Hartz IV: Zivilcourage wird mit Pöbeleien bestraft

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.324
Bewertungen
847
Hartz IV: Zivilcourage wird mit Pöbeleien bestraft

16.09.2009 21:22:48

(PA) Kläger beim Bundesverfassungsgericht muss seine Familie schützen.
Hartz4-Plattform hofft: Kein zweiter Hartz IV-Medienhype wie bei Henrico Frank

Weiterlesen ...

Mario Nette
 
D

Die Antwort

Gast
Ist das selbe Prinzip, wie bei uns in Nürnberg. Wer sich hier öffentlich wehrt oder Betroffenen hilft, der wird beleidigt, bedroht etc.

Es sind keine Einzelfälle. Es hat System!
 

Michelle H

Elo-User*in
Mitglied seit
3 Mai 2009
Beiträge
53
Bewertungen
0
Herr K. ist für alle Zeiten gebrandmarkt. Seinen Namen bekommt er aus den Internetsuchmaschinen nie wieder raus.
 

vagabund

Redaktion
Redaktion
Mitglied seit
22 Juni 2005
Beiträge
4.424
Bewertungen
694
Aufgrund mehrfacher Berichterstattung in der hiesigen Tageszeitung betreffend meiner jahrelangen sozialen Aktivitäten und eben wegen meiner Hartz-IV-Klage und dem Verfahren vor dem Bundesverfassungsgericht war
meine Familie in letzter Zeit vermehrt heftigen verbalen Angriffen in der Öffentlichkeit ausgesetzt.
Ich vermute, d a s ist der Grund und Ziel der Angriffe; allein das Verfahren vor dem BverfG kann es nicht sein, da da ja noch mehr Kläger /Verfahren vorgelegt worden sind.
Von diesen Klägern ist derartiges nicht bekannt.
 

Volker

Elo-User*in - temp. eingeschränkt
Mitglied seit
4 Juni 2006
Beiträge
1.673
Bewertungen
40
Ich vermute, d a s ist der Grund und Ziel der Angriffe; allein das Verfahren vor dem BverfG kann es nicht sein, da da ja noch mehr Kläger /Verfahren vorgelegt worden sind.
Von diesen Klägern ist derartiges nicht bekannt.

Der Grund ist nicht nur durch Medien aufgestacheltes feiges, armseliges
Verhalten einiger weniger Mitbürger, vermutlich auch gespickt mit der Angst
selber abzustürzen.

Wetten...!

Als Bestrafung von Courage würd ich das nicht sehen, sondern hinterhaltige
Hatz jagt.

Volker
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten