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
25 Okt 2005
Beiträge
3.652
Gefällt mir
431
#36
ich habe ein kleines Problem und zwar hab ich gestern einen Riesen Schrecken bekommen, als vor meiner Tür ein Schwarzer Transporter Parkte und 3 sehr gut gebaute komplett in Schwarz angezogene mit Mütze und Lederhandschuhe bestückte Kraftpakete auf meine Haustür zumaschiert sind und erstmal Sturmgeklingelt haben
Quatsch hoch 100 !
3 (!) Männer - extra gestylt - plus Transporter
Glaubt jemand im ernst das ein ernstzunehmender GL uneinbringbare Gelder in diese Aktiion investieren würde um einen mittellosen Schuldner zu erschrecken ?

( schulterzuck hoch 25 000 )
 

warpcorebreach

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
4 Feb 2009
Beiträge
1.905
Gefällt mir
459
#37
gab es alles schon, unseriös wirkende schlägertypen die sich aber völlig korrekt verhalten. der sinn dahinter dürfte klar sein aber was sollte daran nicht legal sein?
 

Purzelina

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
26 Nov 2010
Beiträge
5.709
Gefällt mir
2.047
#38
gab es alles schon, unseriös wirkende schlägertypen die sich aber völlig korrekt verhalten. der sinn dahinter dürfte klar sein aber was sollte daran nicht legal sein?
Ihr Geschäftsmodell insgesamt war Betrug. Die haben ihren Kunden vorsprochen, den Schuldnern an der Tür aufzulauern und weichzuklopfen, im Fernsehen gab der Hoyer mit seinen Begleitern eine tolle Nummer ab. Nur in Wirklichkeit sind die dann nicht losgezogen, haben nur die Gelder von ihren Kunden kassiert.
 

DeluxeAssi

Elo-User/in

Mitglied seit
11 Mrz 2012
Beiträge
1.041
Gefällt mir
395
#39
Ob es stimmt oder nicht sei mal dahin gestellt. Was Purzelina schreibt könnte ich mir genauso gut vorstellen.

Für den Fall, dass bei mir solche Typen strumklingeln ist das mal ein Anruf bei der Polizei. In dem Moment wo ich mich bedroht fühle habe ich jeden Grund die zu rufen

Also, selbst wenn ....wo ist dann das Problem ?
 

warpcorebreach

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
4 Feb 2009
Beiträge
1.905
Gefällt mir
459
#42
Ihr Geschäftsmodell insgesamt war Betrug. Die haben ihren Kunden vorsprochen, den Schuldnern an der Tür aufzulauern und weichzuklopfen, im Fernsehen gab der Hoyer mit seinen Begleitern eine tolle Nummer ab. Nur in Wirklichkeit sind die dann nicht losgezogen, haben nur die Gelder von ihren Kunden kassiert.
das verstehe ich schon aber ich meine eben genau die typen die zwar böse aussehen aber vernünftig agieren. sowas gibt es auch. die psychologische wirkung reicht oft schon aus. die wirkung auf andere ist rein subjektiv.
 

Inkasso

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
25 Okt 2005
Beiträge
3.652
Gefällt mir
431
#43
gab es alles schon, unseriös wirkende schlägertypen die sich aber völlig korrekt verhalten. der sinn dahinter dürfte klar sein aber was sollte daran nicht legal sein?
Klar
Solange der Schuldner den angekündigten Hausbesuch eines Inkassodienstes nicht untersagt darf dieser auch kommen und sich dabei kleiden wie er Lust und Laune hat - Auch Rüschenkleid und rote Gummihosen wären da nicht verboten

Aber warum sollte ein GL €uronen für solch eine Aktion gegen einen mittellosen Schuldner investieren ?
Die 3 "Jungs" müssen müssen doch bezahlt werden



Das klingt recht bizarr
 

Bobby001

Forumnutzer/in

Mitglied seit
31 Jan 2012
Beiträge
877
Gefällt mir
147
#44
Entweder eine kostenfreie PR-Aktion oder ein schlechter Scherz.

