Harz 4 BAB und Umzug in eigene Wohnung U25

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Mainiek

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Oktober 2015
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo
ich habe eine frage meine Eltern beziehen Harz 4 ich mache momentan ein EQJ und verdiene 216€ im Monat wenn alles Glatt läuft kriege ich für nächstes Jahr eine Ausbildungsstelle wo ich um die 750€ Brutto verdiene nun stellt sich folgenden frage.
Ich würde gerne von Zuhause ausziehen nicht weil ich probleme mit meinen eltern habe oder sonstiges ich möchte nur gerne unabhängiger werden.

Wie funktioniert das ich weiß nur wenn mein Einkommen höher ist als mein Bedarf kriege ich nichts mehr an Harz 4 sondern muss meine Anteil selber zahlen.
Wie ist das denn dann wenn ich ausziehe ohne triftigen Grund kriege ich dann trotzdem Unterhalt von meinen Eltern ?
und kann ich nachdem ich ausgezogen bin BAB beantragen ?
noch dazu die Ausbildung wäre dann eine zum Kaufmann für Büromanagement ist also eine die Anerkannt ist.
und wie hoch wäre der Betrag den ich bekommen würde an BAB ? oder wäre Wohngeld Sinnvoller ?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten