Hartz IV: Rechtswidrige Rechtsfolgenbelehrung? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

gecko71

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 September 2011
Beiträge
91
Bewertungen
4
Angesichts der sich verdichtenden Hinweise, dass Sanktionen bei Hartz IV verfassungswidrig sind, stellt sich die Frage, ob damit die in den von den Jobcentern versendeten Einladungen, den abgeschlossenen Eingliederungsvereinbarungen, EGV, oder Maßnahmen beigefügten Rechtsfolgebelehrungen nicht schon rechtswidrig sind.
Hartz IV: Rechtswidrige Rechtsfolgenbelehrung?
 
Oben Unten