• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Hartz IV und Nebenkosten Nachzahlung

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Nessea

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Aug 2009
Beiträge
16
Gefällt mir
0
#1
Hallo,

ich hab da ne Frage wir haben eine Nebenkostennachzahlung bekommen und mein Mitbewohner ist HartzIV empfänger, kann er da irgendwas beantragen, zur kosten übernahme?

Grüße
Nessea
 
E

ExitUser

Gast
#2
Hallo,

ich hab da ne Frage wir haben eine Nebenkostennachzahlung bekommen und mein Mitbewohner ist HartzIV empfänger, kann er da irgendwas beantragen, zur kosten übernahme?

Grüße
Nessea
Er muss die Abrechnung bei der Arge einreichen. Am besten tut er das zusammen mit einem kleinen Anschreiben, auf dessen Kopie er sich die Abgabe von der Arge bestätigen lässt (Eingangsstempel der Arge, Unterschrift).
 
E

ExitUser

Gast
#3
Die ARGE muss von der Nachzahlung seinen Anteil erstatten. Sollte sie es nicht tun, dann müsste er das einklagen. Es steht ihm nämlich zu.
 

Nessea

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Aug 2009
Beiträge
16
Gefällt mir
0
#4
Eine Kopie der Abrechnung reicht denke ich mal aus oder?
 

physicus

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
1 Mrz 2008
Beiträge
6.742
Gefällt mir
1.085
#5
vorsicht bei mitbewohner etc..

ganz leicht unterstelle die euch beiden eine einstehensgemeinschaft, dann wirds eng für dich, denn die verlangen nun deine gehaltsabrechnungen und senken dem gegenüber die hartz IV leistungen ab.

es sei denn, ihr habt einen untermietvertrag und seid eine WG...^^
 

Nessea

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Aug 2009
Beiträge
16
Gefällt mir
0
#6
Wir sind eine WG und haben auch einen Untermietsvertrag ^^
 
E

ExitUser

Gast
#7
Eine Kopie der Abrechnung reicht denke ich mal aus oder?
Das wird recht unterschiedlich gehandhabt. Einige Argen ziehen sich vor Ort selbst eine Kopie, andere wiederum verlangen (nur) eine Kopie und dann gibt es noch Argen, die wollen die Kopie und zum Vergleich das Original vorgelegt haben.
Es ist also ratsam, auch das Original bei sich zu haben.
 
Mitglied seit
10 Jan 2007
Beiträge
4.189
Gefällt mir
344
#8
gar nicht schwer. Ist der Gehartzte der Untermieter bekommt dieser die Abrechnung, falls überhaupt vereinbart, vom Hauptmieter.
Ist der Gehartzte der Hauptmieter bekommt er das Geld für die Nachforderung von ARGE um den Untermietanteil gekürzt. Nur dann ist die Abrechnung des Wohnungsgebers einzureichen.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten