• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Hauptschulabschluss Finanzierung

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

jfh

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
26 Okt 2007
Beiträge
19
Gefällt mir
0
#1
Hi!

Ich bin 21, und seit ich von der Schule (ohne jeglichen Abschluss) abgegangen bin, ALG II Empfänger.
Bislang hat sich mir auch noch keine konkrete Chance geboten Arbeit zu finden - logisch, in unserem Sozialsystem ohne Qualifikationen.
Lehrgänge oder ähnliches wird mir vom Jobcenter auch nicht angeboten. Vermutlich gelte ich als hoffnungsloser Fall, da ich nicht einmal einen Berater zugeteilt bekommen habe.

Ich würde aber gerne meinen Hauptschulabschluss nachholen.
Finanziell ist mir das aber leider nicht möglich.
ILS Fernstudium und VHS kosten jeweils ca. 130€/Monat. Die Volkshochschule gewährt zwar einen Rabatt, so dass es auf ca. 80€/Monat hinausläuft, aber selbst dieses Geld kann ich nicht aufbringen.
Ich muss dazu sagen, dass ich eine kleine 4 jährige Tochter habe und in einer Beziehung mit meiner Freundin lebe, die auch ALG II empfängt.
Es bleibt unter dem Strich einfach kein Cent für die Schule übrig.

Meine Frage dazu:
Gibt es irgend einen Weg, sich einen Hauptschulabschluss finanzieren zu lassen?
Oder ist man ohne diesen komplett ausselektiert und nicht mehr förderungswürdig?

Ich muss dazu sagen, dass auf Anfragen hin immer die Auskunft erteilt wurde, dass es nicht einmal annährend oder teilweise gezahlt wird. Vielleicht gibt es ja noch einen Weg? Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben ;)
 
Mitglied seit
8 Sep 2007
Beiträge
87
Gefällt mir
0
#2
Ich bin zwar nicht sicher, aber vielleicht gibt es eine Schule wo der Hauptschulabschluss bafög gefördert ist mit Ausbildung - z.B Sozialpfleger kann man in Bayern auch ohne Quali lernen - erkundige Dich doch mal bei der Stadt.

Viel Glück
 

jfh

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
26 Okt 2007
Beiträge
19
Gefällt mir
0
#3
Ich bin zwar nicht sicher, aber vielleicht gibt es eine Schule wo der Hauptschulabschluss bafög gefördert ist mit Ausbildung - z.B Sozialpfleger kann man in Bayern auch ohne Quali lernen - erkundige Dich doch mal bei der Stadt.

Viel Glück
Danke für die Inspiration, die Idee behalt ich im Hinterkopf.
Jedoch habe ich bei einem bekannten erlebt, dass er eine Ausbildung zum Rettungssanitäter auf so einer Institution gemacht hat und im Endeffekt dadurch noch wesentlich weniger Geld zur Verfügung hatte - trotz bafög. Leider!
 
E

ExitUser

Gast
#4
Hmm, gibt es bei Euch in der Stadt keine Abendrealschule ?
Ich ging bis Ende Februar auf einer, war im 2. Semester,
hatte allerdings den Abschluss nicht geschafft :icon_cry:

Der Besuch einer Abendrealschule ist, soweit nichts geändert wurde, kostenlos,
es muss je nach Schule, keine Ahnung, ein Bücherpfand hinterlassen werden.
Das Schüler-BAföG gibt es, zumindest in Paderborn, ab dem 2. Semester
und muss nicht zurückgezahlt werden.

  1. Semester müsste Haupschule Klasse 9 sein
  2. Semester Klasse 10, bin mir aber nicht sicher
    da gelegendlich änderungen vorgenommen werden.
  3. Semester Realschule, Klasse 9
  4. Semester Klasse 10
Am Besten vorher erkundigen.
Du bist ja noch jung und kannst es noch schaffen :smile:
im Gegensatz zu mir :icon_rolleyes:

Die ARGE-Leute denken ich wär zu blöd einen HS-Abschluss zu machen
obwohl die mich persönlich gar nicht kennen und mich Einschätzen können :icon_rolleyes:

Alle Angaben ohne Gewähr.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten