Hartz IV: Nicht eheähnlich bei zwei Wohnungen

Albertt

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
28 September 2013
Beiträge
1.888
Bewertungen
350
Keine eheähnliche Gemeinschaft bei zwei Wohnungen

11.04.2014

Das Jobcenter darf keine eheähnliche Gemeinschaft unterstellen und Hartz IV-Leistungen kürzen, wenn sich ein unverheiratetes, nicht zusammenlebendes Paar häufig in einer der beiden Wohnungen aufhält. Das entschied das Sozialgericht Ulm in seinem Urteil vom 5. März 2014 (Aktenzeichen: S 4 AS 1764/13).
Hartz IV: Nicht eheähnlich bei zwei Wohnungen



Lasst den Aussendienst nicht in Eure Wohnung! Vorallem dann nicht, wenn Ihr nicht kurz zuvor Sachleistungen (Kinderbett, kühlschrank oder ähnliches) beantragt habt. Den Link unbedingt lesen- und abspeichern.
 
Oben Unten