:icon_party:

____________ Ende ______________
 

Der Ratlose

Priv. Nutzer/in
Mitglied seit
30 Sep 2009
Beiträge
2.070
Gefällt mir
349
#45
oha was ihr hier alle so wisst?
Es ist erstaunlich.

Jeder einzelne von euch Maulhelden würde bezahlen wenn die richtige Truppe anklopft.
Erzählt doch keinen Mist.
Die Palette an Aktionsmöglichkeiten gegen den Schuldner ist riesig.

Wovon ihr immer so träumt. :icon_neutral::icon_neutral:

Das ist doch letztendlich ein Zeichen dafür wie Weltfremd viele von euch sind.
 

warpcorebreach

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
4 Feb 2009
Beiträge
1.905
Gefällt mir
459
#46
oha was ihr hier alle so wisst?
Es ist erstaunlich.

Jeder einzelne von euch Maulhelden würde bezahlen wenn die richtige Truppe anklopft.
Erzählt doch keinen Mist.
Die Palette an Aktionsmöglichkeiten gegen den Schuldner ist riesig.

Wovon ihr immer so träumt. :icon_neutral::icon_neutral:

Das ist doch letztendlich ein Zeichen dafür wie Weltfremd viele von euch sind.

wo de recht hast haste recht.
im grunde ist der TE doch das beste beispiel. er macht sich in die hose obwohl im grunde nichts passiert ist
über den hintergrund des besuchs kann man nur mutmaßen
gabs hier nicht vor kurzem eine vorurteils thema ? :biggrin:
 

dellir

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Mrz 2008
Beiträge
1.192
Gefällt mir
227
#47
Das ist doch letztendlich ein Zeichen dafür wie Weltfremd viele von euch sind.

Vielleicht kommen in deiner Welt auch schon mal 4 in schwarz gekleidete Türsteher mit Lederhandschuhen um den Betrag eines Pfandbons einzutreiben, aber in meiner Welt schickt man für sowas schon mal eine 1.Mahnung für 0,55Cent und erreicht das Unerreichbare, anstatt Männer in Handschuhen losfahren zu lassen um an der nächsten Ampel vom Kriminalamt gleich mitgenommen zu werden. Alles klar? :biggrin:
 

Inkasso

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
25 Okt 2005
Beiträge
3.652
Gefällt mir
431
#48
oha was ihr hier alle so wisst?
Es ist erstaunlich.

Jeder einzelne von euch Maulhelden würde bezahlen wenn die richtige Truppe anklopft.
Erzählt doch keinen Mist.
Die Palette an Aktionsmöglichkeiten gegen den Schuldner ist riesig.

Wovon ihr immer so träumt. :icon_neutral::icon_neutral:

Das ist doch letztendlich ein Zeichen dafür wie Weltfremd viele von euch sind.
So riesig ist die Aktionsmöglichkeits Palette allerdings nicht
GV - Kontopfändungsversuche - Lohnpfändungsversuche
und dann ??
Viel mehr legale Möglichkeiten hat der Forderungsinhaber nicht !

Deinen Hinweis mit der richtigen anklopfenden Truppe verbuche ich als Commedy Beitrag
Das Risiko für den Aufttraggeber - nicht für den Schuldner - ist zu hoch um diese Schiene zu fahren

Ich habe immerhin 3 schlappe jahre in einem gr Inkassobüro gearbeitet
Außendienstbesuche wurden stets schriftlich angekündigt

Wurden dies Besuche Seitens des Schuldners untersagt fanden Diese auch nicht statt !
Das läuft in anderen IBs nicht viel anders


3 schwarzgekleidete Muskelmänner mit Lederhandschuhe im schwarzen Transporter klingeln bei einem mittellosen Schuldner !
Einfach lächerlich
 

Der Ratlose

Priv. Nutzer/in
Mitglied seit
30 Sep 2009
Beiträge
2.070
Gefällt mir
349
#49
Ach weist du,

ich liebe eure Welt. Sie ist so schön einfach.

Ich dachte bisher eigentlich immer das die Jungs 30 % der Summe behalten dürfen.

Aber ich bin halt eben ein lebensfremder.:icon_neutral:
 

jimmy

Elo-User/in
Mitglied seit
16 Dez 2009
Beiträge
3.166
Gefällt mir
625
#50
30% von wieviel? 5000€? Macht 1500€ durch 4 = 375€. Damit kann man nicht mal den Anwalt bezahlen, falls man nach einem solchen Auftritt einen benötigt.
 

Fairina

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
24 Aug 2007
Beiträge
4.807
Gefällt mir
2.059
#51
Es geht bei solchen Typen nicht um Legalität oder um Kostenbewußtsein des Gläubigers sondern schlicht um Drohung, Einschüchterung, Mütchen kühlen, Rache.

Ich hab auch nicht von Inkassobüros gesprochen, denn solche Typen sind keine Inkassobüros sondern schlichtweg Kriminelle. Und erzählt nicht, das es das nicht gibt. Nicht umsonst musste mal ein Richter gegen den schwarzen Mann eingeschaltet werden und nicht umsonst sitzen die Mitglieder des MI wieder im Knast.
 
Mitglied seit
31 Jan 2009
Beiträge
357
Gefällt mir
75
#52
huhu,

also erstmal musste rausbekommen WER das überhaupt ist, die gängigen inkassos schicken solche typen nicht.

haste nicht paar freunde die bei dir pennen können für paar tage? ich würde mich im übrigen nicht "tot" stellen, im gegenteil, lass die lichter brennen so dass sie sehen dass du da bist u. ruf gleich die bullen, die werden sicher nicht so leicht aufgeben wenn die "erfolg" wittern...

die werden sicher nicht bei dir einbrechen, das dient nur dazu dich einzuschüchtern, ich würd mir aber in jedem fall zeugen suchen u. denen nicht alleine gegenüber treten.

lass dich nicht einschüchtern!

lg

jenny
 
Mitglied seit
31 Jan 2009
Beiträge
357
Gefällt mir
75
#54
...@inkasso

ja, glaub ich auch! hier gibts in den letzten tagen so manches merkwürdige thema (siehe meine SB ruft mich ständig an... )
 

Akos

Elo-User/in
Mitglied seit
10 Sep 2009
Beiträge
381
Gefällt mir
54
#55
ja, solche typen gibt es. das ist ne ganz moderne form schuldner durch entsprechendes auftreten (auch kleidung wie bekloppterweise schwarze kleidung, schw. handschuhe) einzuschüchtern.
einfach nicht auf machen und niemals auf der straße in ein gespräch verwickeln lassen. einfach stumm weiterlaufen und eventuell polizei anrufen wegen belästigung.
zum glück hab ich solche probleme nicht. hör auf noch mehr schulden zu machen. das wäre schon mal ein anfang.
die spinner mit dem "ich bin von der ganz brutalen sorte" outfit brauchst du nicht rein zu lassen. wenn sie dich auf der straße bedrängen fang doch einfach an um hilfe zu rufen und die polizei kannst du auch wegen nötigung anrufen.
es ist schon schlimm genug mit der arge klar zu kommen. neee, schulden möcht ich keine haben, auch wenn ich immer wieder hungern muß.
noch besser, laß sie dich verfolgen bis zu nem polizeirevier und dann schrei um hilfe. :biggrin: ne normale anzeige gegen die typen müßte eigentlich auch reichen, denn mitten in der nacht klingeln geht garnicht. :icon_daumen: ich drück dir die daumen :icon_daumen:
 
Oben Unten