Hat jedes JC Briefkästen außerhalb des Gebäudes? Weil hab nur innen welche gesehen.

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Zermürbt38

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
8 Mai 2019
Beiträge
1.923
Bewertungen
2.512
Müssten sie eigentlich. Schau noch einmal genauer nach, da gibt es bestimmt einen Fristenbriefkasten.

Bei uns ist der Fristenbriefkasten außen am Haupteingang aller im Komplex befindlicher Ämtern. Aber möchtest du es nicht persönlich abgeben und die Kopie abstempeln lassen als Beweiß, dass es auch angekommen ist?
 

Zermürbt38

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
8 Mai 2019
Beiträge
1.923
Bewertungen
2.512
Wie sonst sollte DHL (oder wer auch immer) samstags Post zustellen?
Ja eben!

ich will nicht 30 min. warten
@N3dag

Das würde ich aber um Sicher zu gehen in Kauf nehmen!

Na ins Postfach
@HermineL

Ja das wäre auch eine Möglichkeit. Daran habe ich garnicht gedacht! Sollten die meisten Jobcenter tatsächlich besitzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sowhat

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
1 August 2016
Beiträge
1.458
Bewertungen
939
Also bei uns (bayrische Großstadt) gibt es einen Aussenbriefkasten und man möchte nicht, dass drinnen etwas abgegeben wird. Man bekommt keinen Stempel, soll die Post direkt in den Aussenbriefkasten werfen.
Andere JC kenne ich allerdings nicht.
Von einem Fristenbriefkasten habe ich noch nie gehört. Interessant.
 

HermineL

Super-Moderation
Mitglied seit
4 September 2017
Beiträge
6.112
Bewertungen
19.036
Nur wenn es an die Postadresse adressiert ist, das an die Hausadresse kommt nicht (automatisch) ins Postfach.
Das kann man so pauschal nicht sagen. Es gibt Ämter die vereinbaren mit der Post das nichts bei Ihnen zugestellt wird sondern alles ins Postfach geht und durch die Behörde abgeholt wird. Da spielt es keine Rolle ob man das an die Hausadresse oder Postfachadresse adressiert.
 

N3dag

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 April 2013
Beiträge
168
Bewertungen
4
faszinierend worüber ihr euch unterhält
ich esse erstmal sandwich mit hummus und dann mit marmalade.

hummus marmalade sandwich



very yummy



GO BUY IT
 

Regensburg

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 September 2009
Beiträge
2.778
Bewertungen
1.056
Moin :)

JC Regensburg hat vorm Eingang ein großes Briefkasten, der ich nicht benutze, weil, wenn ich schon beim JC bin dann bitte ein Stempel drauf.
Ich muss eine Nummer ziehen und warten.
Da ich dem JC nur wichtige schreiben / unterlagen zukommen lasse, sind mir diese Wartezeiten (15 - 60 Minuten) auch wert.
Denn dann gibt es keine Diskussionen ob Eingegangen oder nicht.

Letzter Zeit habe ich es mit Prio-Brief versucht. Bisher klappt es.
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
26.166
Bewertungen
28.601
Okay, die Finanzämter habe ich vergessen. Aber von JCs mit Fristenbriefkaesten habe ich noch nie gehört.

Mit Ausschreibungen habE ich sogar sehr viel zu tun, abeR wir nutzen da meist andere Übertragungswege als den Briefkasten.
 
G

Gelöschtes Mitglied 66109

Gast
Also im Prinzip muß es an jeder Postadresse, egal ob nu privat, Firma oder Behörde, eine Möglichkeit geben Post zu hinterlassen. Das auch am Wochenende und außerhalb der Geschäftszeiten.

Gibt es diese Möglichkeit nicht, wäre das eine Zustellungsvereitelung mit allen für den Empfänger möglichen Folgen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten